Werbung

ÖPNV: Zehn neue Buszüge für München

Stadtwerke München investiert rund 4,9 Millionen Euro in Solaris-Fahrzeuge.


Werbung

Die Münchner Verkehrsgesellschaft mbH (MVG) hat nach eigenen Angaben kürzlich zehn neue Buszüge in Betrieb genommen. Die Fahrzeuge vom Typ „Urbino 12“ stammen vom polnischen Hersteller Solaris Bus & Coach S.A., Bolechowo, die dazugehörigen Anhänger von der Carrosserie Hess AG mit Sitz im schweizerischen Bellach. Die rund 23 Meter langen Buszüge verfügen über 130 Sitzplätze und bieten somit rund 30 Prozent mehr Kapazitäten als Gelenkbusse, erklären die Verantwortlichen.

Rund 4,9 Millionen Euro investiert

Die Zugfahrzeuge und Anhänger sind mit einer Klapprampe sowie Info-Monitoren ausgestattet, videoüberwacht, klimatisiert und verfügen über den europäischen Abgasstandard Euro 6. Für die Neuanschaffung wurden rund 4,9 Millionen Euro investiert, so die Stadtwerke München GmbH. Die Fahrzeuge sollen zuerst zwischen Hauptbahnhof und Westendstraße als Schienenersatzfahrzeuge unterwegs sein. Die MVG verfügt mit nunmehr 47 eigenen Fahrzeugen und 15 Gespannen von privaten Kooperationspartnern über den größten Buszug-Fuhrpark Deutschlands, so die Experten.


Umfrage zum Thema Nachhaltigkeit in der in Bustouristik: Jetzt mitmachen und Hotelübernachtungen gewinnen! Mehr Informationen », Direkt zur Umfrage »


      Werbung
Zubehör
Tüte aus weißem Kraftpapier. Eine eingeschweißte Plastikfolie verhindert jedes...
weiter

Bildergalerien zum Thema

Im Designentwurf Sense of Security chauffiert ein autonom fahrender Linienbus Fahrgäste durch die Megacitys der Zukunft. (Foto: MAN)
Vernetzt, individuell, transparent: Gemeinsam mit der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH, München, haben 16 angehende...
      Werbung
Fachbücher
Dieses Werk bietet Ihnen: Straßenverkehrsordnung mit farbiger Wiedergabe der...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Senken Sie Ihre hohen Stromkosten! Tauschen Sie Ihre alten Leuchtstoffröhren, Halogenstrahler und HQL-Leuchten aus....
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

ÖPNV

"VBB-Bus & Bahn" punktet mit präzisen Abfahrtszeiten.
Rüdiger Kappel übernimmt die Leitung des Behörden- und Flottengeschäfts.
Weil Busse zu teuer sind, setzt die kanadische Stadt auf den Fahrdienst.
Elektrobus feiert Mitte Mai Weltpremiere beim UITP-Weltkongress in Montreal.
„Mobilität und Digitalisierung" im Fokus der RBO-Strategietagung 2016.
Trapeze forscht in der Schweiz mit fahrerlosen E-Minibussen von Navya.
Dobrindt treibt Umstellung auf Batteriebusse voran.
Scania, Volvo, Alexander Dennis, VDL, Linkker Oy und Otokar in Berlin dabei.
Verband richtet sechs Punkte für Verkehrswende an neue Bundesregierung.
Überproportional stark wuchs 2016 der Fernverkehr um fünf Prozent.
Gästekarte inkludiert kostenlose Bus-Nutzung für Urlauber.
Studie der Plattform Movinga zeigt starke Preisunterschiede im Nahverkehr.
Mit Volvo-Elektrohybridbussen und ABB-Ladesystem startet der Linienbetrieb.
Laut Movinga-Studie sind Pässe in Wien, Frankfurt und Rom am attraktivsten.
ÖPNV-Betreiber bildet Fachkräfte im Fahrbetrieb und Kfz-Mechatroniker aus.
Ab 2018 fünf weitere Linienbündel in Kreisen Olpe und Siegen-Wittgenstein.
Experten testeten 60 Fahrten des ÖPNV inkognito.
Arbeitnehmervertreter senden offenen Brief an Bundestagsabgeordnete.
Rund 250 Teilnehmer besuchten Fachkongress "Einblicke" von WBO und VDV.
Ende April fand die erste Probefahrt im bayerischen Kurort Bad Birnbach statt.
Erstes "Future Forum" Ende April im Rahmen der Messe Bus2Bus in Berlin.
Laut Destatis nutzten 5,3 Milliarden Fahrgäste 2016 den Omnibus.
VDV sieht Probleme für Busunternehmen in den ländlichen Regionen.
Spezial-Lichtkonzept, Seitenwand aus Glas und Decke im Wolken-Design.
In Eindhoven und Helmond betreibt Transdev 43 Busse komplett elektrisch.
Im Mai nahmen nach bdo-Angaben 435 Busunternehmer an Befragung teil.
Nach Berlin will Start-up Door2Door Minibus-Konzept weltweit ausrollen.
Verkehrsbetriebe wollen fahrerlosen E-Minibus in Seestadt Aspern einsetzen.
Vertreter von Verkehrsunternehmen wählten Preisträger in fünf Kategorien.
ZipJet untersuchte öffentliche Verkehrsmittel in Berlin, London und Paris.
BMVI-Ethik-Kommission veröffentlicht erste Leitlinien zum autonomen Fahren.
Ab 2020 will der Staat Luxemburg keine Dieselbusse mehr beschaffen.
Neuer Mobilitätsservice unterstützt Sehbehinderte im Offenbacher ÖPNV.
Gäste der Konferenz "Elektrobusse - Markt der Zukunft!" küren "EBus Award".
Laut AdR europaweit Anschaffung von mindestens 2.000 Bussen geplant.
Messe Berlin und bdo entkoppeln zweite Fachkongressmesse und Ostern.
Fahrermangel, administrative Hürden und Kommunalisierung bereiten Sorgen.
Vandalismus in Bussen nimmt durch WLAN-Nutzung ab.
TNS Infratest befragte 26.000 Fahrgäste von 49 Verkehrsanbietern.
Busunternehmen Sales-Lentz nutzt E-Busse in Differdingen (Luxemburg).
Salzburg Research demonstriert ersten selbstfahrenden Minibus in Österreich.
Door2Door und DVG testen bis 2019 nachfrageorientierte Kleinbusse.
Fahrzeuge sollen in Wuppertal Reichweiten bis zu 400 Kilometer schaffen.
200 Busfahrer bis Ende des Jahres in Hamburg gesucht.
Busticket künftig auf Chip-Karte, per Handy oder am Automat erhältlich.
VDV plant, bis 2019 bundesweite Plattform „Mobility inside“ zu lancieren.
LNVG in Hannover will mit Angebot dem demografischen Wandel begegnen.
Verkehrsbetriebe rüsten mehr als 200 Busse mit Lösung "Salgrom" nach.
Seit Anfang Mai verkehren vier der fünf E-Midibusse aus Italien in der Altstadt.
Laut Hersteller 20 Prozent mehr Laufleistung und Runderneuerungsfähigkeit.

MVG

52 Jahre alter Bus bringt Gäste vom Giesinger Bahnhof zum MVG-Museum.
Mittelfristig wollen die Münchener Verkehrsbetriebe weg vom Diesel.
Stadtrat gibt grünes Licht für neues Busbetriebshofprojekt.
Verkehrsbetriebe und Hersteller diskutierten mit Bundesumweltministerin.

Anhänger

350 Aussteller und 25.000 Besucher werden zur 5. NUFAM 2017 erwartet.
ÖPNV-Anbieter reagiert auf steigende Umwelt- und Kundenanforderungen.

Stadtwerke

Im Jahr 2019 sollen die ersten E-Busse im Linienverkehr fahren.
busplaner übergibt den „Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis 2017".
Stadtwerke und GPSoverIP realisierten interaktiven Netzplan.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

MVG

Fahrgäste bewerten die Anhänger-Busse durchweg positiv
Heipp wirbt in Paris für den weiteren Ausbau des Busverkehrs.
Busunternehmen kommt dank günstigem Angebot zum Zug
"Hybridbusse halten noch nicht, was ihre Hersteller versprechen"
MVG will herausfinden, wie sich die Technik auf den Verbrauch auswirkt.
MVG startet neues Produkt „EspressBus“
Citaro G BlueTec-Hybrid von Mercedes-Benz geht in Testbetrieb
Der 45-Jährige löste zum 1. November Otto Schultze ab.
MVG lässt am 22. Oktober historische Busse durch München rollen
Gruppen können individuelle Termine vereinbaren
Münchner Verkehrsgesellschaft verzeichnet Nachfragerekord.

ÖPNV

Verkehrsunternehmen in Rheinland-Pfalz führt ITCS-System ein
RBA Regionalbus Augsburg übernimmt drei neue Mercedes-Benz-Fahrzeuge
Bogestra nimmt in Herne reine Hybridbuslinie in Betrieb
21st Century erstmals auf der IT-Trans in Karlsruhe
VDV fordert ÖPNV-Finanzmittel zur Erreichung der Klimaziele
Bayerisches Verkehrsministerium bezuschusst ÖPNV mit 51 Millionen Euro
Berliner Verkehrsbetriebe übernehmen 70 Gelenkbusse
Bund stellt 3,5 Milliarden Euro für finanzschwache Kommunen zur Verfügung.
Daimler Buses erhält Großauftrag über 217 Mercedes-Benz Citaro
Busbahnhof in Sömmerda erhält acht barrierefreie Haltestellen.
bdo legt Stellungnahme zur Sicherung der Infrastrukturfinanzierung vor
Trotz spannender Themen kamen nur 35 Fachleute zu der Fachtagung nach Berlin
Arbeitnehmer kritisieren zu hohe Belastung am Arbeitsplatz.
Hersteller will die Produktionskapazitäten im Bau von Stahlrohbauten für ÖPNV-Fahrzeuge steigern
77 Citeas für die schwedische Hauptstadt
Stadtverkehr Pforzheim schließt nach über 100 Jahren.
Ab Oktober dürfen Flüchtlinge den ÖPNV in Niedersachsen kostenlos nutzen.
Bundesumweltministerium setzt weiter auf Hybridtechnologie im ÖPNV
GTÜ prüft in Balingen 21 Busse
Fachtagung des Landesverbandes Hessischer Omnibusunternehmer in Berlin
Brasilianische Verkehrsbetriebe erneuern ihre Flotte mit 2.100 Mercedes-Benz Busfahrgestellen
VDL startet gemeinsam mit der niederländischen Provinz Nordbrabant ein Pilotprojekt
67 Solaris Urbino für bulgarische Urlauberstadt Burgas
Rheinbahn erhält zwei Solaris Urbino electric in 12-Meter-Ausführung
LBO fordert erneut, die Vergabepraxis im ÖPNV zu überprüfen.
üstra Hannover erhält neun Solaris Urbino 18 Gelenkbusse mit Allison H 50 EP Hybridsystem
Nachhaltigkeitsbericht der Bundesregierung lässt Fragen offen
Teuer: 1 Mrd. Dollar/ca. 751.103.000 Euro für Schulbusse in New York
Liniendoppelstockbus mit neuartigem Innenraumkonzept
Citea SLFA ab Ende 2013 in Euro-6-Ausführung lieferbar
Öffentliche Förderung des ÖPNV rund fünf Mal höher als in Baden-Württemberg
Praxistest in Stockholm mit Volvo-Fahrzeugen mit Schnellladevorrichtung
Solaris liefert seinen 222. Bus in die Schweiz
Hessische Vergabepraxis im ÖPNV führe zu sozialem Kahlschlag
Hessisches Ministerium informiert zu Ladeinfrastruktur und Kostenplanung.
VDV zum Elektroauto-Gipfel: Hände weg von den Busspuren
Göttinger Verkehrsbetriebe kaufen 14 Niederflurbusse mit Dieselantrieb.
Im Busverkehr blieben die Fahrgastzahlen im Jahr 2012 konstant
Projekt für Fahrgastinformation für den Busverkehr im ländlichen Raum
Huawei verhandelt über drahtlose Netzwerke in öffentlichen Nahverkehr.
Euroforum-Jahrestagung beleuchtet Potenziale im Nahverkehr
Demografische Entwicklung im ländlichen Raum trübt Ergebnis
In Berlin wird Linke-Modell für fahrscheinlosen ÖPNV kontrovers diskutiert.
VDL übergibt ersten von acht Elekto-Bussen an Kölner Verkehrs-Betriebe.
City Sprinter 35 E-Bus für umweltfreundlichen ÖPNV im Nationalpark.
Stadt München, MVG und Paulaner finanzieren gemeinsames Projekt.
Bus-Linienbündel Leimen schließt Vertrag mit Busverkehr Rhein-Neckar.
Baselland Transport betreiben in der Schweiz die ersten Citaro-Solobusse nach Euro 6
Stadtbusse für Rheinbahn Düsseldorf werden mit Klimasystemen von Spheros ausgestattet
Hübner stellt auf der Busworld Weiterentwicklungen vor
Wern-Group schafft 30 Busse neuester Abgastechnik an
Bayerische Busunternehmen wenden sich mit klaren Forderungen an die Politik
Verkehrsgesellschaft erweitert ihre Busflotte
Bis 2025 sollen Dutzende neue Bus- und Bahnlinien entstehen
Mit über 240 Teilnehmern heiße Eisen der Omnibusbranche angepackt.
Pariser Verkehrsverbund entscheidet sich für 199 Mercedes-Benz Citaro Stadtbusse
Der Stadtlinienbus CapaCity L bietet Platz für 191 Fahrgäste
Spiteznverband lehnt Referentenentwurf zum neuen PBefG ab
Personalbedarf bei Bus und Bahn: 30.000 Neueinstellungen bis 2020
Verkehrsgesellschaft Tallinna Linnatranspordi erhält 40 Lion‘s City
Für neue Bahnen und Sanierungen fehlen der DVG hunderte Millionen.
App mit Hochkontrastdarstellung und Akkustik-Funktion erleichtert das Reisen
Verbraucher übergeben Forderungen an Verkehrsminister
Neuer Elektrobus schafft eine Reichweite von bis zu 250 Kilometern

Stadtwerke

Stadtwerke bestellen zehn neue Omnibusse für 3,6 Millionen Euro
Fahrgastrekord von 41,6 Millionen Nutzern im Jahr 2015.
Stadtwerke Bingen kaufen Niederflurbusse des Typs S 415 NF
Stadtwerke Bonn arbeiten mit Teltix GmbH zusammen

Buszüge

Im Doppelpack: vorne Revo, hinten Citysphere

Anhänger

Buszüge sollen Engpässe durch steigende Fahrgastzahlen beheben
Nur mit KOM bis zu 3,5 t
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten