Werbung

Fernbusmarkt: Eurolines und DeinBus kooperieren

Anbieter tun sich zusammen im Kampf gegen Marktgigant FlixBus.


Werbung

Neue Bewegung im Fernbusmarkt: Die Unternehmen Deutsche Touring GmbH Eurolines Germany, Eschborn, und die DeinBus.de Betriebs-GmbH, Offenbach, kooperieren. Dies gab die Deutsche Touring GmbH bekannt. Damit reagieren die beiden Anbieter auf die aktuelle Marktkonsolidierung (busplaner berichtete), die vom Anbieter FlixBus, der derzeit rund 90 Prozent der Marktanteile hält, beherrscht wird. Zuletzt schluckte der Platzhirsch im vergangenen Jahr die Wettbewerber Megabus (busplaner berichtete) sowie Postbus (busplaner berichtete).

Partner wollen Fahrpläne abstimmen

Im Rahmen der neuen Kooperation zwischen Deutsche Touring und DeinBus vertreiben die Fernbusanbieter ab sofort auch die Busverbindungen des jeweiligen Partners, erklären die Verantwortlichen. In weiteren Schritten werden demnach die Fahrpläne und die Netze aufeinander abgestimmt. Auch bestehe die Möglichkeit, mit nur einer Buchung von dem einem auf den anderen Anbieter umzusteigen. Bei DeinBus entstehen laut den Betreibern durch den Zusammenschluss 290 neue Stadt-zu-Stadt-Verbindungen, vor allem im europäischen Ausland. Eurolines vergrößert sein Angebot um 90 zusätzliche Verbindungen, vor allem innerhalb Deutschlands. Durch die Kooperation wolle man die eigene Position in der Fernbusbranche verstärken, kommentierte Frank Bodlak, Prokurist und Commercial Director der Deutschen Touring GmbH, die Entscheidung.

 



      Werbung
Zubehör
Eine handliche Lochzange zu einem günstigen Preis. Gewicht 140 g, vernickelt....
weiter
Werbung
Unser Gruppenausflugs-Tipp: Bernina Express

bustouren

      Werbung
Fachbücher
Grundlagen der Fahrzeugtechnik von Straßenbahnen, Stadtbahnen und U - Bahnen...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Topaktuelle Adressen, Kontaktdaten und Firmeninfos für Ihre erfolgreiche Zusammenarbeit und Neukundengewinnung.SPEZIAL-...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Fernbusmarkt

Leichte Preissteigerungen ohne Folgen für Kunden und Busunternehmen.
Neue BAG-Mittelfristprognose für Personen- und Güterverkehr Winter 2016/17.
Aufgabe von Berlin Linien Bus zum Jahresende stärkt Marktführer Flixbus.
Bain und Manager Magazin küren deutsche Vorreiter im digitalen Zeitalter.
Seit 2015 hat der Fernbusanbieter sein Nachtangebot mehr als verdoppelt.
Fernbusanbieter will Position in Europa weiter ausbauen.
Marktkonsolidierung und Preisanstieg bedingen verhaltene Entwicklung.
Unternehmen plant Ausbau des internationalen Angebots ab Frühjahr 2017.
Auslastung der Fernbusse liegt bei fast 60 Prozent.
Ein Treiber ist laut Studie "Pricing Lab 2017" von Exeo/Rogator der Fernbus.
Scania, Volvo, Alexander Dennis, VDL, Linkker Oy und Otokar in Berlin dabei.
"Mercedes-Benz Tourismo RHD" wurde laut Hersteller rundum neu entwickelt.
28 Busse auf elf internationalen Verbindungen im Einsatz.
Laut DSGV-Analyse geht es Betrieben heute besser als vor der Liberalisierung.
Saisonschwankungen laut Experten relevanter als Marktkonzentration.
2018 sollen sich wenige Anbieter auf lukrative Strecken konzentrieren.
Günstige Preise hängen laut Mydealz oftmals von der Länge der Strecke ab.
Für 99 Euro können Kunden zu fünf Städten im gesamten Streckennetz reisen.
Branchenpionier will Geschäft aber aufrechterhalten und umfassend sanieren.
Live-Bus-Tracking, LTE-WLAN und E-Learning-Plattform für Fahrer geplant.
Forschungsinstitut Iges verzeichnet 23 Prozent weniger innerdeutsche Linien.
Busanbieter und Reisebüros sollen von der „Selling Platform“ profitieren.
Laut Rogator-Studie „MobilitätsTrends 2016“ wachsen aber beide Bereiche.
Zwei Testobjekte mit Note „sehr mangelhaft“ bewertet.
In Einzelfällen stellten Prüfer mangelhafte Bedienung des Kontrollgerätes fest.
Amadeus und Distribusion gehen den nächsten Schritt in ihrer Kooperation.

Kooperationen

Partner wollen Busrouten mit Paketnetzwerk verbinden.
Stadt Hamburg und Volkswagen vereinbaren Mobilitätspartnerschaft.
Ab 2020 will der Staat Luxemburg keine Dieselbusse mehr beschaffen.
Buchungsablauf für Busunternehmer wird einfacher.
Ausrüstung aller in Europa produzierten Busse geplant.
Angestellte und Kunden wurden in den Entwicklungsprozess miteinbezogen.
Ab 1. November werden Postbus-Linien in das Flixbus-Netz überführt.
Ab 2017 sollen E-Minibusse der 13. VW-Marke in zwei Städten verkehren.
Integration ins FlixBus-Netz ab August 2017 zusammen mit Blaguss geplant.
Berliner Verkehrsbetriebe und Annedore-Leber-Berufsbildungswerk Berlin bieten verzahnte Ausbildung an.
Busreisende haben Zugriff auf digitale Zeitungen und Zeitschriften.
Für 2017 drei Ausgaben geplant, erste Zeitung erscheint am 29. März 2017.
Erweitertes Angebot für Vertriebspartner ab Juni 2017.
Nachrüstlösung für Verbrennungsmotoren soll E-Antrieb Konkurrenz machen.
Weltweit erste Lösung zur Optimierung autonomer Fahrzeugflotten im ÖPNV.
Fluggesellschaften können Busverbindungen für Gäste im Voraus buchen.
Hersteller verspricht hohe Betriebsdauer und verringerten CO₂-Ausstoß.
Schwerpunkt des Messeauftritts soll auf Nachhaltigkeit liegen.
Fernbusreisende können Sprachlern-App eine Woche gratis nutzen.
Neue Buchungstools des Gruppenreiseportals verzeichnen Zuwächse.
Italienische Midibusse sollen besonders auf dem deutschen Markt ankommen.
Partner ermöglicht mobiles Fernsehen im Reisebus.
Verlässliche Dienstpläne und faire Behandlung des Fahrpersonals im Fokus.
Fünf Fußballvereine nutzen jeweils einen „Lions’s Coach L“.
NDR berichtet von 20 Firmen, die Kooperation mit Flixbus beendet haben.
Greenstorm Mobility will Auslastungsschwankungen in Hotels kompensieren.
Mittelfristig wollen die Münchener Verkehrsbetriebe weg vom Diesel.

Fernbuslinienverkehr

Busfahrer können in Echtzeit prüfen, ob auf Route eine Plakettenpflicht besteht.
Überproportional stark wuchs 2016 der Fernverkehr um fünf Prozent.
Gäste feierten den Geburtstag der ältesten Ferienstraße Deutschlands.
2015 wuchs die Fahrgastzahl um 47 Prozent auf 23 Millionen.
bdo informiert über die neuesten Entwicklungen zur Busmaut.
Santa könnte 16 Millionen Tonnen CO₂ sparen, Geschenke erst im Jahr 2380.
"RoadPump Plus" ermöglicht Abwasserentsorgung auch an Tankstellen & Co.
Künftig muss jeder Autofahrer auf Bundesautobahnen und -straßen zahlen.
Neuer Reifen speziell für die Antriebsachse von Fernlinienbussen konzipiert.

Fernbusunternehmen

Nur knapp 0,17 Prozent der Fährgäste kamen unerlaubt nach Deutschland.
Fernbusanbieter informiert per App über Verzögerungen.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Fernbuslinienverkehr

Steinbrück: „Die Busbranche wird nicht als Sündenbock für schlechte Bahngeschäfte herhalten“
city2city zieht Halbjahresbilanz: Streckennetz von München bis Hamburg
Fünf neue Fernbuslinien ab Mitte September
Strategische Allianz zwischen FlixBus und Blaguss
Eine Liberalisierung des Fernbuslinienverkehrs braucht klare Regeln, fordert Publicexpress-Gründer Christoph Marquardt.
GVN begrüßt beabsichtigte Liberalisierung des Busfernlinienverkehrs
busplaner-Leser können ihre Stimme bis 28. Februar abgeben.
Fernbusunternehmen expandiert Richtung Schweiz und Österreich
FlixBus soll 2013 mit landesweitem Fernliniennetz an den Start gehen
Ehemaliger Leiter von IC Bus bleibt in der Fernbusbranche.
Beamte fanden illegale Substanzen und stoppten einen Busfahrer.
Göran Schwind kommt von der BVG zum Fernbusanbieter
„Übersee-Linie“ quert Bodensee und verbindet Konstanz direkt mit München
Dreistellige Zuwachsraten der Fernbusanbieter in Zeiten von Streiks.
FlixBus und ClimatePartner veröffentlichen erste Bilanz der Zusammenarbeit
Der Automobilclub „Mobil in Deutschland“ testete Fernbusanbieter
Fernbusanbieter verkauft Tickets für Stuttgart-München-Express
Mehrheitsanteile verbleiben bei den drei Gründern
Rund 11,2 Milliarden Menschen nutzten 2015 Busse und Bahnen.
RDA und bdo befürchten Marktverzerrung durch Belastung.
Liberalisierung bei Fernbuslinien längst überfällig
Vergleichsportal Fernbusse.de präsentiert Studie zur Preisentwicklung.
Neue Reisealternative zwischen Deutschland und Österreich
Fünf Fernbusbetreiber wollen Zusammenarbeit vertiefen.
Stephanie Schütz von Schütz-Reisen ist neue LBO-Bezirksvorsitzende für Oberfranken.
Ziel ist ein europaweites Fernbusnetz
Publix Express bietet Fahrgästen kostenlosen Service an
Deutsche Touring verbindet Köln mit Amsterdam
ADAC und Post erwarten harten Preiskampf auf dem Fernbusmarkt
Tourist-Information Karlsruhe wird Vertriebsagentur für MeinFernbus
bdo wertet Liberalisierung des Fernbuslinienverkehrs positiv
Über die Sprachsteuerung kann der Nutzer sämtliche Fernbuslinien abfragen.
Verband bezeichnet SPD-Pläne als "brisant und wirtschaftsfeindlich“
Am 26. November widmet sich der bdo den Fragen zum Fernbuslinien-Markt
bdo auf der ITB aktiv für Barrierefreiheit in Touristik und Fernlinienverkehr
In München wird der 100. Bus von MeinFernbus getauft
Deutsche Touring startet Linie zwischen Frankfurt und Turin
Direktverbindung von Bottrop nach Dorsten und Essen
Dertour bietet ab dem Winter Städtetouren mit city2city an
Reiseveranstalter nimmt Fernbusprodukte in Städtereisen-Kataloge auf.
Berliner Startup Sennder will Fernbusse für die Paketzustellung einsetzen.
Avango will Busnetz in Richtung europäische Nachbarländer ausbauen
Fernbusunternehmen stellt Führungskräfte von AIDA Cruises ein
RDA sieht durch Kabinettsbeschluss Chancen im touristischen Verkehr
Bisherige Fernbusaktivitäten bleiben bestehen
Gut aufgestellt trotz intensiven Wettbewerbs
Fahrgastaufkommen hat sich innerhalb von drei Monaten verdoppelt
Fernbusanbieter hat damit 70 mittelständische Buspartner
MeinFernbus FlixBus startet niederländische Ländergesellschaft.
Anteil der Busse am Autobahnverkehr liegt bei 1,2 Prozent.
Fahrten aus 22 deutschen Städten zu neun französischen Zielen.
Stadt schafft Fernbus-Haltestellen in zentraler Lage
MFB eröffnet die ersten zwei Fernbus-Strecken nach neuer Gesetzgebung
Freiburg-Friedrichshafen-München vor Fernbusliberalisierung
Geschäftsführer von MeinFernbus treffen sich mit Bundesverkehrsminister
Urteil des Bundesverwaltungsgerichts erlaubt Parallelverkehre
VDV-Präsidium äußert sich zu Grundsatzfragen des ÖPNV
Deutsche Fernbusse überholen Flugzeug im innerdeutschen Verkehr.

Kooperationen

SalzburgerLand-Tourismus bietet Kooperation mit Busunternehmen
Die Ringhotels bekommen vier neue Mitgliedshäuser.
FlixBusse fahren von München über Nürnberg und Leipzig nach Berlin und zurück
Faire Kooperation vereinbart
Mitglieder sollen über die Kooperation mit dem RDA abstimmen
In Kooperation mit DE&HA Tourism Hotel-Dachmarke gegründet
Bundesgartenschau des Jahres 2009 umwirbt die Bustouristik
Voller Zugriff auf alle Verfügbarkeiten bei A&O Hotels and Hostels
Insel Mainau arbeitet mit Ravensburger Spieleland zusammen
Kooperation zwischen MercedesService Card und Continental AG
Kartellbehörden geben grünes Licht für das gemeinsame Unternehmen
HDN/HDNA schließt ein Abkommen mit Carglass
Verbände arbeiten verstärkt zusammen
Ab Sommer können Reisende ihre Busverbindung in Brasilien buchen.

Fernbusmarkt

Fernbus-Verkehr: 14,5 Millionen Fahrgäste in acht Monaten
IGES-Studie belegt stabile Nachfrage im Fernbusmarkt.
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten