Werbung

Auszeichnung: SWEG erhalten ÖPNV-Innovationspreis 2017

Vandalismus in Bussen nimmt durch WLAN-Nutzung ab.


Die SWEG Südwestdeutsche Verkehrs-Aktiengesellschaft mit Sitz in Lahr hat laut dem WBO Verband Baden-Württembergischer Omnibusunternehmer e. V., Böblingen, den ÖPNV-Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg in der Kategorie „Kundennutzung durch Digitalisierung“ erhalten. Ausgezeichnet wurde demnach das kostenlose WLAN-Angebot in den Bussen des Verkehrsunternehmens. Dank des gratis Internetzugangs erhöhe sich die Attraktivität des öffentlichen Nahverkehrs für junge Menschen. Ein positiver Nebeneffekt: Der Vandalismus in den mit WLAN ausgerüsteten Fahrzeugen sei zurückgegangen.

Interaktiver Fahrplan überzeugt

Ebenso erhielt die Omnibus Groß GmbH mit Sitz in Rottenburg nach WBO-Angaben einen der vier vergebenen Innovationspreise. Das Projekt „Zugangshemmnisse im Nahverkehr durch digitale Anwendungen beseitigen“ überzeugte unter anderem mit einem interaktiven Fahrplan sowie Informationen zur Fahrt in Echtzeit und Infos über die Ausstattung von Haltestellen, so die Verantwortlichen.

Preisübergabe in Freiburg

Die Preise wurden vom Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg, Stuttgart, im Rahmen des 8. ÖPNV-Innovationskongresses Mitte März in Freiburg überreicht.



      Werbung
Landkarten
Eine Karte mit sehr schönen und dekorativen Farben. Sehr große...
weiter

Bildergalerien zum Thema

Im Designentwurf Sense of Security chauffiert ein autonom fahrender Linienbus Fahrgäste durch die Megacitys der Zukunft. (Foto: MAN)
Vernetzt, individuell, transparent: Gemeinsam mit der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH, München, haben 16 angehende...
In den 26 Hallen des Berliner Messegeländes zeigten zur ITB Berlin 2017 mehr als 10.000 ausstellende Unternehmen aus 184 Ländern an 1.092 Messeständen auf 160.000 Quadratmetern die neuesten Trends der globalen Tourismusbranche. (Foto: Lenhardt)
Digitalisierung, künstliche Intelligenz und die sich zuspitzenden geopolitischen Krisen waren die Hauptthemen der ITB...

bustouren

      Werbung
Fachbücher
​Es hat sich viel getan: Neue Vorschriften für den öffentlichen...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Mit den Spalten Datum Fahrtbeginn und - ende Fahrtstrecke Entfernung zwischen Wohnort und Arbeitsstätte Fahrtzweck...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Digitalisierung

Sitz löst Notruf in Gefahrensituationen automatisch aus.
App von IVU Traffic Technologies soll den Arbeitsplatz digitalisieren.
Acht von zehn Deutschen wollen biometrische Autorisierung nutzen.
Neue "SmartServices" sollen Bus-Einsatz und -Wartung im ÖPNV optimieren.
Uni Hamburg belegt gute Ausgangsbasis für Umstellung auf Elektrobusse.
Bain und Manager Magazin küren deutsche Vorreiter im digitalen Zeitalter.
109.000 Fachleute kamen zur Leitmesse der internationalen Reiseindustrie.
Tägliche Besucherzahl laut Veranstalter deutlich höher als 2014.
Live-Bus-Tracking, LTE-WLAN und E-Learning-Plattform für Fahrer geplant.
Jugendreise-Aussteller informieren zudem über Sprach- und Sommertrips.
Digitale Lösungen statt Papieraushängen an Bushaltestellen.
Ab 2017 sollen E-Minibusse der 13. VW-Marke in zwei Städten verkehren.
VDA registrierte trotz kürzerer Messedauer wie 2014 rund 250.000 Besucher.
Deutschland soll Leitanbieter für automatisierte Fahrzeuge werden.
Anbieter stellt auch Studie zur Digitalisierung in der Nutzfahrzeugbranche vor.
Busunternehmer können jetzt direkt auf Kundenkommentare antworten.
Mehr als 10.000 Aussteller präsentieren sich auf internationaler Reisemesse.

Auszeichnungen

Pokale der PROFI Werkstatt-Leserwahl wurden auf der automechanika in Frankfurt übergeben.
350.000 Gäste besuchen jährlich Freilufttheater auf Rügen.
Ein Fünftel weniger Aussteller reklamierten erneut weniger Besucher.
Konzept, Kategorien und Methodik wurden überarbeitet.
Bewertungsplattform QualityBus.de zeichnet 40 Busreiseveranstalter aus.
Kein deutsches Museum im internationalen Ranking vertreten.
Sieg in Rubriken „Nutzfahrzeug-Teilehandel“ sowie „Reinigung und Pflege“.
busplaner übergibt den „Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis 2017".
Südtirol-Reise mit Reinhold Messner und Social Media-Tool ausgezeichnet.
Tankkartenanbieter vorn im Wettbewerb „Top Service Deutschland 2016“.
Bei 70. Jahrestagung wurde Grötzinger Nachfolgerin von Harald Binder.
Ruhr Tourismus überzeugte in der Kategorie „Regionale Identität“.

ÖPNV

Neuer Mobilitätsservice unterstützt Sehbehinderte im Offenbacher ÖPNV.
Laut Hersteller 20 Prozent mehr Laufleistung und Runderneuerungsfähigkeit.
Mit Volvo-Elektrohybridbussen und ABB-Ladesystem startet der Linienbetrieb.
Scania, Volvo, Alexander Dennis, VDL, Linkker Oy und Otokar in Berlin dabei.
ÖPNV-Anbieter reagiert auf steigende Umwelt- und Kundenanforderungen.
"VBB-Bus & Bahn" punktet mit präzisen Abfahrtszeiten.
Vertreter von Verkehrsunternehmen wählten Preisträger in fünf Kategorien.
Verkehrsbetriebe und Hersteller diskutierten mit Bundesumweltministerin.
Erwartungen der beteiligten Projektpartner laut Hersteller weit übertroffen.
„Mobilität und Digitalisierung" im Fokus der RBO-Strategietagung 2016.
Arbeitnehmervertreter senden offenen Brief an Bundestagsabgeordnete.
VDV sieht Probleme für Busunternehmen in den ländlichen Regionen.
LNVG in Hannover will mit Angebot dem demografischen Wandel begegnen.
Salzburg Research demonstriert ersten selbstfahrenden Minibus in Österreich.
ÖPNV-Betreiber bildet Fachkräfte im Fahrbetrieb und Kfz-Mechatroniker aus.
Nach Gesetzesänderung: Pilotprojekt startet mit 30 Fahrzeugen.
TNS Infratest befragte 26.000 Fahrgäste von 49 Verkehrsanbietern.
Amphibienfahrzeug soll den ÖPNV verstärken.
Gäste der Konferenz "Elektrobusse - Markt der Zukunft!" küren "EBus Award".
Mittelfristig wollen die Münchener Verkehrsbetriebe weg vom Diesel.
Ab 2019 soll Busflotte auf umweltfreundlichen Antrieb umgestellt werden.
Dobrindt treibt Umstellung auf Batteriebusse voran.
In Eindhoven und Helmond betreibt Transdev 43 Busse komplett elektrisch.
Nach Berlin will Start-up Door2Door Minibus-Konzept weltweit ausrollen.
Experten testeten 60 Fahrten des ÖPNV inkognito.
Überproportional stark wuchs 2016 der Fernverkehr um fünf Prozent.
Spezial-Lichtkonzept, Seitenwand aus Glas und Decke im Wolken-Design.
Rund 250 Teilnehmer besuchten Fachkongress "Einblicke" von WBO und VDV.
Hessisches Ministerium informiert zu Ladeinfrastruktur und Kostenplanung.
Studie der Plattform Movinga zeigt starke Preisunterschiede im Nahverkehr.
Gästekarte inkludiert kostenlose Bus-Nutzung für Urlauber.
Erstes "Future Forum" Ende April im Rahmen der Messe Bus2Bus in Berlin.
Fahrermangel, administrative Hürden und Kommunalisierung bereiten Sorgen.
Anschaffung gefördert durch die Landesinitiative Elektromobilität II.
Laut Movinga-Studie sind Pässe in Wien, Frankfurt und Rom am attraktivsten.

Preisverleihung

Bustouristik-Messe verzeichnet 700 Aussteller, ein Fünftel weniger als 2015.
Fachmagazin kürt 13 Unternehmen aus der Bus- und Touristikbranche.
Projekt erhielt Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg.
Preis für fünf, zehn und 15 Jahre unfallfreies Fahren.
Stuttgarter Urlaubsmesse setzt sich gegen 15 Konkurrenten durch.
Internationaler Verband ehrt Entwicklung von Erdgasfahrzeugen.

Innovationen

Neues Bus-Konzept aus China auf der High-Tech Expo in Peking vorgestellt.
55 Vorschläge wurden durch "Crowdinnovation-Kampagne" gesammelt.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

ÖPNV

Bereits heute Rückstau bei Investitionen in Höhe von 2,35 Milliarden Euro
DB Regio und Hochschule Fresenius erforschen Nahverkehrskonzepte.
Berliner Verkehrsbetriebe übernehmen 70 Gelenkbusse
164 Citeas für Arriva Nederland
Anpassung des erhöhten Beförderungsentgelts zum 1. August 2015
IRU und Busworld Academy diskutieren in Kortrijk das Image des Busses.
Bundesrat kritisiert Elektromobilitätsgesetz der Regierung
Deutscher Bushersteller liefert 106 Stadtbusse nach Budapest
Mit über 240 Teilnehmern heiße Eisen der Omnibusbranche angepackt.
STIF nutzt IVU.plan für die Verwaltung und Nachverfolgung ihres Angebots.
„Dobrindt darf dem städtischen ÖPNV nicht die kalte Schulter zeigen“
Der Stadtlinienbus CapaCity L bietet Platz für 191 Fahrgäste
MAN plädiert für Vernetzung von Elektromobilität und ÖPNV
Karrierchancen von Frauen im ÖPNV Thema beim VDV-Personalkongress
Universitätsstadt Umeå bestellt neun Elektrobusse
Südwestbus bietet Kunden in Karlsruhe neue Echtzeit-App.
Bis 2025 sollen Dutzende neue Bus- und Bahnlinien entstehen
Stadtverkehr Pforzheim schließt nach über 100 Jahren.
Norwegische Verkehrsunternehmen bestellen 57 Busse
Wichtige Kundengruppe für Fahrten im Liniennahverkehr
Weitere Bestellungen aus Martinique und Bergen erhalten
ÖPNV-Branche fordert verlässliche Finanzierung
Bundesregierung bekennt sich zur Stärkung eigenwirtschaftlicher ÖPNV-Verkehre
Polnischer Hersteller präsentiert Busse für den Stadt- und Regionalverkehr
Minister Hermann besucht mittelständisches Busunternehmen
Fachtagung des Landesverbandes Hessischer Omnibusunternehmer in Berlin
Designstudenten der Uni Reutlingen und MAN stellen vier Busse 3.0 vor.
Stadt Oberursel will 27 Haltestellen barrierefrei machen.
In Fürth sind künftig erste Citaro Low-Entry im Einsatz
77 Citeas für die schwedische Hauptstadt
Hans-Böckler-Stiftung präsentiert Analyse der ÖPNV-Branche.
WBO und Prüforganisationen nehmen vor Schuljahresbeginn Busse unter die Lupe
Demografische Entwicklung im ländlichen Raum trübt Ergebnis
Die ersten Fahrzeuge sollen im Juli ausgeliefert werden
Buszüge sollen Engpässe durch steigende Fahrgastzahlen beheben
Stadt München, MVG und Paulaner finanzieren gemeinsames Projekt.
Busbetreiber TMB kauft zehn neue MAN Lion’s City Hybrid
Spiteznverband lehnt Referentenentwurf zum neuen PBefG ab
Omnibusunternehmen lassen 500 Schulbusse zum Schuljahresbeginn freiwillig untersuchen
Wortmann wurde gleichzeitig als VDV-Vizepräsident wiedergewählt
Bund stellt 3,5 Milliarden Euro für finanzschwache Kommunen zur Verfügung.
Hessens Busunternehmen weisen auf Probleme bei der Infrastruktur hin
Citea SLFA ab Ende 2013 in Euro-6-Ausführung lieferbar
Bogestra nimmt in Herne reine Hybridbuslinie in Betrieb
Budapest erhält bisher größte Flotte neuer Mercedes-Benz Stadtbusse
48 VDL Citeas bei Veolia Transport Finland im Einsatz
220 Teilnehmer beim ÖPNV-Kongress des WBO in Sindelfingen
Nahverkehr im ländlichen Raum braucht Planungssicherheit
Mitglieder votieren einstimmig für eine zweite Amtszeit
Drei neue Hybrid-Linienbusse für die Wolfsburger Verkehrs-GmbH
VDV-Südwest fordert Anpassung der Ausgleichszahlungen
Elektronische Geldbörse gerne im ÖPNV genutzt
Liniendoppelstockbus mit neuartigem Innenraumkonzept
Busse von MAN und Hess Carosserie übergeben
Daimler Buses erhält Großauftrag über 217 Mercedes-Benz Citaro
Göttinger Verkehrsbetriebe kaufen 14 Niederflurbusse mit Dieselantrieb.
Trotz spannender Themen kamen nur 35 Fachleute zu der Fachtagung nach Berlin
VDV zum Elektroauto-Gipfel: Hände weg von den Busspuren
Bus legt im Fernlinienverkehr bei der Beförderungsleistung zu
VDV-Präsidium äußert sich zu Grundsatzfragen des ÖPNV
Immer mehr Fahrgäste nutzen den Bus
Verkehrsunternehmen übernimmt 1000sten Citaro mit Euro 6-Abgastechnologie
Moderne Antriebs- und Fahrwerktechnik für sieben türkische Verkehrsbetriebe
WBO: Tariftreueregelung sorgt für mehr Chancengleichheit bei der Vergabe von Busleistungen
üstra Hannover erhält neun Solaris Urbino 18 Gelenkbusse mit Allison H 50 EP Hybridsystem

Auszeichnungen

Setra TopClass 500 ist spanischer „Coach of the Year 2014“
Hersteller erhält EBUS Award für innovative Hybridbus-Technologie
EvoBus erhält Auszeichnung für familienbewusste Personalpolitik
Hohe Auszeichnung in Indien
Bewertungsportal stellt hohe Service- und Qualitätsstandards fest.
Science Center in Wolfsburg ist vierfacher Preisträger der „Kleinen Goldenen Pinie“ 2011
ComfortClass 500 mit „red dot award: product design 2013“ ausgezeichnet
Siegel dokumentiert Einhaltung der relevanten Vorschriften
Time Grand Plaza Hotel zeichnet Paketer als besten Vertriebspartner 2013/14 aus
Polnischer Touristikpreis "Bernsteinfenster"
ECW zeichnete Topclass-Modell "S 516 HDH" der Daimler-Tochter Evobus aus.
IRU verleiht Diplom d'Honneur für unfallfreies Fahren
Gemilang hat seit 2012 mehr als 350 Stadtbusse auf MAN-Chassis aufgebaut
Der Bewerbungsfrist endet am 10. Oktober 2014

Innovationen

busplaner kürt die "Innovation des Jahres 2010". Die Jury sind Sie!
In Brüssel wurden Ergebnisse des Forschungsprojekts EBSF vorgestellt
In drei Kategorien wurden jeweils drei Kandidaten nominiert.
Drei auf einen Streich

Digitalisierung

Markus Lipinsky leitet neuen Bereich „Telematics and Digital Solutions“.
Schwerpunkte sind Infrastruktur, Verkehrssysteme und Automatisierung.
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten