Werbung

Elektromobilität: "EBUS Award"-Gewinner 2017 ausgezeichnet

Vertreter von Verkehrsunternehmen wählten Preisträger in fünf Kategorien.


Bereits zum dritten Mal ist Anfang März der "EBUS Award", der Umweltpreis für Elektrobusse im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV), vor mehr als 100 Gästen verliehen worden. Im Berliner Andel´s Hotel zeichnete der Kölner Forum für Verkehr und Logistik e.V. im Rahmen seiner zweitägigen Konferenz „Elektrobusse – Markt der Zukunft!“ (busplaner berichtete) fünf Industrie- und ÖPNV-Unternehmen aus, die seit 2015 erfolgreich Projekte und Produkte zur Einführung dieser Busse realisiert haben. Die Gewinner in den vier Hauptkategorien des EBUS Awards 2017 sind:

  • Bushersteller: Solaris Bus & Coach S.A., Owińska (Polen)
  • Komponentenhersteller: Konvekta AG, Schwalmstadt 
  • Beratungs- und Monitoring-Unternehmen: Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI, München
  • Betreiber: Hamburger Hochbahn AG (Großstädte); Stadtwerke Bonn Verkehrs-GmbH (mittelgroße Städte)

Branchenkenner entscheiden über die Preisvergabe

Im Gegensatz zu den Vorjahren wurden die Preisträger nicht von einer Jury, sondern von den aus den Verkehrsunternehmen stammenden Teilnehmern der Konferenz gewählt. Entscheidendes Kriterium bei der Preisvergabe: Nur Projekte und Produkte, die bereits im täglichen Betrieb zum Einsatz kommen, können den EBUS Award gewinnen. Denn diese nehmen nach Ansicht des Kölner Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e. V. (VDV) eine wichtige Vorreiterrolle ein: Laut dem Verband liegen aktuell Interessensbekundungen von rund 30 Mitgliedsunternehmen vor, bis zum Jahr 2020 Elektrobusse anzuschaffen. „Diese positive Entwicklung verdanken wir mutigen Verkehrsunternehmen und innovationsfreudigen Industriepartnern, die hier als Pioniere vorangehen. Dennoch wäre diese positive Entwicklung ohne die langjährige Unterstützung aus dem Bundesumweltministerium so nicht möglich gewesen“, sagte Wilhelm Lindenberg, Vorstandsmitglied üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG, im Rahmen der Preisverleihung. Entsprechend gingen auch zwei Sonderpreise an Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks und an den Wissenschaftler Prof. Dr. Dirk Uwe Sauer von der RWTH Aachen.

Ein umfassender Rückblick zur zweitägigen Konferenz „Elektrobusse – Markt der Zukunft!" erscheint in der kommenden busplaner-Ausgabe 4/2017 am 19. April.


Umfrage zum Thema Nachhaltigkeit in der in Bustouristik: Jetzt mitmachen und Hotelübernachtungen gewinnen! Mehr Informationen », Direkt zur Umfrage »


      Werbung
Landkarten
Eine Karte mit sehr schönen und dekorativen Farben. Sehr große...
weiter
Werbung
Unser Gruppenausflugs-Tipp: Glacier Express

Bildergalerien zum Thema

Im Jahr 2016 verkaufte Volvo 533 elektrifizierte Busse, zu denen neben den Diesel-Hybridbussen auch die Elektro-Hybridbusse und die vollelektrischen Busse zählen. (Foto: Langhammer)
Einen zunehmenden Absatz von elektrifizierten Bussen verzeichnet die Volvo Bus Corporation. Allein im Jahr 2016...
Für ihre außerordentlichen Leistungen im Bereich Nachhaltigkeit erhalten 13 Unternehmen aus der Bus- und...

bustouren

      Werbung
Software
Professionelle Gesamt-Softwarelösung für Omnibusunternehmen und...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Verwaltungs - und Postleitzahlengliederung Straßenverkehrsverbindungen, Eisenbahnlinien und Flughäfen Karte Wien mit...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Stadtbusse

VDA registrierte trotz kürzerer Messedauer wie 2014 rund 250.000 Besucher.
Der Anbieter soll bis 2018 über 700 Busse bestellen können.
Akasol-Langzeittest belegt 50 Prozent längere Batteriemodul-Lebensdauer.
Mit Volvo-Elektrohybridbussen und ABB-Ladesystem startet der Linienbetrieb.
Offizieller Marktstart der neuen Baureihe ist für März 2018 vorgesehen.
Niederflur-Fahrzeuge sollen im Stadt- und Regionalverkehr eingesetzt werden.
Neue AFK-Konvektoren für Reise-, Mini- und Stadtbusse verfügbar.
Ein Plus von 528 neuen Bussen ist im Vergleich zu 2015 zu verzeichnen.
ZipJet untersuchte öffentliche Verkehrsmittel in Berlin, London und Paris.
Hersteller plant weitere Investitionen in teilautonomes Fahren und E-Mobilität.
Drei "Scania Citywide LF" sollen Ende 2017 in Östersund in Betrieb gehen.

Elektromobilität

LHO sieht derzeit keine Alternative zu Euro 6- Dieselbussen für Reisebusse.
Veranstalter VDA erwartet in Hannover 2.013 Aussteller aus 52 Ländern.
Teilvorhaben bei Umstellung der Hamburger Flotte auf E-Busse ab 2020.
Pilotprojekt der Stadt nutzt Elektrobusse des Herstellers CRRC.
"Europas größte E-Busflotte" soll jährlich 700 Tonnen Kohlendioxid einsparen.
Spanischer Hersteller kooperiert mit Ziehl-Abegg, BMZ und SAV-Studio.
Aurora-Tochter fertigt Komponenten für E-Busse.
Wellnesshotel, Golfclub und Freizeitanlage auf französischer Seite geplant.
Greenstorm Mobility will Auslastungsschwankungen in Hotels kompensieren.
Dobrindt: Größter Investitionshaushalt für Infrastruktur.
„Orion E“ sollen laut Unternehmen gegen Ende 2017 ausgeliefert werden.
Tägliche Besucherzahl laut Veranstalter deutlich höher als 2014.
Variante des Modells "Jest" schafft bis zu 300 Kilometer Reichweite.
Joint Venture "e.GO Moove" für Stadtverkehr der Zukunft gegründet.

Nachhaltigkeit

Reederei gibt Tipps für nachhaltige Busreisen nach Skandinavien.
Zum dritten Mal verleiht busplaner in diesem Jahr den „Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis“. Konzept, Kategorien und Methodik wurden überarbeitet und weiterentwickelt. Die 13 Gewinner aus der Bus- und Touristikbranche stehen jetzt fest. Noch im November werden die Preise feierlich übergeben.
Automobilindustrie und Städte wollen konkrete Lösungen erarbeiten.
Verstärkter Transport mit Shuttlebussen geplant.
Inbetriebnahme zur Bundesgartenschau Heilbronn 2019 geplant.

Preisverleihung

Preis für fünf, zehn und 15 Jahre unfallfreies Fahren.

ÖPNV

Laut AdR europaweit Anschaffung von mindestens 2.000 Bussen geplant.
In Eindhoven und Helmond betreibt Transdev 43 Busse komplett elektrisch.
Im Mai nahmen nach bdo-Angaben 435 Busunternehmer an Befragung teil.
Laut Movinga-Studie sind Pässe in Wien, Frankfurt und Rom am attraktivsten.
Trapeze forscht in der Schweiz mit fahrerlosen E-Minibussen von Navya.
Elektrobus feiert Mitte Mai Weltpremiere beim UITP-Weltkongress in Montreal.
Experten testeten 60 Fahrten des ÖPNV inkognito.
Busticket künftig auf Chip-Karte, per Handy oder am Automat erhältlich.
ÖPNV-Anbieter reagiert auf steigende Umwelt- und Kundenanforderungen.
Stadtwerke München investiert rund 4,9 Millionen Euro in Solaris-Fahrzeuge.
Verkehrsbetriebe rüsten mehr als 200 Busse mit Lösung "Salgrom" nach.
Mittelfristig wollen die Münchener Verkehrsbetriebe weg vom Diesel.
"VBB-Bus & Bahn" punktet mit präzisen Abfahrtszeiten.
Laut Destatis nutzten 5,3 Milliarden Fahrgäste 2016 den Omnibus.
Salzburg Research demonstriert ersten selbstfahrenden Minibus in Österreich.
Fahrzeuge sollen in Wuppertal Reichweiten bis zu 400 Kilometer schaffen.
Verkehrsbetriebe wollen fahrerlosen E-Minibus in Seestadt Aspern einsetzen.
Ab 2018 fünf weitere Linienbündel in Kreisen Olpe und Siegen-Wittgenstein.
BMVI-Ethik-Kommission veröffentlicht erste Leitlinien zum autonomen Fahren.
LNVG in Hannover will mit Angebot dem demografischen Wandel begegnen.

Umwelt - Umweltschutz

Plakette für Halter ausländischer Fahrzeuge ab März 2017 erhältlich.
Landesgartenschau Bad Lippspringe bietet Kurse zu Umwelt & Co. an.
Tourismus Flandern-Brüssel informiert in Berlin über Neuerungen.

Bushersteller

Spanischer Bushersteller wirbt mit Messepreisen für den Bus.
Zweiachser bietet zwölf Kubikmeter Gepäckraum und bis zu 63+1+1 Sitze.
Italienische Midibusse sollen besonders auf dem deutschen Markt ankommen.
Französisches Joint Venture Easy Mile liefert Elektrobusse "EZ10".

Industrie

Völklinger Hütte mit acht Meditationsstationen auf 7.000 Metern.

Politik

Erstes "Future Forum" Ende April im Rahmen der Messe Bus2Bus in Berlin.
Bei 70. Jahrestagung wurde Grötzinger Nachfolgerin von Harald Binder.
Messe Berlin und bdo erwarten 60 Aussteller und 500 Kongressteilnehmer.
109.000 Fachleute kamen zur Leitmesse der internationalen Reiseindustrie.

Elektrobusse

Der „MidBasic Electric“ soll einen Aktionsradius von 300 Kilometern haben.
Neues 10,60 Meter langes Fahrzeug bietet Platz für 34+1+1 Personen.

Verkehrsunternehmen

EvoBus wird strategischer Investor mit Minderheitsbeteiligung.

VDV

Verkehrsbetriebe und Hersteller diskutierten mit Bundesumweltministerin.
Der amtierende VDV-Präsident löst Herbert König im Weltverband ab.
Laut VDV zahlen Betreiber nun 55 Prozent pro Megawattstunde weniger.

Auszeichnungen

Sieg in Rubriken „Nutzfahrzeug-Teilehandel“ sowie „Reinigung und Pflege“.
350.000 Gäste besuchen jährlich Freilufttheater auf Rügen.
Bewertungsplattform QualityBus.de zeichnet 40 Busreiseveranstalter aus.

Wissenschaft

Seilbahn-Gäste können Welt des Schnees auch jenseits der Piste erkunden.

Verkehrsbetriebe

Flottenbetreiber erfahren mehr zu Betrieb, Infrastruktur, Service und Wartung.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Stadtbusse

Budapest erhält bisher größte Flotte neuer Mercedes-Benz Stadtbusse
Verkehrsgesellschaft erweitert ihre Busflotte
Investitionen unter anderem für neue Fahrzeuggeneration
Neue Busse sind Teil der Klimaschutzoffensive der Stadt
St. Ingbert vergibt Konzession für ein Stadtbuslinienbündel an Saar-Mobil.
go4city-Produktfamilie soll Alternative zum Train-Konzept bieten
Förderung von Elektroautos soll auf ÖPNV ausgedehnt werden.
Der Stadtlinienbus CapaCity L bietet Platz für 191 Fahrgäste
Iveco Bus liefert Busse mit Erdgasantrieb nach Aserbeidschan
Fahrzeug wird auf Großserientauglichkeit und Zuverlässigkeit im täglichen Einsatz getestet
Göppel Bus soll auf internationaler Ebene ausgebaut werden
De Lijn erhält 160 Crossway für die Region Flandern

Politik

Baden-Württembergs Verkehrsminister lädt Busfahrer zum Gespräch ein
Ausnahme-Genehmigung für Deutschland liegt vor
Mozartjahr 2006 bringt in Salzburg Veränderungen für Busse
Joachim Dehn zum neuen Vorsitzender des bdo-Ausschusses Touristik gewählt
Einsatz der Futura FHD2-129/440 bei Starshipper-Partnern.
bdo hat bereits bei der italienischen Regierung interveniert
Fastenfischessen des bdo fand mit rund 100 Teilnehmern statt
Veranstaltung mit 25 Referenten am 30./31. März in Berlin
FDP bringt busfreundlichen Antrag im Bundestag ein
Verordnung stärkt Rechte der Busreisende
Wien führt zur Adventszeit Bus-Einfahrtskarte ein

Bushersteller

BVG setzt Zusammenarbeit mit VDL fort
Oberpfalzer Busunternehmen übernimmt 100. Neufahrzeug
Reisebus befördert Passagiere auch bei Flugausfällen
Volvo will seine Unternehmensaktivität in den DACH-Märkten stärken
Luxemburger Großunternehmen übernimmt 16 neue Reisebusse der TopClass
Rund 1.300 Besucher feiern mit der Daimler-Marke Setra
Lothar Holder ist neuer Obmann im Güteausschuss der gbk
Über 2.100 Gäste besuchten Setra Show 2014 in Neu-Ulm
Über 1.400 Besucher bei der 20. IGOM
BYD-Initiative zur Einführung der Elektrobustechnologie in größeren und kleineren Städten

ÖPNV

Bus legt im Fernlinienverkehr bei der Beförderungsleistung zu
Omnibusunternehmen lassen 500 Schulbusse zum Schuljahresbeginn freiwillig untersuchen
Minister Hermann besucht mittelständisches Busunternehmen
164 Citeas für Arriva Nederland
2013 war ein schwieriges Geschäftsjahr, 2014 startet mit vielen Großaufträgen
Regensburg plant Kauf von fünf Elektrobussen für Linienbetrieb.
Anpassung des erhöhten Beförderungsentgelts zum 1. August 2015
Echtzeit-Abfahrten der Busse per Handy abrufen
Verkehrsvertrag für den nördlichen Teil des Landkreises Görlitz unterzeichnet
Citea SLFA ab Ende 2013 in Euro-6-Ausführung lieferbar
Praxistest in Stockholm mit Volvo-Fahrzeugen mit Schnellladevorrichtung
Das Departement Bas-Rhin setzt auf Überlandlinienbusse aus Neu-Ulm
Nach Gesetzesänderung: Pilotprojekt startet mit 30 Fahrzeugen.
Mehrere WBO-Mitglieder ausgezeichnet
Fahrgäste bewerten die Anhänger-Busse durchweg positiv
Verkehrsunternehmen in Rheinland-Pfalz führt ITCS-System ein
Bundesrat kritisiert Elektromobilitätsgesetz der Regierung
Öffentliche Förderung des ÖPNV rund fünf Mal höher als in Baden-Württemberg
Verkehrsgesellschaft Tallinna Linnatranspordi erhält 40 Lion‘s City

Beratung

Andreas Winkelhofer folgt als neuer Geschäftsführer auf Karl Pramendorfer.
Laut Roland Berger auch Berlin, München und Hamburg an der Spitze.

VDV

VDV-Mitgliedsbetriebe ermöglichen bargeldloses ÖPNV-Ticketing
VDV und bdo halten PBefG-Entwurf für weitgehend gelungen
VDV warnt vor Ende des Besucherbooms durch weitere Kürzungen im ÖPNV
Personalbedarf bei Bus und Bahn: 30.000 Neueinstellungen bis 2020
Nachhaltigkeitsbericht der Bundesregierung lässt Fragen offen
Karrierchancen von Frauen im ÖPNV Thema beim VDV-Personalkongress

Elektromobilität

Erster Schritt zur Ablösung der Diesel- und Gasbusse durch elektrisch angetriebene Busse
Laut Shell-Studie bleiben Emissionen aber auf Pkw-Niveau.
Referenten geben Überblick zu aktuellen Entwicklungen.

Umwelt - Umweltschutz

GVN kritisiert die neue Regelung der Umweltzone in Bremen
Bestimmungen bei Ausnahmeregelugen werden 2012 verschärft
Saarbahn setzt 18 Citaro Linienbusse mit Euro-5-Motoren ein
Verkehrsminister Alexander Dobrindt muss Vorstellung verschieben.
Vier von fünf Bussen privater Unternehmer laut Verband betroffen.

Verkehrsbetriebe

DVG betreibt auch zwei Erdgastankstellen im Stadtgebiet.
Der 18 Meter lange E-Bus schafft rund 300 Kilometer Reichweite.
Rumänischer Verkehrsbetrieb bestellt siebzig Urbino 12
Mit dem zweiten Bus kann die Strecke zur Hälfte elektrisch betrieben werden.

Auszeichnungen

Jury vergibt Auszeichnung für ein spezielles Bus-Alcolock-System
tourVers zeichnet Berliner Reiseveranstalter aus
Polnischer Touristikpreis "Bernsteinfenster"
Michelangelo für den Italien-Führer ausgezeichnet
EvoBus erhält Auszeichnung für familienbewusste Personalpolitik

Nachhaltigkeit

Zeitung Transport prämierte 17 Produkte, teils auch für Busse relevant.
Nachhaltiger Tourismus war wichtiges Thema auf der ITB in Berlin

Forum

RDA-Workshop mit stabilen Besucherzahlen
Im Mai findet in Berlin die 10. Euroforum-Jahrestagung ÖPNV statt
Meinungsaustausch beim WBO-Forum Bürgerbus

Elektrobusse

Eurabus liefert einen zu 100 Prozent batteriegetrieben Bus in die Ostschweiz

Verkehrsunternehmen

Rabattaktion auf der niederländischen KEIweek präsentiert
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten