Werbung

Auszeichnung: SWEG erhalten ÖPNV-Innovationspreis 2017

Vandalismus in Bussen nimmt durch WLAN-Nutzung ab.


Werbung

Die SWEG Südwestdeutsche Verkehrs-Aktiengesellschaft mit Sitz in Lahr hat laut dem WBO Verband Baden-Württembergischer Omnibusunternehmer e. V., Böblingen, den ÖPNV-Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg in der Kategorie „Kundennutzung durch Digitalisierung“ erhalten. Ausgezeichnet wurde demnach das kostenlose WLAN-Angebot in den Bussen des Verkehrsunternehmens. Dank des gratis Internetzugangs erhöhe sich die Attraktivität des öffentlichen Nahverkehrs für junge Menschen. Ein positiver Nebeneffekt: Der Vandalismus in den mit WLAN ausgerüsteten Fahrzeugen sei zurückgegangen.

Interaktiver Fahrplan überzeugt

Ebenso erhielt die Omnibus Groß GmbH mit Sitz in Rottenburg nach WBO-Angaben einen der vier vergebenen Innovationspreise. Das Projekt „Zugangshemmnisse im Nahverkehr durch digitale Anwendungen beseitigen“ überzeugte unter anderem mit einem interaktiven Fahrplan sowie Informationen zur Fahrt in Echtzeit und Infos über die Ausstattung von Haltestellen, so die Verantwortlichen.

Preisübergabe in Freiburg

Die Preise wurden vom Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg, Stuttgart, im Rahmen des 8. ÖPNV-Innovationskongresses Mitte März in Freiburg überreicht.


      Werbung
Software
​Auswertung für den mittleren Fuhrpark inkl. Exportfunktion. Mit DiaScan digi...
weiter

Bildergalerien zum Thema

busplaner fuhr den autonom fahrenden 15-Sitzer von Navya im Park der Gärten in Bad Zwischenahn Probe. (Foto: Kiewitt)
Die Projektentwickler und Verkehrsplaner vom Büro AutoBus, Berlin, haben den ersten autonom fahrenden Bus für den...
Im Designentwurf Sense of Security chauffiert ein autonom fahrender Linienbus Fahrgäste durch die Megacitys der Zukunft. (Foto: MAN)
Vernetzt, individuell, transparent: Gemeinsam mit der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH, München, haben 16 angehende...
      Werbung
Formulare
In einfachster Form lassen sich alle Kosten pro Fahrzeug erfassen und auswerten...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Klappbares Schulbus-Schild aus Aluminium. Diebstahlsicher, klappert nicht, waschanlagensicher, passend für alle...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Auszeichnungen

Bei 70. Jahrestagung wurde Grötzinger Nachfolgerin von Harald Binder.
Mix aus Show, Shopping und Fahrgeschäften überzeugte Fachjury.
350.000 Gäste besuchen jährlich Freilufttheater auf Rügen.
Ruhr Tourismus überzeugte in der Kategorie „Regionale Identität“.
Unternehmer reagiert laut Verband auf drohende Insolvenz seiner Firma.

Linienverkehr: Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

ÖPNV-Anbieter reagiert auf steigende Umwelt- und Kundenanforderungen.
Laut Destatis-Umfrage nutzen nur acht Prozent auf Kurzstrecken den Bus.
Gästekarte inkludiert kostenlose Bus-Nutzung für Urlauber.
Mit Volvo-Elektrohybridbussen und ABB-Ladesystem startet der Linienbetrieb.
Laut Movinga-Studie sind Pässe in Wien, Frankfurt und Rom am attraktivsten.
9.800 Quadratmeter großer Neubau soll Ende 2020 in Betrieb gehen.
Elektrobus feiert Mitte Mai Weltpremiere beim UITP-Weltkongress in Montreal.
Stadtwerke München investiert rund 4,9 Millionen Euro in Solaris-Fahrzeuge.
Mainz, Wiesbaden und Frankfurt betreiben ab 2018 elf Brennstoffzellenbusse.
Hannover, Mannheim und Zella-Mehlis Sieger in drei Städte-Kategorien.
VDV sieht Probleme für Busunternehmen in den ländlichen Regionen.
LNVG in Hannover will mit Angebot dem demografischen Wandel begegnen.
Busticket künftig auf Chip-Karte, per Handy oder am Automat erhältlich.
Neue AFK-Konvektoren für Reise-, Mini- und Stadtbusse verfügbar.
"Mercedes-Benz Conecto" erstmals mit emissionsarmem Erdgasantrieb.
Arbeitnehmervertreter senden offenen Brief an Bundestagsabgeordnete.
Zwei 18 Meter lange Fahrzeuge könnten Ende 2018 zum Einsatz kommen.
Hersteller Sileo liefert fünf Solo- und fünf Gelenkbusse.
Neue BAG-Mittelfristprognose für Personen- und Güterverkehr Winter 2016/17.
ZipJet untersuchte öffentliche Verkehrsmittel in Berlin, London und Paris.
Zwei-Klassen-Gesellschaft ade: MVG-Tochter City-Bus Mainz wird aufgelöst.
Scania, Volvo, Alexander Dennis, VDL, Linkker Oy und Otokar in Berlin dabei.
200 Busfahrer bis Ende des Jahres in Hamburg gesucht.
Laut Hersteller 20 Prozent mehr Laufleistung und Runderneuerungsfähigkeit.
Neuer Mobilitätsservice unterstützt Sehbehinderte im Offenbacher ÖPNV.
Daimler legt Reisebus nach 2.300 verkauften Einheiten in 15 Jahren neu auf.
Vertreter von Verkehrsunternehmen wählten Preisträger in fünf Kategorien.
Verwaltungsgericht Köln wies Klagen zweier Fernbusunternehmen ab.
Überproportional stark wuchs 2016 der Fernverkehr um fünf Prozent.
Verbände plädieren für Erneuerung von Busflotten, Bitkom für Digitalisierung.
MVG setzt sich mit 40-Stunden-Woche gegenüber Verdi nicht durch.
Verkehrsbetriebe rüsten mehr als 200 Busse mit Lösung "Salgrom" nach.
ÖPNV-Betreiber bildet Fachkräfte im Fahrbetrieb und Kfz-Mechatroniker aus.
BMVI-Ethik-Kommission veröffentlicht erste Leitlinien zum autonomen Fahren.

Preisverleihungen & Wettbewerbe

Leserwahl läuft bis 15. August 2017, es winken attraktive Preise.
Einreichungsfrist für busplaner-Fotowettbewerb endet am 19. Juni.
Mozartstadt senkt maximale Parkgebühr für Busse um ein Drittel.
Günstige Preise hängen laut Mydealz oftmals von der Länge der Strecke ab.
Letzter Aufruf an alle busplaner-Leser zum Jahresrückblick 2016.

Fahrzeug-Entwicklung, -Forschung und -Innovationen

Testbetrieb in Berlin und Leipzig mit Partnern Local Motors und EasyMile.
Joint Venture "e.GO Moove" für Stadtverkehr der Zukunft gegründet.
Rüdiger Kappel übernimmt die Leitung des Behörden- und Flottengeschäfts.
Door2Door und DVG testen bis 2019 nachfrageorientierte Kleinbusse.
55 Vorschläge wurden durch "Crowdinnovation-Kampagne" gesammelt.
Offizieller Marktstart der neuen Baureihe ist für März 2018 vorgesehen.
Entwicklungsmöglichkeiten der Zielgebiete stehen auf der Agenda.
Bundesverkehrsministerium fördert Projekt "Veronika" mit 2,3 Millionen Euro.
Salzburg Research demonstriert ersten selbstfahrenden Minibus in Österreich.
Laut den Experten werden 2027 rund 2,3 Millionen elektrische Busse gefertigt.
Wissenschaftler tüfteln an Massenverkehrsmittel mit hoher Geschwindigkeit.
Trotz höherer F&E-Aufwendungen stieg Umsatz auf 18,3 Milliarden Euro.
Bis 13. November können busplaner-Leser für einen der 24 Nominierten voten.
Mittelfristig wollen die Münchener Verkehrsbetriebe weg vom Diesel.
Zehnmonatiger Test mit acht "VDL Citea SLFA Electric" abgeschlossen.
Automobilindustrie und Städte wollen konkrete Lösungen erarbeiten.
Ficosa startet Vorentwicklungsprojekt, Orlaca erhält RDW-Zulassung.

Digitalisierung und Vernetzung (ohne Fahrzeuge)

Mehr als 10.000 Aussteller präsentieren sich auf internationaler Reisemesse.
Jugendreise-Aussteller informieren zudem über Sprach- und Sommertrips.
109.000 Fachleute kamen zur Leitmesse der internationalen Reiseindustrie.
Live-Bus-Tracking, LTE-WLAN und E-Learning-Plattform für Fahrer geplant.
Ratiosoftware optimiert Eingabehilfen und setzt auf Mehrsprachigkeit.
Paketer stellt in Köln neues Logo, neue Website und "Ideenbuch" vor.
Neue "SmartServices" sollen Bus-Einsatz und -Wartung im ÖPNV optimieren.
Bain und Manager Magazin küren deutsche Vorreiter im digitalen Zeitalter.
In Frankfurt findet ein neues Forum für Verkehr, Logistik und Transport statt.
BMWi investiert 1,4 Millionen Euro in neues Kompetenzzentrum Tourismus.
Sitz löst Notruf in Gefahrensituationen automatisch aus.
Uni Hamburg belegt gute Ausgangsbasis für Umstellung auf Elektrobusse.
Start-ups und ein selbstfahrender Bus ziehen Besucher auf die Messe.
Messe Berlin und bdo erwarten 60 Aussteller und 500 Kongressteilnehmer.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Linienverkehr: Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Die ersten Fahrzeuge sollen im Juli ausgeliefert werden
OVB startet mit Probebetrieb eines rein elektrisch betriebenen 12-Meter Busses
64 Citea LLE sollen in Kuopio und Lahti, Finnland, eingesetzt werden
Hersteller verstärkt Vertrieb und Service in Ostdeutschland
Nach Streit mit Domstadt steuert MeinFernbus Flixbus Leverkusen an.
Teuer: 1 Mrd. Dollar/ca. 751.103.000 Euro für Schulbusse in New York
Experten befürchten längere Arbeitszeiten für Busfahrer und erhöhte Personalkosten für Verkehrsunternehmen
Verkehrsunternehmen erhält 52 Ambassador und zehn Citea
Der Öffentliche Nahverkehr konnte im zurückliegenden Jahr noch mehr Fahrgäste gewinnen als bisher.
Setra Show 2013 lockte über 2.500 Besucher ins Neu-Ulmer Kundencenter
Anhaltend gute Nachfrage nach Reise- und Stadtbussen
Unternehmen will bis zu 400 Busse bei Daimler ordern
VDV-Mitglieder können Absolventen bis 27 Jahre nominieren.
ADAC, WBO und Unfallkasse initiieren landesweites Projekt
Deutsche Bahn bestellt bei MAN Über 800 Busse
Volvo und Siemens kooperieren bei elektrischen Bussystemen
Schwarzwälder ÖPNV-Betreiber schafft 25 EURO-VI-Linienomnibusse an.
Laut Volvo und KPMG sparen 400 Fahrzeuge jährlich 10,6 Millionen Euro.
7,1 Millionen Euro für 96 Projekte in Städten und Gemeinden.
Omnibusunternehmen lassen 500 Schulbusse zum Schuljahresbeginn freiwillig untersuchen
Trotz spannender Themen kamen nur 35 Fachleute zu der Fachtagung nach Berlin
OMNIplus bietet zur Landesgartenschau Neu-Ulm großen Service
Im Oktober präsentieren Anbieter Linien- und Reisebusse in Chemnitz.
Vossloh Kiepe will zwei 18-Meter-Batteriebusse testen.
Moderne Antriebs- und Fahrwerktechnik für sieben türkische Verkehrsbetriebe
ÖPNV-Kongress des WBO betont Rolle des Busses im ländlichen Raum
Absichtserklärung für ein Pilotprojekt zur Einrichtung eines nachhaltigen öffentlichen Verkehrssystems unterzeichnet
Hübner stellt auf der Busworld Weiterentwicklungen vor
Zukunftskommission: wegweisende Vorschläge für ÖPNV in NRW
bdo startet zu Schulbeginn einen Wettbewerb für Grundschulklassen
Bushersteller präsentiert einen Stadtbus der Urbino-Familie
Die Busflotte der MVG wächst um weitere 12 Gespanne
VDL Bus & Coach will neue Low-Entry-Busse vorstellen
Verbraucher übergeben Forderungen an Verkehrsminister
Landgericht Verden bestätigt Sicherheit von Schulbussen
VDL übergibt ersten von acht Elekto-Bussen an Kölner Verkehrs-Betriebe.
Insgesamt fördert Sachsen 2015 Busse und Infrastruktur mit 37 Millionen Euro.
Ex-Fahrer ruft Kollegen auf, "keine Schrott-Busse zu fahren"
MeinFernbus FlixBus startet niederländische Ländergesellschaft.
Volvo Bus liefert über 190 Busse nach San Salvador
DUH fordert vom VDV offensivere Vorgehensweise bei Busherstellern
Türkischer Hersteller will Aktivitäten im Geschäftsbereich ÖPNV verstärken
ÖPNV-Tagung in Berlin zeigt "Wege in den Wettbewerb"
ver.di kritisiert erneuten "Angriff durch die Deutsche Bahn".
Dobrindt treibt Umstellung auf Batteriebusse voran.
Heuliez Bus stellt neuen Elektrobus in Frankreich vor.
220 Teilnehmer beim ÖPNV-Kongress des WBO in Sindelfingen
21st Century erstmals auf der IT-Trans in Karlsruhe
LBO fordert erneut, die Vergabepraxis im ÖPNV zu überprüfen.
Citaro G BlueTec Hybrid fährt bis zu zehn Kilometer rein elektrisch
NWO: Neue Regelung von anzuwendenden Tarifverträgen bedroht 10.000 Arbeitsplätze
Busunternehmer: Unnötige Mindestlohnbürokratie bremst Branche
Busbetreiber TMB kauft zehn neue MAN Lion’s City Hybrid
Bushersteller erhöht seine Marktanteile in Skandinavien
Deutschland-Tag des Nahverkehrs: Verkehrsunternehmen beklagen Sanierungsstau im ÖPNV
Uunternehmen im bodo-Verkehrsverbund nahmen am „Schulbus-Check“ teil
Verkehrsvertrag für den nördlichen Teil des Landkreises Görlitz unterzeichnet
Kinder haben im Schulbus keinen Rechtsanspruch auf einen Sitzplatz
67 Solaris Urbino für bulgarische Urlauberstadt Burgas
Für 2012 setzt man auf den europäischen Markt auf den Citaro
Fenske und Steinbrück fordern, die EU-Verordnung 1370 in Europa zunächst ungeschmälert wirken zu lassen
Pro Jahr steigen die Fahrgastzahlen in den Bussen und Bahnen um mindestens 1,5 Prozent
Stadtlinienbus mit Elektronischem Stabilitätsprogramm ESP
Verkehrsbetrieb fordert mehr staatliche Mittel für dringende Investitionen.
Sächsische Personenverkehrsgesellschaft übernimmt insgesamt zehn Überlandbusse
RVO stellt drei Überlandbusse vom Typ Citaro in Dienst

Preisverleihungen & Wettbewerbe

Preissteigerung bei Diesel sorgen für Kostendruck
gbk setzt sich bei BTW für fairen Wettbewerb ein
Schicke "smoke & talk"-Kabine filtert Rauch aus der Luft
Zum achten Mal findet in Ehigen der Wettbewerb im Buspulling statt
Der Paketer stellt auf dem RDA-Workshop seine neue Preisstruktur vor
FlixBus erhält Münchner Gründerpreis
Saisonschwankungen laut Experten relevanter als Marktkonzentration.

Auszeichnungen

Wer die Auszeichnungen in den drei Kategorien dieses Jahr erhalten wird, lesen Sie in der Mai-Ausgabe des busplaner.
Sharp Cut-Design und Fahrzeuginterieur-Konzept überzeugen die Jury
WBO zeichnet ehemalige Europaabgeordnete aus
Sonderpreis würdigt Beitrag zum Arbeitsschutz und zur Gesundheit der Berufsgruppe der Lkw- und Busfahrer
Hohe Auszeichnung in Indien

Fahrzeug-Entwicklung, -Forschung und -Innovationen

Laut KOF-Prognose leiden vor allem alpine Bergregionen und das Tessin.
Erwartungen der beteiligten Projektpartner laut Hersteller weit übertroffen.
Ab Dezember will PostAuto zwei Roboterbusse in Sitten testen.
Ministerin zeichnet RSV und Spillmann beim 5. Innovationskongress ÖPNV aus
Bei der diesjährigen Verlosung im Rahmen des „busplaner-Innovationspreises 2012“ hat das Unternehmen Reiseverkehr Zweidinger aus Schrozberg im Landkreis Schwäbisch-Hall vier GT Radial Busreifen des Herstellers GITI Tire vom Typ GAR821 für die Vorderachsen und acht Reifen für die Antriebsachse gewonnen.
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten