Werbung

Gebraucht-Busse: Iveco Bus startet europäisches Label "OK Bus“

Gütelabel und zentrales Team für zusätzliche Dienstleistungen geplant.


Werbung
Fachbücher
weiter

Iveco Bus mit Sitz in Lyon (Frankreich), eine Geschäftseinheit des niederländischen Konzerns Industrial N.V., hat kürzlich sein neues europäisches Gebrauchtwagenlabel "OK Bus“ vorgestellt. In diesem Zusammenhang hat die Marke ein Gütelabel für die Qualität der Fahrzeuge entwickelt und versieht die Gebrauchtwagen mit einer entsprechenden Garantie. Geplant sind auch ein neues, speziell eingerichtetes zentrales Team sowie zusätzliche Dienstleistungen und Angebote für die Endkunden.

Aktuell 800 Busse pro Jahr

Derzeit verkauft der französische Hersteller in Europa im Schnitt 800 gebrauchte Omnibusse pro Jahr. Bevor sie von dem neuen Label profitieren können, werden alle Fahrzeuge einer Reihe von Untersuchungen und technischen Inspektionen auf der Grundlage spezifischer Merkmale unterworfen, unter anderem Baujahr, Kilometerleistung, Zustand der Reifen und Prüfung, ob alle Services gemacht wurden.

Gebrauchtwagennetz soll wachsen

Daraus ergeben sich drei verschiedene Zertifizierungsstufen: Premium, Comfort und Basic. Der Hersteller plant auch, sein Gebrauchtwagennetz in Europa auszubauen. Aktuell verfügt das auf Gebrauchtwagen spezialisierte europäische Team von Iveco Bus über sechs Verkaufsstellen in Frankreich (Mitry-Mory, Corbas und Rorthais), Deutschland (Ulm), Italien (Verona) und Spanien (Madrid).


      Werbung
Zubehör
Schulbusschilder nach BOKraft als gesetzlich vorgeschriebene Schilder für...
weiter
Werbung
Unser Gruppenausflugs-Tipp: Zoo Leipzig

      Werbung
Fachbücher
Ohne Angst in die PrüfungMit dem hilfreichen und praxisnahen Übungsbuch im...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Können die Unternehmer die Schulung am EG-Kontrollgerät nicht nachweisen, haften sie uneingeschränkt bei Verstößen...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Saisonale und sonstige Services

Würth Online World und Wabcowürth bündeln Produktion in Italien.
Sprachführer und Tipps sollen im Umgang mit ausländischen Gästen helfen.
Rund 1.000 Besucher bei internationaler Gebrauchtbusmesse in Neu-Ulm.
Nutzer können Omnibusse bei RDA-Mitgliedern anfragen.
Ein Skipass bietet künftig Zugang zu 52 Liften in Nord-und Südtirol.
Für Kältemittel "R1234yf" und "R-134a" geeignet – mit Lecksucher.
Nächste Fachkongressmesse soll Ende März 2019 erneut in Berlin stattfinden.
ADAC TruckService stellt Acht-Punkte-Checkliste für Betreiber vor.
Live-Bus-Tracking, LTE-WLAN und E-Learning-Plattform für Fahrer geplant.
Automobilindustrie und Städte wollen konkrete Lösungen erarbeiten.
Kamera-Monitor-Systeme der Elite-Reihe nun für fünf Jahre abgesichert.
Zweiachser bietet zwölf Kubikmeter Gepäckraum und bis zu 63+1+1 Sitze.

Omnibusse

ÖPNV-Betreiber bildet Fachkräfte im Fahrbetrieb und Kfz-Mechatroniker aus.
Elektrischer Antriebsstrang für 20 Prozent Effizienzverbesserung geplant.
Neues Laufraddesign soll laut EBM-Papst Schmutzablagerungen verhindern.
Für alte Führerscheine gilt ein weitgehender Bestandsschutz.
Drei "Scania Citywide LF" sollen Ende 2017 in Östersund in Betrieb gehen.
Laut Geschäftsbericht 2016 planen Verkehrsbetriebe weitere Investitionen.
Ein Treiber ist laut Studie "Pricing Lab 2017" von Exeo/Rogator der Fernbus.
ADAC TruckService-Tochter organisiert Service in zwölf Ländern Europas.
Im Juni nahmen nach bdo-Angaben 103 Busunternehmer an Befragung teil.
Laut Daimler bis zu 8,5 Prozent weniger Verbrauch als beim reinen Verbrenner.
Hersteller von Klimasystemen für Busse zeigt neue, modulare Konzeptanlage.
Amcon-Lösung arbeitet mit Samsung-Tablets und Bluetooth-Adapter.
Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg soll 2018 starten.
Door2Door und DVG testen bis 2019 nachfrageorientierte Kleinbusse.
200 Busfahrer bis Ende des Jahres in Hamburg gesucht.
SVE betreibt Elektro-Hybrid-Gelenk-Trolleybusse von Solaris & Vossloh Kiepe.
Fahrfremde Tätigkeiten am Steuer sollen stärker sanktioniert werden.
Acht Meter langer "VDL MidCity Electric" soll 2018 auf Markt kommen.
Daimler legt Reisebus nach 2.300 verkauften Einheiten in 15 Jahren neu auf.
Laut IDTechEx wächst Markt für E-Busse bis 2038 auf 500 Milliarden Dollar.
Preis für fünf, zehn und 15 Jahre unfallfreies Fahren.
Laut Verband drohen Arbeitskampfmaßnahmen in kommenden Wochen.
Weltweit erste Lösung zur Optimierung autonomer Fahrzeugflotten im ÖPNV.
Kommunikation zwischen Busfahrer und Disposition soll erleichtert werden.
Verdi fordert stufenweise Lohnerhöhung auf 13,50 Euro pro Stunde.
Spanier stellen Unternehmen "Irizar e-mobility" und zwei neue Modelle vor.
Variante des Modells "Jest" schafft bis zu 300 Kilometer Reichweite.
Neugestaltung der Innenstadt in kommenden drei Jahren geplant.
Busunternehmer können ab Mitte März 2017 ihre Daten aktualisieren.
Bis 2019 soll Fuhrpark fast komplett auf Citaro-Busse umgestellt sein.
Pilotprojekt der Stadt nutzt Elektrobusse des Herstellers CRRC.
Laut Destatis-Umfrage nutzen nur acht Prozent auf Kurzstrecken den Bus.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Omnibusse

Am Stand werden zwei Busse der Jubiläums-Edition präsentiert
Ansgar Zoller tritt die Nachfolge von Jürgen Lammert an
Unterwegs im Bus für nur einen Euro am Tag
Partner wollen Busrouten mit Paketnetzwerk verbinden.
Zum Mega-Event rund um Neoplan- und MAN-Busse kamen fast 800 Kunden und Partner aus aller Welt.
Bei den Kriterien der Fahrgastsicherheit lag der Befund „ohne Mängel“ bei 98 Prozent
Berlin bringt neuen Stadtplan für Busfahrer heraus
Die Busunternehmer Hermann Meyering und Rolf Wieneke kandidieren für das Amt des RDA-Vizepräsidenten.
Broschüre für Fahrer
Fachvereinigung Omnibus & Touristik will Bus als umweltfreundliches und sicheres Verkehrsmittel bewerben
Existenz kleiner Busbetriebe soll dadurch "nicht gefährdet werden"
7,1 Millionen Euro für 96 Projekte in Städten und Gemeinden.
Generalvertretung für Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen
Pressearbeit für Busunternehmer
Der Optimo 2200 de luxe bietet den gleichen Komfort wie ein 12-Meter-Bus
bdo weist am Weltumwelttag auf Vorteile des Busses hin
Kleine Citybusse sollen Stadtzentrum vom Autoverkehr entlasten
Der Setra Veteranen Club lädt vom 8. bis 12. Mai zum Jahrestreffen ein
GoEuro rechnet mit stark sinkenden Ticketpreisen und 22.000 neuen Jobs.
Das norddeusche Busunternehmen rüstet 31 Reisebusse mit zusäzlichen Feuerlöschern und automatischen Brandmeldern nach
Tourismusverband veröffentlicht Sales Guide auf Deutsch
Bus-Kerngeschäfte im Mittelpunkt
Citaro G BlueTec-Hybrid von Mercedes-Benz geht in Testbetrieb
Investitionen unter anderem für neue Fahrzeuggeneration
Mit den Reisetheken "Mein Sardinien" und "Mein Korsika" können Busunternehmer Entscheider in Vereinen, Clubs und Verbänden ansprechen.
Omnibusverkehr Franken setzt auf Setra-Doppelstockbusse
Lemförder Katalog umfasst komplettes Produktspektrum
Nova Bus liefert 328 Busse an New Yorker Stadtbetriebe
Citaro-G-Gelenkbusse jetzt im Einsatz
Busunternehmer legt 70tägige Busreise zur Olympiade auf
Lösung für unklare Beweislage bei Unfallschäden: Dittmeier entwickelt spezielle Kamera für Busse
Dresden setzt umweltfreundliche Hybrid-Busse vom Typ Citaro ein
Vier Gelenk- und 21 Solobusse sollen Flotte modernisieren.
InterUrbino als Einsatzleitwagen der Posener Feuerwehr
Van Hool baut neuen Flughafenbus für Algerien
Busunternehmer in Sachsen-Anhalt setzt auf die Marke Setra
Norwegische Verkehrsunternehmen bestellen 57 Busse
Die Hotelgruppe stellt in Köln neue Freiplatz-Regelung vor
BVG schult 3.000 Fahrer
Türkischer Hersteller gewinnt Weggefährten von Bob Lee
Schweden setzt auf Doppeldecker „Synergy“
Der Bushersteller setzt auf digitale Broschüren und fördert mit dem eingesparten Geld die Wiederaufforstung
MAN Lion’s Coach L auf den Namen „Linie 1900“ getauft
Südtirol bewirbt die Ski- und Wanderregion Kronplatz
Omnibus-Fuhrpark von unterwegs steuern
Der holländische Hersteller wächst auch im Busbereich
MVG erprobt "revolutionäre Technik" von Vossloh Kiepe
ury zeichnet dynamische Präsentation von MAN auf der IAA Hannover aus
Mindestens 40 Busunternehmen in ganz Europa geschädigt
Möbelgigant ermutigt seine Kunden auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen
BVG setzt Zusammenarbeit mit VDL fort
Erster von zehn Hybridbussen im Landkreis Mittelsachsen geht in Betrieb
bdo gegen Änderung der Fahrerlaubnis-Verordnung
Busmesse in Verona öffnet ihre Tore
60 Mercedes-Benz Conecto für Warschau
173 Omnibusse werden im Raum Stavanger eingesetzt.
Neue 12-Tage-Regelung tritt ab dem 4. Juni 2010 in Kraft
Hoher Informationsbedarf aufgrund der Einreisegebühren nach Polen
Von Granville Baird Capital Partners und HSH N Kapital übernommen
Zum achten Mal findet in Ehigen der Wettbewerb im Buspulling statt
Zwei Workshops in Ulm und Regensburg
Regionalbus Augsburg übernimmt sechs neue MAN-Linienbusse
Im Busverkehr blieben die Fahrgastzahlen im Jahr 2012 konstant
Oberbayerische Busunternehmen setzen auf bewährte Führung.
Landesverband lädt Busunternehmer am 19. Juni ins Bürgerhaus Garching ein
In Arbeits- oder Freizeit?
Ab 1.April Bußgeld für Fahrer und Fährgäste
Schwarzwälder ÖPNV-Betreiber schafft 25 EURO-VI-Linienomnibusse an.
Gebrauchtwagenzentrum und Servicewerkstatt künftig in Lohfelden bei Kassel
Zwischen Bodensee und Altmühtal ist ein "Survival-Package" entstanden
Die Stadtbusse werden mit Fahrerschutzkabinen augestattet
Rechtsanwältin übernimmt Position von Gunther Mörl
Busunternehmen Ernst Marti übernimmt 2.000ste Setra Omnibus
Hybridversion des Gelenkbusses noch in 2007
Oldtimer-Bus fährt dreimal pro Woche durch Klagenfurt.
Schulungspaket für Busfahrer
Baden-Württemberg bezuschusst Fahrzeuge mit 600.000 Euro
IRU verleiht Diplom d'Honneur für unfallfreies Fahren
Deltaplan und OVZ Heidelberg gehen Kooperation ein
Daimler stellte zwei Luxusbusse in San Francisco aus
Die Busflotte der MVG wächst um weitere 12 Gespanne

Saisonale und sonstige Services

Tina Behringer und Sabrina Schlesinger jetzt „Qualitätscoach“
Bündelung von Nutzfahrzeugkompetenz für den Großraum Bremen
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten