Werbung

RDA Group Travel Expo 2017: Startschuss in Friedrichshafen

Etwa 400 Firmen, 18 Prozent mehr als 2016, stellen bei der Fachmesse aus.


Unter dem neuen Namen „RDA Group Travel Expo Friedrichshafen 2017“ ist heute der RDA-Workshop in Friedrichshafen in die zweite Runde gestartet. Am 20. und 21. April dieses Jahres veranstaltet die Kölner RDA-Workshop Touristik-Service GmbH wieder den Frühjahrs-Workshop am Bodensee. Für ein sattes Plus sprechen in diesem Jahr die um 15 Prozent größere Standanzahl und die um 22 Prozent gewachsene Standfläche.

Ein Fünftel Neuaussteller

Der Anteil der Neuaussteller beträgt nahezu ein Fünftel. „Mitte März lagen 375 Anmeldungen von Ausstellern vor, 14 Prozent davon Mitaussteller, die sich an Gemeinschaftspräsentationen beteiligen. Wir gehen davon aus, dass um die 400 Aussteller in der Messe Friedrichshafen auftreten werden“, sagt Benedikt Esser, RDA-Vizepräsident und Geschäftsführer der RDA-Workshop Touristik-Service GmbH. Zum Vergleich: Bei der Erstveranstaltung im vergangenen Jahr (busplaner berichtete) stellten 339 Firmen aus 20 Ländern in Friedrichshafen aus.

2016 kamen 1.500 Fachbesucher

Damals kamen nach RDA-Angaben 1.500 Fachbesucher zu der Fachmesse. „Wir setzen darauf, dass erneut vier von fünf Besuchern sowohl den primären Zielgruppen entstammen, also Bus- und andere Gruppenreiseveranstalter sind, als auch Entscheider darstellen, beispielsweise Eigentümer, Geschäftsführer oder Disponenten“, berichtet Esser. Auch in diesem Jahr seien die Haupteinzugsgebiete bei den Besuchern Deutschland, die Schweiz, Österreich sowie Italien.

Aktiv- und multimodale Reisen im Trend

Bei den Ausstellern zeichnet sich laut Esser bereits ab, dass Aktivreisen im Gruppengeschäft weiter an Boden gewinnen. „Ein Indiz dafür sind beispielsweise die breitensportlich orientierten Anbieter, etwa aus den Bereichen Bike und Wandern, die sich noch vor fünf Jahren vorsichtig, inzwischen aber offensiv und stetig um den Markt bemühen“, erläutert er. Zudem stoßen dem Messechef zufolge multimodale Reisen, oft zu außereuropäischen Zielen, auf zunehmendes Interesse. Darauf deuten laut Esser zwei Faktoren hin: einerseits die verstärkte Präsenz der auf Modal-Split spezialisierten Aussteller, andererseits der Ausbau der Fernziele bei „Wholesalers“, also bei Paketern oder Kreuzfahrtagenturen und bei Hotelketten.

Hotellerie und Gastronomie stärkstes Segment

In Summe seien in Friedrichshafen mehr als 50 Wirtschaftszweige vertreten. Das Sortiment lasse sich in sechs große Branchengruppen zusammenfassen: Gastgewerbe, Freizeit- und Kulturwirtschaft, Zwischenhandel, Tourismusorganisationen, Kfz- beziehungsweise Omnibus-Industrie und periphere Tourismuswirtschaft. „Das stärkste Segment bilden Hotellerie und Gastronomie, überwiegend mittelständische Leistungsgeber, auf die das Publikum nach wie vor größten Wert legt“, ergänzt der Messechef.

Über die Ergebnisse und Neuigkeiten von der RDA Group Travel Expo Friedrichshafen 2017 berichtet die busplaner-Redaktion in einer detaillierten Nachlese in der kommenden Mai-Ausgabe, die am 24. Mai erscheint. Auf der Homepage finden Sie >>hier erstmals ein Online-Special zur Messe mit News der Aussteller.

Umfrage zum Thema Nachhaltigkeit in der in Bustouristik: Jetzt mitmachen und Hotelübernachtungen gewinnen! Mehr Informationen », Direkt zur Umfrage »

      Werbung
Landkarten
aktuelle Ländergrenzen Hauptverkehrsverbindungen, Autobahnen, Europastraßen,...
weiter

Bildergalerien zum Thema

Zwei Tage, zwei Hallen, 1.500 Fachbesucher und 430 Aussteller – dies ist die Bilanz der zweiten Bus- und...
(Foto: Kiewitt)
Neun Prozent mehr Besucher, fünf Prozent mehr Aussteller und 3.000 Quadratmeter mehr Fläche: Die Busworld Kortrijk...

bustouren

      Werbung
Fachbücher
Die Neuauflage bietet dem beruflich mit verkehrsrechtlichen Fragen Befassten...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Seit 1. Dezember 1999 gelten die neuen Vorschriften über die regelmäßige Fahrzeugüberwachung nach § 29 StVZO Anlage...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Ausflugsziele & Bustouristik

Laut VDA stieg der Absatz im September um 14 Prozent auf 420 Busse.
Düfte und Workshops sollen Gäste in die schweizerische Metropole locken.
Paketer will im Verband als Praktiker Austausch fördern.
Bei Kollision mit einem Lkw sind 18 Tote zu verzeichnen.
Standbesetzung in Friedrichshafen im Vergleich zum Vorjahr aufgestockt.
Besucher können in Maastricht im Oktober 38 Produktionen erleben.
Vom Schokoladen- bis zum Jazzfestival locken zahlreiche Angebote.
Waschsystem kann auf vorhandene Konstruktionen angebracht werden.
Spanischer Hersteller kooperiert mit Ziehl-Abegg, BMZ und SAV-Studio.
Paketer fasst 25 Flugreisen für die Wintersaison 2017/2018 zusammen.
ZipJet untersuchte öffentliche Verkehrsmittel in Berlin, London und Paris.
Höhlen auf der Schwäbischen Alb erhalten Weltkulturerbe-Status.
Bei 70. Jahrestagung wurde Grötzinger Nachfolgerin von Harald Binder.
Mehrere hundert neue Hotelbetten in Essen und Dortmund geplant.
Drei Seilbahnprojekte im Skigebiet Flachau, Wagrain und Alpendorf geplant.
Führung durch das Deutsche Spionage Museum war Teil des Programms.
350 Aussteller und 25.000 Besucher werden zur 5. NUFAM 2017 erwartet.
Oberschwaben Tourismus bietet eine Übersicht über Barock-Stationen.
Busticket künftig auf Chip-Karte, per Handy oder am Automat erhältlich.
Land Baden-Württemberg investiert im Jahr 2017 15 Millionen Euro.
Gerippesteifigkeit, Antriebsstrang und Design des Reisebusses überarbeitet.
Automatisierte Abfertigung beim Flug beliebter als im Hotel.
Besucher können insgesamt über 107 Biersorten probieren.
Hersteller verspricht hohe Betriebsdauer und verringerten CO₂-Ausstoß.
Ratiosoftware optimiert Eingabehilfen und setzt auf Mehrsprachigkeit.
Besucher können Dialogfunktion am Stand testen.
Vertreter von Verkehrsunternehmen wählten Preisträger in fünf Kategorien.
EvoBus wird strategischer Investor mit Minderheitsbeteiligung.
Parkometer werden aktuell auf bargeldlose Systeme umgestellt.
Im Mai nahmen nach bdo-Angaben 435 Busunternehmer an Befragung teil.
Messe Berlin und bdo erwarten 60 Aussteller und 500 Kongressteilnehmer.
"HD3-Komfort-Fullwash" jetzt unter anderem mit Fahrerkabine nachrüstbar.
Amcon-Lösung arbeitet mit Samsung-Tablets und Bluetooth-Adapter.
Buntes Veranstaltungsprogramm soll Busreisegruppen nach Kent locken.
VDV sieht Probleme für Busunternehmen in den ländlichen Regionen.
Busreiseziele und Digitalisierung werden am RDA-Stand beleuchtet.
Laut Verband drohen Arbeitskampfmaßnahmen in kommenden Wochen.
Ticket-Vorverkauf für „Tanz der Vampire" startet Ende Juni.
Laut Hersteller 20 Prozent mehr Laufleistung und Runderneuerungsfähigkeit.
Für 2017 drei Ausgaben geplant, erste Zeitung erscheint am 29. März 2017.
Den 22. VPR-VIP-Treff 2017 besuchten 225 Einkäufer aus 136 Firmen.
Deutschland belegt in aktuellem Splendid Research-Ranking Platz eins.
Neuer Reifen speziell für die Antriebsachse von Fernlinienbussen konzipiert.
Video-Mapping-Show führt Besucher in die Stadtgeschichte ein.
Neuheit "E-Control" laut Hersteller für Busse aller Antriebsarten geeignet.
Neben Luftverschmutzung wird erstmals Lärmbelastung berücksichtigt.
Gäste achten laut Landzeit verstärkt auf Preis-Leistungs-Verhältnis.
Zum dritten Mal verleiht busplaner in diesem Jahr den „Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis“. Konzept, Kategorien und Methodik wurden überarbeitet und weiterentwickelt. Die 13 Gewinner aus der Bus- und Touristikbranche stehen jetzt fest. Noch im November werden die Preise feierlich übergeben.
WBO-Kongress in Sindelfingen thematisiert geplante Änderungen des PBefG.
Drei "Scania Citywide LF" sollen Ende 2017 in Östersund in Betrieb gehen.
Ingolstadt Tourismus errichtet Infotafel mit Stadtplan und Sehenswürdigkeiten.
Verkehrsunternehmen erhält IHK-Auszeichnung für zwei Jahre.
Sonderausstellung und Mountainbike-Event bieten Abwechslung in Tirol.
Interaktive Ghostbusters-Attraktion wird erstes reines Indoor-Fahrgeschäft.
Canterbury Kathedrale und Visit Kent präsentieren Programme.
E-Busse sollen bis Ende 2017 bei VAG und Infra Fürth in Betrieb gehen.
Gartenanlage erwartet mehr als eine Million Besucher in acht Wochen.
Im Auftrag des BMUB untersuchte das Öko-Institut verschiedene Szenarien.
Sonderausstellung im Linden-Museum Stuttgart zeigt 250 Exponate.
200 Busfahrer bis Ende des Jahres in Hamburg gesucht.
URV bietet zusätzlichen Schutz für Reisebuchungen bis Ende März.
Norwegische Metropole überzeugte EU-Jury in acht von zwölf Kategorien.
MeinHotspot befragte 130 Entscheider aus Kommunikationsagenturen.
1,70 Meter große Hand Konstantins wird 2017 im Diözesanmuseum gezeigt.
Verdi fordert stufenweise Lohnerhöhung auf 13,50 Euro pro Stunde.
Uni Hamburg belegt gute Ausgangsbasis für Umstellung auf Elektrobusse.
OLG-Urteil fußt darauf, dass Bahntochter Angebot nachbessern durfte.
In Brüssel feierte der neue Reisebus von Daimler bereits Weltpremiere.
Anlage öffnet Ende September nach Sanierung für Besucher.
Hygienelösung laut Hersteller für Kopfhörer und Gruppenführungsanlagen.
Neugestaltung der Innenstadt in kommenden drei Jahren geplant.
Für Kältemittel "R1234yf" und "R-134a" geeignet – mit Lecksucher.
Leserwahl läuft bis 15. August 2017, es winken attraktive Preise.
bdo und IRU fordern Nachbesserungen bei den Vorhaben für 2017 und 2020.
Reisebausteine wie Führungen oder Seilbahnfahrt sind zusätzlich buchbar.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Ausflugsziele & Bustouristik

Citea verbraucht bis zu 25 Prozent weniger Dieselkraftstoff
Australischer Busmarkt öffnet sich für internationale Bushersteller
14. VIP-Treff in Warnemünde sendet positive Signale in die Branche aus
Der neue Reiseführer "Links + Rechts der Autobahn" ist da
In einem Blitzbrief vom heutigen Tage klärt der RDA seine Mitglieder über die Rechtsfolgen auf.
Umfangreiche Straßenbaumaßnahme soll „zeitnah“ realisiert werden
Kostenvoranschläge und Buchungen sollen einfacher werden.
Roadshow findet vom 17. bis 19. Juni in Münster, Hamburg und Berlin statt
Fahrzeuge des Stadtbusherstellers LiAZ mit Aerosphere Midi ausgestattet
Alpotels bieten Busgruppen authentische Reiseerlebnisse
Die Traditionelle VPR-Veranstaltung zum RDA-Workshop lockte über 1.000 Besucher nach Köln-Müngersdorf
Spanisches Busunternehmen setzt die Reisebusse im Fernlinienverkehr ein
Generalvertretung für Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen
Auf bestimmte Busreisen gibt es 2008 drei Prozent Frühbucher-Nachlass
Bayerische Busunternehmen setzen auf Ausbildung
Onlineportal Get Your Group gibt achtseitigen Sonderkatalog heraus.
In sanierten Räumen erfahren Gruppen Baugeschichte des Backsteinklosters.
Online-Datenbank mit 5.750 deutsche und 870 österreichische Omnibus-Adressen
Neuer Katalog von Schweizer PostAuto Tourismus
Der VFF lädt Busunternehmer zu Seminaren und zum Hafentag ein
Service-Reisen Giessen hat neuen Katalog für Nord- und Osteuropa 2014 herausgegeben
Hansa Kreuzfahrten buhlt um Busreisegruppen
Reisebus mit Euro-6-Antrieb für das Unternehmen Lidberg Buss AB
Busunternehmen Mindel-Reisen übernimmt neue Setra-Reisebusse
TSS bietet Schweizprogramme mit durchgehendem Preis an
KOBEmedia stellt auf dem RDA-Workshop das Bewertungstool reise-bewertungen.com und das Newslettersystem Easytourist Newsmail
Iglu-Dorf GmbH eröffnet sieben Iglu-Dörfer und plant Weltrekordversuch.
Rosi-Reisen übernimmt neuen S 431 DT
Trotz 120 neuer Firmen schrumpfte Ausstellerzahl erneut um 30 Prozent.
Bundesweit werden laut LHO Busfahrer gesucht.
Mit Hilfe des WBO können Reisegruppen die Heimreise antreten.
SWEG übernimmt vier neue Citaro Euro 6 im Löwen-Design
Omniplus und Carglass schließen Kooperation
Touren Service Schweda legt Sonderkatalog Normandie auf
Erster Otokar-Bus serienmäßig mit Spheros-Klimaausrüstung
Reiseveranstalter verbuchen Umsatzplus
Bustouristikverband nimmt zum Koalitionsvertrag Stellung
Reisebus wurde in Köln gestohlen und in Thessaloniki wiedergefunden
Laut Reiseverband drohen rund 1,6 Milliarden Euro Nachzahlungen.
Tipps zur Optimierung der Zusammenarbeit mit Bus- und Gruppenreiseveranstaltern
bdo kritisiert Berechnung der SPD zur Busmaut
GTW verzeichnet stetig wachsende Nachfrage in diesem Segment
Erste Standflächen auf dem RDA-Workshop bereits im Dezember gebucht
Wolff Ost-Reisen bringt neuen Katalog auf den Markt
Busunternehmer Manfred Wolf freut sich über den Fahndungserfolg der Carabinieri
Michelangelo überzeugt auf dem RDA mit speziellen Überraschungsreisen
Mercedes-Benz liefert Chassis für BRT-System in Johannesburg
Einsatz des Prototyp-Fahrzeugs wird von Stadtwerke Klagenfurt und Solaris analysiert
Hotel-Kooperation bietet nachhaltige Reisen für Busunternehmer.
Volvo mit Geschenkaktion auf Weihnachtsmärkten
Komfortabler Setra-Doppeldecker überzeugt als Überlandfahrzeug
Clingenburg Festspiele feiern 20jähriges Jubiläum
Auszeichnung würdigt Leistungen der Branche im Bereich Nachhaltigkeit
Marketingaktion unterstützt Bustourismus in die Emilia Romagna
Unternehmen legen erstmals einen gemeinsamen Katalog auf
Der neue Katalog stellt ausschließlich See- und Flusskreuzfahrten vor
Auf rund 550 Seiten stellt der Vollsortimenter Reise-Pakete für ganz Europa und darüber hinaus vor
Zweiachser S 515 HD mit renommiertem Preis ausgezeichnet
Dr. Klaus Beetz neuer Geschäftsführer Climate Control Systems
Dänemarkspezialist baut seine Webpräsenz aus
Maut ersetzt Vignette
Bisherige Präsidentin Karin Urban steht im April nicht zur Wiederwahl.
„Qualität bieten, Vielfalt zeigen, Gruppen binden“ lautet das Motto des RDA-Workshops 2013
Die Hallen des Berliner Messegeländes sind komplett belegt.
Bayerisches Fernsehen greift Thematik in seinem Wirtschaftsmagazin auf
Über 2.100 Gäste besuchten Setra Show 2014 in Neu-Ulm
Über 1.400 Besucher bei der 20. IGOM
Steirisches Busunternehmen Gegg übernimmt drei Setra Bistro-Busse
Reifenhersteller Michelin erweitert Angebot im Bussegment
Gruppenerlebnisse für Kiel und Umgebung
Touren Service Schweda legt Sonderkatalog „Elsass 2012/13“ auf
Swarovski Kristallwelten nach Erweiterungsarbeiten wieder anfahrbar.
Bei den Verkehrssicherheitstagen in Herrenberge ziehen alle Akteure an einem Strang
Verkehrsgesellschaft erweitert ihre Busflotte
Regelungen zu Bus-Parkplätzen bei der BUGA München
Setra liefert 65 Busse für den Schulbus- und Linienverkehr nach Schweden
Türkischer Hersteller will Aktivitäten im Geschäftsbereich ÖPNV verstärken
Roman Biondi neuer Vertriebschef bei Mercedes-Benz Omnibusse
Laut Ausbildungsbetrieben betrifft Fahrermangel fast jedes Busunternehmen.
Touren Service Schweda stellt neuen Hauptkatalog 2011 vor
Berlin bringt neuen Stadtplan für Busfahrer heraus
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten