Werbung

Recht: Winterreifenpflicht noch offen

Bundesanstalt für Straßenrecht untersucht Erhöhung der Verkehrssicherheit.


Die Abstimmung im Bundesrat über die Änderung der Straßenverkehrsordnung („Zweiundfünfzigsten Verordnung zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften /Drucksache 771/16“), die für Anfang Februar geplant war und nach der künftig alle Busse auch an der vorderen Lenkachse mit Winterreifen ausgerüstet werden müssen, wurde verschoben. Dies gab der bdo Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer e. V., Berlin, kürzlich bekannt.

Ausrüstungspflicht ab Juli 2020 möglich

Aufgrund großer Proteste von Branchenverbänden sei die Entscheidung vertagt worden – ein Kompromiss wurde laut dem Verband jedoch gefunden. Dieser besagt, dass keine Ausrüstung der Vorderachse nötig ist, wenn die Bundesanstalt für Straßenrecht (BASt) keine Erhöhung der Verkehrssicherheit feststellen kann, erklären die Verantwortlichen. Hintergrund: Die BASt untersucht im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur die Notwendigkeit der Winterreifen-Forderung. Dies soll jedoch erst zwischen Herbst 2017 und Frühjahr 2019 geschehen. Wird eine Ausrüstungspflicht als nötig erachtet, so tritt diese ab Juli 2020 in Kraft, so der bdo. Bislang war laut dem RDA Internationaler Bustouristik Verband e. V., Köln, nur eine Ausrüstung der Antriebsachsen nötig.

 


      Werbung
Zubehör
Eine handliche Lochzange zu einem günstigen Preis. Gewicht 140 g, vernickelt....
weiter
Werbung
Unser Gruppenausflugs-Tipp: PORZELLANIUM

Bildergalerien zum Thema

Zwei Tage, zwei Hallen, 1.500 Fachbesucher und 430 Aussteller – dies ist die Bilanz der zweiten Bus- und...
Im Designentwurf Sense of Security chauffiert ein autonom fahrender Linienbus Fahrgäste durch die Megacitys der Zukunft. (Foto: MAN)
Vernetzt, individuell, transparent: Gemeinsam mit der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH, München, haben 16 angehende...
      Werbung
Zubehör
Das Klemmbrett ist ausgestattet mit extra starkem Pappkern und langlebiger...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Topaktuelle Adressen, Kontaktdaten und Firmeninfos für Ihre erfolgreiche Zusammenarbeit und Neukundengewinnung.SPEZIAL-...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Ausflugsziele & Bustouristik

Laut Destatis nutzten 5,3 Milliarden Fahrgäste 2016 den Omnibus.
Drei Seilbahnprojekte im Skigebiet Flachau, Wagrain und Alpendorf geplant.
Festwoche mit Programmhighlights im September 2018 geplant.
In Vösendorf bei Wien präsentierten sich 164 Aussteller aus neun Ländern.
Automatisierte Abfertigung beim Flug beliebter als im Hotel.
Busunternehmer können auf Vorverkauf-Service und Bausteine zugreifen.
Aurora-Tochter fertigt Komponenten für E-Busse.
„Orion E“ sollen laut Unternehmen gegen Ende 2017 ausgeliefert werden.
Busreiseziele und Digitalisierung werden am RDA-Stand beleuchtet.
Museum Europäischer Kulturen verbleibt am Standort Dahlem.
Unternehmen plant Ausbau des internationalen Angebots ab Frühjahr 2017.
Reiseveranstalter Travel Personality gibt Tipps zu Bewerbungschancen.
In Brüssel feierte der neue Reisebus von Daimler bereits Weltpremiere.
Eigene Stadtrundfahrt-Linie steuert Sehenswürdigkeiten in der Altstadt an.
Gerippesteifigkeit, Antriebsstrang und Design des Reisebusses überarbeitet.
Gruppenführungen und Aktivprogramm sind 2018 buchbar.
66. RDA-Mitgliederversammlung läutet RDA-Messe in Friedrichshafen ein.
Etwa 400 Firmen, 18 Prozent mehr als 2016, stellen bei der Fachmesse aus.
Oberschwaben Tourismus bietet eine Übersicht über Barock-Stationen.
Laut Hersteller 20 Prozent mehr Laufleistung und Runderneuerungsfähigkeit.
Neugestaltung der Innenstadt in kommenden drei Jahren geplant.
Neues Museum in Potsdam und Ausstellungen in Berlin locken Besucher.
Busunternehmer können Fotos noch bis 19. Juni einreichen und gewinnen!
Freizeitpark investiert 35 Millionen Euro in neue Attraktion.
Paketer Hotels and More präsentiert 29 neue Städte- und Rundreisen.
Hersteller ist unter anderem Erstausrüster von Iveco, MAN und Daimler.
Video-Mapping-Show führt Besucher in die Stadtgeschichte ein.
Düfte und Workshops sollen Gäste in die schweizerische Metropole locken.
Kulinarik-Angebote und elf Aussteller warten am Hessen-Stand.
Mehrere hundert neue Hotelbetten in Essen und Dortmund geplant.
Filmpark Babelsberg erweitert geführten Rundgang für drei Jahre.
Im Jahr 2019 sollen die ersten E-Busse im Linienverkehr fahren.
Destination stellt in Köln Highlights für 2018 und die Folgejahre vor.
Ziele und Übernachtungsmöglichkeiten für Gruppen im Chiemsee-Alpenland.
Den 22. VPR-VIP-Treff 2017 besuchten 225 Einkäufer aus 136 Firmen.
Busreisen in Deutschland profitieren von der Verlagerung der Urlaubsströme.
Verkostungen und 68 Weinproduzenten locken Besucher in die Messe Bozen.
Sonderausstellungen und Landesgartenschau Apolda warten auf Besucher.
NS-Dokumentationszentrum stellt Widerstandsaktivitäten in München vor.
Aufwändige Restaurierung und Rückbau in Originalzustand bis 2020 geplant.
Reisebausteine wie Führungen oder Seilbahnfahrt sind zusätzlich buchbar.
Anlage öffnet Ende September nach Sanierung für Besucher.
Laut VDA sorgt Liberalisierung des Fernbusmarktes für Aufschwung.
Auslastung der Fernbusse liegt bei fast 60 Prozent.
Incoming-Spezialist setzt auf entschleunigende Touren und lokale Kulinarik.
Busunternehmen führte Planungs‐ und Dispositionstool "IVU.suite" ein.
Verdi fordert stufenweise Lohnerhöhung auf 13,50 Euro pro Stunde.
Spanischer Hersteller kooperiert mit Ziehl-Abegg, BMZ und SAV-Studio.
200 Busfahrer bis Ende des Jahres in Hamburg gesucht.
Höhlen auf der Schwäbischen Alb erhalten Weltkulturerbe-Status.
Zum dritten Mal verleiht busplaner in diesem Jahr den „Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis“. Konzept, Kategorien und Methodik wurden überarbeitet und weiterentwickelt. Die 13 Gewinner aus der Bus- und Touristikbranche stehen jetzt fest. Noch im November werden die Preise feierlich übergeben.
Reisegruppen bis zu 60 Personen können im Pitztal in See stechen.
Führung durch das Deutsche Spionage Museum war Teil des Programms.
Rund 1.000 Besucher bei internationaler Gebrauchtbusmesse in Neu-Ulm.

Verkehrspolitik und Digitale Infrastruktur

Neues Init-Betriebsleitsystem soll Grundlagen für E-Buseinsatz schaffen.
Trapeze forscht in der Schweiz mit fahrerlosen E-Minibussen von Navya.
IVU.suite optimiert Umlaufplanung des luxemburgischen Verkehrsbetriebs.
Drei "Scania Citywide LF" sollen Ende 2017 in Östersund in Betrieb gehen.
Zehnmonatiger Test mit acht "VDL Citea SLFA Electric" abgeschlossen.
350 Aussteller und 25.000 Besucher werden zur 5. NUFAM 2017 erwartet.
Im Auftrag des BMUB untersuchte das Öko-Institut verschiedene Szenarien.
Besserer Schutz vor Kollisionen mit Fußgängern und Radfahrern.
Mittelfristig wollen die Münchener Verkehrsbetriebe weg vom Diesel.
Laut McKinsey ist Deutschland bis 2022 größter Produzent von E-Fahrzeugen.
Seit Anfang Mai verkehren vier der fünf E-Midibusse aus Italien in der Altstadt.
Verbände plädieren für Erneuerung von Busflotten, Bitkom für Digitalisierung.
Uni Hamburg belegt gute Ausgangsbasis für Umstellung auf Elektrobusse.

Recht, Verträge und Betriebsimmobilien

Laut DRV wird Reisebranche mit neuem Gesetz ab Juli 2018 leben können.
Rechtshüter sehen keine Notwendigkeit für Verschärfung.
Künftig muss jeder Autofahrer auf Bundesautobahnen und -straßen zahlen.
Für alte Führerscheine gilt ein weitgehender Bestandsschutz.

Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer e.V. (bdo)

Neben Luftverschmutzung wird erstmals Lärmbelastung berücksichtigt.

Ferne Länder, Saisonales und Kataloge

Nordische Länder profitieren laut Paketer von Verschiebung der Reiseströme.
Rund 15.000 Übernachtungen werden erwartet.
Seilbahn-Gäste können Welt des Schnees auch jenseits der Piste erkunden.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Ausflugsziele & Bustouristik

Münchner Verkehrsgesellschaft verzeichnet Nachfragerekord.
Solaris liefert zehn Buszüge an die Münchner Verkehrsgesellschaft
Ulmer Reisebus steht auf Messestand des neuen Vertriebspartners MCI
Niederländischer Freizeitpark legt Aktion zur Fußball-Europameisterschaft auf
Atron soll 40 Busse mit eTicketing-Systemen ausstatten
Teinachtal-Reisen übernimmt 50. Setra-Omnibus
Hübner stellt auf der Busworld Weiterentwicklungen vor
Der LBO bat Expertin um eine Stellungnahme.
VDL stellt neues Citea-Modell auf der Busworld 2013 vor
Low-Entry-Gelenkbus mit Erdgasantrieb für die skandinavischen Märkte
Oliver Gröpper übernimmt Neubauer Reisen
Schweizer Unternehmen stockt auf acht Setra Reisebusse auf
Sichtkontrollen in Bussen sollen jährlich 200.000 Euro mehr einbringen.
Stewa Touristik übernimmt weitere Setra-Doppelstockbusse
Stadt steckt 2,8 Millionen Euro in neue Hardware und IT.
VPR Trends findet 2015 an Bord von Schiffen statt
Online-Datenbank mit 5.750 deutsche und 870 österreichische Omnibus-Adressen
Laut Volvo und KPMG sparen 400 Fahrzeuge jährlich 10,6 Millionen Euro.
Dieselpreise und Wettbewerbsnachteile setzen Busunternehmen unter Druck
System RUBIK soll Busfahrern per Tastendruck ermöglichen, untereinander zu kommunizieren und sich in Echtzeit eventuelle Verspätungen durchzugeben.
bdo kritisiert das Buskonzept für die Berliner Museumsinsel
Touren Service Schweda legt Hauptkatalog „Paketreisen 2015“ auf
Polizei stoppte illegal Einreisende im Fernbus auf der Inntalautobahn.
48 VDL Citeas bei Veolia Transport Finland im Einsatz
Software-Tool eröffnet Busunternehmen neuen Vertriebskanal
Quietvox stellt auf der ITB sein neues Produkt Audiopen vor
ZF Services veröffentlicht ersten ZF Lenksysteme-Katalog für Nutzfahrzeuge
Touren Service bringt neuen Hauptkatalog „Paketreisen 2013“ auf den Markt
Urteil des Bundesverwaltungsgerichts erlaubt Parallelverkehre
Bankengruppe will Busbranche bei Kreditvergabe unterstützen
Spektakuläre Aussichten und eine der steilsten Bahnstrecken der Welt
Beaney Kunst Museum & Bibliothek für Busgruppen wiedereröffnet
In sanierten Räumen erfahren Gruppen Baugeschichte des Backsteinklosters.
Volvo Busse präsentiert neues Reisebus-Programm beim RDA-Workshop
Busreiseveranstalter geht wieder „auf Tour“
Elf neue Landschaftstherapeuten führen durch die Ferienwelt Winterberg.
MAN hält jedoch an der Verlagerung der Busproduktion nach Ankara fest
In Brüssel wurden Ergebnisse des Forschungsprojekts EBSF vorgestellt
Oberpfalzer Busunternehmen übernimmt 100. Neufahrzeug
Sechs Gebiete bieten am 28. September gute Bedingungen für Mondfinsternis.
Trend geht weiter zu Gruppen mit kleinerer Teilnehmerzahl
Stadtbusse für Rheinbahn Düsseldorf werden mit Klimasystemen von Spheros ausgestattet
Stephanie Schütz von Schütz-Reisen ist neue LBO-Bezirksvorsitzende für Oberfranken.
Neue Reisealternative zwischen Deutschland und Österreich
Continental präsentiert neue Produktpalette für die Busbranche
Statistisches Bundesamtes belegt Sicherheit bei Busreisen
Touren Service Schweda gibt Sonderkatalog „Erster Weltkrieg 1914-1918 Themenreisen“ heraus
Anbieter will Tool für Busunternehmen und Reisevertrieb global ausrollen.
Branchenvertreter erläutern im Umweltministerium Konsequenzen der Umweltzonen
Mit dem Bus von Interlaken bis in den Iran
„Eurotunnel – Le Shuttle“ verbindet Frankreich und Großbritannien
Unternehmen legen erstmals einen gemeinsamen Katalog auf
Der Karlsruher Hersteller zeigt zwei Neuheiten
Weingarten & Nierhaus bildeten drei Monate lang eine Chinesin aus
Verkaufskatalog speziell für Busreiseveranstalter
Veranstalter will Zielgruppe der über 65-jährigen ansprechen
„Bis zu 25 Prozent weniger Dieselkraftstoffverbrauch“
Frankfurter TAS unterstützt Hamburger City Management
H&H Touristik mit neuen Kombinationsreisen sowie Kulturreisen auf dem RDA-Workshop
GTW führt neue Produktlinie zu Musik-Events ein

Politik

Regierungsparteien stärken Tiefensee den Rücken
DTV begrüßt Koalitionspläne für ermäßigten Mehrwertsteuersatz
Laut Medienberichten sollen Gemeinden künftig enger zusammenarbeiten.

Verkehrspolitik und Digitale Infrastruktur

Die EU will das neue Straßenverkehrspaket Mitte Oktober veröffentlichen
Iveco liefert über fünf Jahre 100 Crossway LE nach Österreich
DVG betreibt auch zwei Erdgastankstellen im Stadtgebiet.
„Büssing Präsident 14“ beim Tag des offenen Denkmals
Moderne Antriebs- und Fahrwerktechnik für sieben türkische Verkehrsbetriebe

Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer e.V. (bdo)

Martin Zeil hielt die Festrede auf der 63. Jahrestagung des Landesverbands Bayerischer Omnibusunternehmen (LBO)
Kooperation des bdo mit Merlin Entertainments
bdo bestätigt Präsidentschaft für weitere drei Jahre.
bdo erweitert touristisches Kooperationsangebot
RDA und gbk unterzeichnen ein Kooperationsabkommen
bdo-fernbus-forum findet am 26. November in Berlin statt
bdo-Präsident Steinbrück betont Klimaverträglichkeit des Busses
Zusammenarbeit bringt Mitgliedsunternehmen Rabattvorteile

Recht, Verträge und Betriebsimmobilien

Winterreifen- und Schneekettenpflicht für Busse
Gerichtsurteil sieht Vorrang für unternehmensinitiierte Verkehre
Busprofi Rudolf M. Fischer weist auf Änderung der Gesetzeslage hin

Ferne Länder, Saisonales und Kataloge

Das busplaner-Team wünscht Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit
Verbessertes Rabatt-System bei der Stern und Kreisschifffahrt
Veranstalter erwarten 2.000 bis 3.000 Besucher zu "WakeWeeks".
Touren Service Inforeise führte ins Elsässer Weihnachtsland
young austria und CTS gründen Joint-Venture in Österreich
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten