Werbung

Busworld Kortrijk 2017: Daimler Buses präsentiert neuen Reisehochdecker

"Mercedes-Benz Tourismo RHD" wurde laut Hersteller rundum neu entwickelt.


Auf der Busworld Kortrijk 2017 im Oktober (busplaner berichtete) soll er Publikumspremiere feiern: Der neue Reisehochdecker "Mercedes-Benz Tourismo RHD" der Stuttgarter Daimler AG. Der Reisebus verfügt nach Herstellerangaben gegenüber dem Vorgängermodell über komplett neue Assistenzsysteme sowie eine neue Klimatisierung. Mit vier Modellen in drei Längen von rund zwölf bis 14 Metern deckt der neue Tourismo die wesentlichen Größen des Business-Segments ab, vom Shuttlebus über Ausflugs- und Fernlinienbusse bis zum Fernreisebus.

Größeres Einsatzgebiet durch weitere Motorisierung

Die Motorisierung reicht vom kompakten Reihensechszylinder "Mercedes-Benz OM 936" mit 7,7 Litern Hubraum und 260 kW (354 PS) Leistung bis hin zur neuen Spitzenmotorisierung mit 335 kW (456 PS) aus dem "OM 470" mit 10,7 Litern Hubvolumen. Zudem passt sich der Tourismo RHD mit zwei unterschiedlich wählbaren Cockpits und einem noch individuellerem Fahrgastraum den verschiedensten Einsätzen an. Komplett neu ist ebenfalls das Design des neuen Hochdeckers, das den Luftwiderstandsbeiwert auf Cw = 0,33 schrumpfen lässt. Damit einher geht ein deutlich gesenkter Kraftstoffverbrauch, verspricht Daimler.

Neue Assistenzsysteme für mehr Sicherheit

Weiter minimieren lässt sich der Verbrauch laut Herstellerangaben durch den vorausschauenden Tempomat "Predictive Powertrain Control" (PPC), der erstmals beim Tourismo lieferbar ist. Zudem ist der neue Tourismo RHD optional unter anderem erstmals mit dem Notbremssystem "Active Brake Assist 3" lieferbar. ABA 3 erkennt neben vorausfahrenden auch stehende Hindernisse und leitet auf sie eine Vollbremsung ein. Sollte trotzdem ein Unfall passieren, soll das patentierte Sicherheitssystem "Front Collision Guard" (FCG) Fahrer und Beifahrer bei einem Frontalaufprall schützen. Zudem entspricht die nochmals gesteigerte Aufbaufestigkeit der kommenden Vorschrift "ECE-R 66.02", so Daimler. Für einen gleichmäßigen Temperaturverlauf im Fahrzeug soll eine vollautomatische Zweizonen-Regelung mit jeweils zwei getrennten Kreisläufen für Heizung und Klimatisierung sorgen.

Optionen für Unterhaltung und Flottenmanagement

Optional kann der neue Mercedes-Benz Tourismo ab Werk mit WLAN-Router und Antenne ausgestattet werden. Der "Coach MediaRouter" verfügt über zwei Einschübe für SIM-Karten auf LTE-Basis sowie über zwei USB-Anschlüsse. Das soll gewährleisten, dass Nutzer während der Fahrt über die Internetnutzung hinaus mit ihren mobilen Endgeräten ebenfalls Medien aus einer lokalen Datenbank abrufen können. Auch das Telematiksystem "FleetBoard" für das busspezifische Flottenmanagement ist beim neuen Tourismo ab Werk verfügbar.

Busworld Kortrijk 2017 (20. bis 25. Oktober, Kortrijk, Belgien), Halle 5, Stand 501



      Werbung
Formulare
Mit den Spalten Datum Fahrtbeginn und - ende Fahrtstrecke Entfernung...
weiter

Bildergalerien zum Thema

Fürs Training bereit: Neben FC Bayern, FC Augsburg, VfL Wolfsburg und Borussia Dortmund fährt auch der FC Basel MAN Lion's Coach L.
Auch ein Bundesliga-Mannschaftsbus-Fahrer muss mal zum Sicherheitstraining. busplaner durfte die MAN-Chauffeure zum...
Schick und komfortabel: Der Mannschaftsbus von Fortuna Düsseldorf verfügt über ein Multimedia-Angebot, Clubtische und Vis-à-vis-Bestuhlung. (Foto: Daimler)
In der Saison 2016/2017 haben viele deutsche Sportclubs neue Mannschaftsbusse erhalten. Zuletzt verlängerte die...

bustouren

      Werbung
Fachbücher
Das neue Berufskraftfahrer - Qualifikationsgesetz im handlichen...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Das neue Berufskraftfahrer - Qualifikationsgesetz im handlichen Taschenbuchformat. Gewerblich tätige Fahrer im...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Daimler Buses

Rund 250 Teilnehmer besuchten Fachkongress "Einblicke" von WBO und VDV.
Belicon-Forscher der Hochschule Landshut maßen Abgase in der Praxis.
Berliner Verkehrsbetriebe testen CNG-Busse von Daimler und MAN.
Spezial-Lichtkonzept, Seitenwand aus Glas und Decke im Wolken-Design.
Hersteller plant weitere Investitionen in teilautonomes Fahren und E-Mobilität.
Bis 2019 soll Fuhrpark fast komplett auf Citaro-Busse umgestellt sein.
In Vösendorf bei Wien präsentierten sich 164 Aussteller aus neun Ländern.
Rund 1.000 Besucher bei internationaler Gebrauchtbusmesse in Neu-Ulm.
Neuer Reifen speziell für die Antriebsachse von Fernlinienbussen konzipiert.
Hersteller startet im September zunächst mit 30 Teilen für den Lkw-Bereich.
Autonomer Stadtbus fährt in Amsterdam auf 20 Kilometer langer Strecke.
Verkehrsbetriebe rüsten mehr als 200 Busse mit Lösung "Salgrom" nach.

Busworld

Gerippesteifigkeit, Antriebsstrang und Design des Reisebusses überarbeitet.

Sicherheit

Anbieter stellt auch Studie zur Digitalisierung in der Nutzfahrzeugbranche vor.
Verhaltensregeln im und am Bus sollen anschaulich erklärt werden.
Laut FUR-Studie verändern sich Reisezielwahl und Buchungsverhalten.
Mehr als 10.000 Aussteller präsentieren sich auf internationaler Reisemesse.
Für 2017 drei Ausgaben geplant, erste Zeitung erscheint am 29. März 2017.
Wellnesshotel, Golfclub und Freizeitanlage auf französischer Seite geplant.
Jugendreise-Aussteller informieren zudem über Sprach- und Sommertrips.
URV bietet zusätzlichen Schutz für Reisebuchungen bis Ende März.
Erwartungen der beteiligten Projektpartner laut Hersteller weit übertroffen.
LBO stellt Verhaltensregeln für den Notfall zusammen.
Neues System für Busse soll andere Verkehrsteilnehmer schützen.
Ficosa startet Vorentwicklungsprojekt, Orlaca erhält RDW-Zulassung.
Bahntochter kauft 60 Mercedes-Benz Vito und stellt Fahrer ein.
Ende 2017 ist der Reisebus auch in 13 Meter Länge mit zwei Achsen geplant.

Flottenmanagement

Hersteller stellt in Berlin auch neues Beraterteam für Flottenbetreiber vor.
ADAC TruckService stellt Acht-Punkte-Checkliste für Betreiber vor.
Laut Experten eignet sich fahrerloser Busverkehr für ländliche Regionen.
"Tirematics" soll Kosten, Kraftstoffverbrauch und Ausfallquote senken.

Fernbusmarkt

Laut Rogator-Studie „MobilitätsTrends 2016“ wachsen aber beide Bereiche.
Neue BAG-Mittelfristprognose für Personen- und Güterverkehr Winter 2016/17.
Branchenpionier will Geschäft aber aufrechterhalten und umfassend sanieren.
Leichte Preissteigerungen ohne Folgen für Kunden und Busunternehmen.
Amadeus und Distribusion gehen den nächsten Schritt in ihrer Kooperation.
NDR berichtet von 20 Firmen, die Kooperation mit Flixbus beendet haben.
Zwei Testobjekte mit Note „sehr mangelhaft“ bewertet.
Fernbusanbieter will Position in Europa weiter ausbauen.
Ab 1. November werden Postbus-Linien in das Flixbus-Netz überführt.
Erweitertes Angebot für Vertriebspartner ab Juni 2017.
Forschungsinstitut Iges verzeichnet 23 Prozent weniger innerdeutsche Linien.
Für 99 Euro können Kunden zu fünf Städten im gesamten Streckennetz reisen.
Unternehmen plant Ausbau des internationalen Angebots ab Frühjahr 2017.
Ein Treiber ist laut Studie "Pricing Lab 2017" von Exeo/Rogator der Fernbus.
Anbieter tun sich zusammen im Kampf gegen Marktgigant FlixBus.
Laut DSGV-Analyse geht es Betrieben heute besser als vor der Liberalisierung.

Kraftstoff

Klimasystem für Elektrobusse nun mit lastsynchronem Thermomanagement.
Der Hersteller präsentiert Lösungen zur Senkung des Kraftstoffverbrauchs.

Shuttle

Busanbieter und Reisebüros sollen von der „Selling Platform“ profitieren.
Nach Berlin will Start-up Door2Door Minibus-Konzept weltweit ausrollen.
Fluggesellschaften können Busverbindungen für Gäste im Voraus buchen.
Laut neuer Allianz-Studie sind georderte Shuttle-Busse die Zukunft des ÖPNV.

Reisebusse

Künftig muss jeder Autofahrer auf Bundesautobahnen und -straßen zahlen.
Der 7.500. MAN Lion’s Coach geht an das Busunternehmen „Der Krostitzer“.
Hersteller präsentierte neue Modellreihe an Überland- und Reisebussen.
Partner ermöglicht mobiles Fernsehen im Reisebus.
Scania, Volvo, Alexander Dennis, VDL, Linkker Oy und Otokar in Berlin dabei.
Ein Plus von 528 neuen Bussen ist im Vergleich zu 2015 zu verzeichnen.

Ausflüge

Gruppen bis 30 Personen können Seminare im Waldchâlet buchen.
UNESCO-Weltkulturerbe Museum Plantin-Moretus grundlegend umgestaltet.

Telematik

Digitalisierung und Elektromobilität stehen im Fokus.
Ziel des Bustouristikers ist Kraftstoffeinsparung durch nachhaltige Fahrweise.

Internet

Nach Gesetzesänderung: Pilotprojekt startet mit 30 Fahrzeugen.
Fahrgäste haben Zugriff auf neue Entertainment-Dienstleistungen.

Busklimatisierung

Aurora-Tochter fertigt Komponenten für E-Busse.
Neue Generation CO2 basierter Klimaanlagen sind derzeit in Entwicklung.
Neues Nachschlagewerk von Winkler listet 1.200 Produkte.

Fahrerassistenzsysteme

Neue "SmartServices" sollen Bus-Einsatz und -Wartung im ÖPNV optimieren.

Motoren

Abgasreinigung soll Stickoxidausstoß um 55 Prozent reduzieren, 13 Prozent geringerer Verbrauch.
Marktvolumen für Elektrofahrzeuge soll 731 Milliarden US-Dollar erreichen.

WLAN

Fahrgäste können sich außerdem per App über Verspätungen informieren.
Tschechischer Player plant weitere Busstrecken in Zentraleuropa.

Busdesign

ContiTech-Tochter präsentiert drei neue Produkte für das Innenraum-Design.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Reisebusse

Am 14. und 15. März präsentiert Gebr. Heymann eine große Auswahl an gebrauchten Linien- und Reisebussen
MP-Telekommunikation bietet eine "virtuelle Spürnase" an
Vom Busterminal gelangt man trockenen Fußes zu den Attraktionen
Ende April kontrollierte die bayerische Polizei 40 Reisebusse auf der A8.
MFB eröffnet die ersten zwei Fernbus-Strecken nach neuer Gesetzgebung
Die Kathedralenstadt verbessert Einrichtungen für Reisebusse
Statistisches Bundesamt legt aktuelle Zahlen zu Fernbussen vor
Setra TopClass 400 gewinnt bei Reisehochdeckern
Busunternehmen Holger Tours hat den Doppelstockbus in seinem Fuhrpark
In Halle 10.2/ N52 präsentiert der Hersteller die Reisebusse Scania Touring, Scania OmniExpress und Scania Van Hool Astromega
Iveco Irisbus stellt Reisebus-Modell Magelys PRO vor
Auf der Retro Classics in Stuttgart präsenetiert sich der Setra S 6
Bus der deutschen Fußballnationalmannschaft lockt Gäste zum WBO-Stand
Mitarbeiter des Neoplan-Werkes Plauen erhalten neue Arbeitsplätze in der Volkswagen Gruppe
Reisebus verfügt über 14 Rollstuhlplätze sowie ein befahrbares WC.
Mehrheit der busplaner-Leser spricht sich für Tempo 120 aus.

Daimler Buses

Frank Koschatzky wird neuer Direktor Verkauf Busse von Scania Deutschland Österreich
Bushersteller will 2011 die Absatzmarke von 40.000 Omnibussen knacken
172 Mercedes-Benz Citaro Euro 6 für die belgische Hauptstadt
Ab Januar leitet Dr. Marcus Nicolai die Busproduktion bei Daimler
Busunternehmen erhält 3 neue ComfortClass 500 für Tschechien und 2 Fahrzeuge der ComfortClass 400 für die serbische Touring-Tochter
Für 2012 setzt man auf den europäischen Markt auf den Citaro
Hamburger Hochbahn stellt den 50. im Jahr 2013 ausgelieferten Mercedes-Benz Citaro in ihren Dienst
SBS Transit erwirbt 450 Stadtbusse
Brasilianische Verkehrsbetriebe erneuern ihre Flotte mit 2.100 Mercedes-Benz Busfahrgestellen
Die Firmengruppe Dr. Richard übernimmt Setra-Jubiläumsbus
Avanti Reisen wird mit einem Setra S 515 HD der ComfortClass 500 insgesamt 52.000 Kilometer in neun Monaten zurücklegen.
Wirtschaftlichkeit war oberstes Ziel bei der Entwicklung
15 Setra Niederflurbusse für Linienflotte im Rhein-Main-Gebiet

Internet

Infos rund um den Bushersteller im sozialen Netzwerk
VPR wartet zum VIP-Treff in Warnemünde mit einer Neuerung auf
Veranstaltung mit neuer Terminierung und neuer Homepage
Ab August Vermarktung von Busreisen
Service-Reisen Giessen mit neuer Internet-Präsenz
Das sagt Hakan Samuelsson im Interview mit Welt Online
Kooperation mit Online-Portal eröffnet Reiseveranstaltern Vorteile für die Verbreitung ihrer Reisen
HVB setzen auf Nachhaltigkeit, Barrierefreiheit und neue IT-Technologien.
Deltaplan stellt neues Softwaremodul für Präsentation von Busreisen im Internet vor
Bernd Müller aus Bösingen bietet Datenbank
Zur Vernetzung aller NRW-Touristiker hat der Tourismus NRW ein B2B-Internetportal entwickelt.
Internetauftritt mit neuen Inhalten und einem Gewinnspiel
Kartensuchfunktion unterstützt Busunternehmer im Schadensfall.

Busworld

Hersteller auf der Busworld Kortrijk unter dem Motto „Driven by Efficiency“.
XFE-Getriebe soll Kraftstoffeinsparungen bis zu sieben Prozent ermöglichen.
Busmesse steht in diesem Jahr ganz im Zeichen von Euro 6
Hartmut Schick wird auf der Busworld ausgezeichnet
Busworld 2003 wartet mit Spitzenzahlen auf
Mit 35.000 Fachbesuchern erzielte die Busmesse neuen Rekordwert.
Der Münchner Nutzfahrzeugkonzern stellt neue Busse und Services vor

Busklimatisierung

Geschäftsleitung erwartet „kräftiges“ Wachstum für die Folgejahre
Stadtbusse für Rheinbahn Düsseldorf werden mit Klimasystemen von Spheros ausgestattet
Königreich will mit 127 klimatisierten Bussen Straßen entlasten.

Motoren

Entwicklung alternativer Antriebe ist eine Notwendigkeit
Ab 2016 als Bus verfügbar: busplaner testete den Transporter Hyundai H350.

Fernbusmarkt

Weitere Themen: Tariftreue, Fernbusmarkt und Direktvergabe.
Im Laufe des ersten Quartals sollen 45 deutsche Städte angefahren werden
Eintrittskarten.de und MeinFernbus starten Kooperation

Klimaanlagen

Schwarzwälder ÖPNV-Betreiber schafft 25 EURO-VI-Linienomnibusse an.
DUH fordert vom VDV offensivere Vorgehensweise bei Busherstellern

Sicherheit

Verkehrssicherheit ist auf einem guten Weg
Eberhard Hipp mit dem Europäischen Sicherheitspreis Nutzfahrzeuge ausgezeichnet
Beleuchtungsanlage Sorgenkind Nummer eins.
Branche macht laut "VPR-Trendanalyse 2015" 650 Millionen Euro Umsatz.
Der LBO bietet Busunternehmern eine DVD zum Thema Sicherheit
Veranstaltung mit 25 Referenten am 30./31. März in Berlin

Flottenmanagement

Smartphone als Schnittstelle zwischen Fahrer, Tachograph und Fuhrparkmanager
MiX Telematics bringt eine webbasierte Flottenmanagement-Lösung auf den Markt
Unternehmen reduziert Flotte und stellt Linien ein

Ausflüge

Saisonstart der Stern und Kreisschiffahrt
Gartenanlage Keukenhof bietet 2016 neuen Inspirationsgarten.
Dänisches Schloss Egeskov öffnet im November seine Tore.

Fahrerassistenzsysteme

Leiter des Mercedes-Entwicklungsteams Active Brake Assist ausgezeichnet
KPMG rechnet mit Rückgang des Prämienvolumens bis 45 Prozent bis 2030.
Notbremsassistent EBA mit Sensorfusion aus Radar und Kamera.

Kraftstoff

Busunternehmer geraten durch hohe Dieselpreise unter Druck
Neue Conti-Reifenserie beweist Kraftstoffeffizienz
Ab 2020 will Kreuzfahrtreederei Schiffe zu 100 Prozent mit LNG betreiben.
ESWE Verkehr fährt mit Gas-To-Liquids Kraftstoff aus Erdgas

Telematik

Insgesamt fördert Sachsen 2015 Busse und Infrastruktur mit 37 Millionen Euro.
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten