Werbung

Fernbusmarkt: Eurolines und DeinBus kooperieren

Anbieter tun sich zusammen im Kampf gegen Marktgigant FlixBus.


Neue Bewegung im Fernbusmarkt: Die Unternehmen Deutsche Touring GmbH Eurolines Germany, Eschborn, und die DeinBus.de Betriebs-GmbH, Offenbach, kooperieren. Dies gab die Deutsche Touring GmbH bekannt. Damit reagieren die beiden Anbieter auf die aktuelle Marktkonsolidierung (busplaner berichtete), die vom Anbieter FlixBus, der derzeit rund 90 Prozent der Marktanteile hält, beherrscht wird. Zuletzt schluckte der Platzhirsch im vergangenen Jahr die Wettbewerber Megabus (busplaner berichtete) sowie Postbus (busplaner berichtete).

Partner wollen Fahrpläne abstimmen

Im Rahmen der neuen Kooperation zwischen Deutsche Touring und DeinBus vertreiben die Fernbusanbieter ab sofort auch die Busverbindungen des jeweiligen Partners, erklären die Verantwortlichen. In weiteren Schritten werden demnach die Fahrpläne und die Netze aufeinander abgestimmt. Auch bestehe die Möglichkeit, mit nur einer Buchung von dem einem auf den anderen Anbieter umzusteigen. Bei DeinBus entstehen laut den Betreibern durch den Zusammenschluss 290 neue Stadt-zu-Stadt-Verbindungen, vor allem im europäischen Ausland. Eurolines vergrößert sein Angebot um 90 zusätzliche Verbindungen, vor allem innerhalb Deutschlands. Durch die Kooperation wolle man die eigene Position in der Fernbusbranche verstärken, kommentierte Frank Bodlak, Prokurist und Commercial Director der Deutschen Touring GmbH, die Entscheidung.

 


      Werbung
Fachbücher
Die Entwicklungsgeschichte der Omnibusse ist weit mehr als nur die Historie...
weiter
Werbung
Unser Gruppenausflugs-Tipp: Zillertalbahn

      Werbung
Routenplanung und Ortung
Mit der integrierten  Hardware- und Weblösung HUSS-Mobile Ortung steht...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Die zahlreichen Autohöfe stellen mit ihrem dichten Netz bei Busreisen eine Alternative zum Stopp an einer...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Fernbuslinienverkehr

In Brüssel feierte der neue Reisebus von Daimler bereits Weltpremiere.
Forschungsinstitut Iges verzeichnet 23 Prozent weniger innerdeutsche Linien.
Berlin steht auf dem ersten Platz der Trendziele.
150 Teilnehmer beim WBO-Kongress „Fernbusmarkt: Wohin geht die Reise?“.
Verwaltungsgericht Köln wies Klagen zweier Fernbusunternehmen ab.
Im Mai nahmen nach bdo-Angaben 435 Busunternehmer an Befragung teil.
Auslastung der Fernbusse liegt bei fast 60 Prozent.
Neue BAG-Mittelfristprognose für Personen- und Güterverkehr Winter 2016/17.
Zwei Testobjekte mit Note „sehr mangelhaft“ bewertet.
Für 99 Euro können Kunden zu fünf Städten im gesamten Streckennetz reisen.
Neuer Reifen speziell für die Antriebsachse von Fernlinienbussen konzipiert.
Unternehmen plant Ausbau des internationalen Angebots ab Frühjahr 2017.
In Einzelfällen stellten Prüfer mangelhafte Bedienung des Kontrollgerätes fest.
Busfahrer können in Echtzeit prüfen, ob auf Route eine Plakettenpflicht besteht.
"Mercedes-Benz Tourismo RHD" wurde laut Hersteller rundum neu entwickelt.
Marktkonsolidierung und Preisanstieg bedingen verhaltene Entwicklung.
Daimler legt Reisebus nach 2.300 verkauften Einheiten in 15 Jahren neu auf.
Hannover, Mannheim und Zella-Mehlis Sieger in drei Städte-Kategorien.
Laut Destatis nutzten 5,3 Milliarden Fahrgäste 2016 den Omnibus.
Gleichzeitig sanken laut Fernbusse.de die Bahnpreise um 10,7 Prozent.
Scania, Volvo, Alexander Dennis, VDL, Linkker Oy und Otokar in Berlin dabei.
Erstes "Future Forum" Ende April im Rahmen der Messe Bus2Bus in Berlin.
Nur knapp 0,17 Prozent der Fährgäste kamen unerlaubt nach Deutschland.
Fahrermangel, administrative Hürden und Kommunalisierung bereiten Sorgen.
Ein Treiber ist laut Studie "Pricing Lab 2017" von Exeo/Rogator der Fernbus.
Bain und Manager Magazin küren deutsche Vorreiter im digitalen Zeitalter.
Künftig muss jeder Autofahrer auf Bundesautobahnen und -straßen zahlen.
Zweitauflage einer bdo-Studie berücksichtigt erstmals auch Fernbusmarkt.
Seit 2015 hat der Fernbusanbieter sein Nachtangebot mehr als verdoppelt.
"RoadPump Plus" ermöglicht Abwasserentsorgung auch an Tankstellen & Co.
Branchenpionier will Geschäft aber aufrechterhalten und umfassend sanieren.
Amadeus und Distribusion gehen den nächsten Schritt in ihrer Kooperation.
Live-Bus-Tracking, LTE-WLAN und E-Learning-Plattform für Fahrer geplant.
Günstige Preise hängen laut Mydealz oftmals von der Länge der Strecke ab.
Überproportional stark wuchs 2016 der Fernverkehr um fünf Prozent.
2015 wuchs die Fahrgastzahl um 47 Prozent auf 23 Millionen.
Ab September gehört der Fernbuspionier zu Croatia Bus/Globtour.
Laut Rogator-Studie „MobilitätsTrends 2016“ wachsen aber beide Bereiche.
Zwei 18 Meter lange Fahrzeuge könnten Ende 2018 zum Einsatz kommen.
Santa könnte 16 Millionen Tonnen CO₂ sparen, Geschenke erst im Jahr 2380.

Kooperationen

Besucher können insgesamt über 107 Biersorten probieren.
Transdev und IVU schließen Vertrag über einheitliche Ticketing-Lösung.
GreenLine Hotels und busplaner untersuchen Nachhaltigkeit in Bustouristik.
Weltweit erste Lösung zur Optimierung autonomer Fahrzeugflotten im ÖPNV.
Partner nehmen nach Gärten auch Landurlaub und Gesundheitstourismus auf.
Fernbusreisende können Sprachlern-App eine Woche gratis nutzen.
Italienische Midibusse sollen besonders auf dem deutschen Markt ankommen.
Neue Buchungstools des Gruppenreiseportals verzeichnen Zuwächse.
Verlässliche Dienstpläne und faire Behandlung des Fahrpersonals im Fokus.
Integration ins FlixBus-Netz ab August 2017 zusammen mit Blaguss geplant.
Ab 2020 will der Staat Luxemburg keine Dieselbusse mehr beschaffen.
UK-Paketer erhält über Authentic Vacations auch Zugang zu US-Markt.
Nachrüstlösung für Verbrennungsmotoren soll E-Antrieb Konkurrenz machen.
Neue Strecke von Frankfurt nach Berlin soll zweimal täglich bedient werden.
Fünf Fußballvereine nutzen jeweils einen „Lions’s Coach L“.
Mittelfristig wollen die Münchener Verkehrsbetriebe weg vom Diesel.
Fünf Anbieter vertreiben über gemeinsame „Landingpage“ Dauerkarten.
Schwerpunkt des Messeauftritts soll auf Nachhaltigkeit liegen.
EvoBus wird strategischer Investor mit Minderheitsbeteiligung.
Erweitertes Angebot für Vertriebspartner ab Juni 2017.
Automobilindustrie und Städte wollen konkrete Lösungen erarbeiten.
Neue FlixTrain GmbH bündelt Zusammenarbeit mit Bahnverkehr.
Fluggesellschaften können Busverbindungen für Gäste im Voraus buchen.
Für 2017 drei Ausgaben geplant, erste Zeitung erscheint am 29. März 2017.
Ab 2017 sollen E-Minibusse der 13. VW-Marke in zwei Städten verkehren.
Hersteller verspricht hohe Betriebsdauer und verringerten CO₂-Ausstoß.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Fernbuslinienverkehr

Softwarehersteller rüstet sich für den Fernlinienverkehr aus
bdo und Tourismuspolitiker diskutieren auch Barrierefreiheit im Fernbus
Fernbusanbieter will Position in Europa weiter ausbauen.
Ab April übernehmen Auto-Hummel und die Heidach GmbH die Fahrten
„Expressbus“ und „muenchenlinie.de“ werden Teil des Streckennetzes.
20 neue Verbindungen ab Hannover, Braunschweig, Göttingen und Osnabrück demnächst verfügbar
Frenzel entwickelt in Kooperation mit LSG Sky Chefs ein neues Snackautomatensystem für Omnibusse
Hessens Busunternehmen weisen auf Probleme bei der Infrastruktur hin
Busmaut stehe nicht auf der politischen Agenda
Avango will Busnetz in Richtung europäische Nachbarländer ausbauen
Fernbusunternehmen stellt Führungskräfte von AIDA Cruises ein
Graf‘s Reisen, Autobus Oberbayern und Omnibusbetriebe Mesenhohl betreiben neue FlixBus-Linien
Die Fernbusanbieter gewinnen laut GoEuro 500.000 Reisende für sich.
Fernbusanbieter hat damit 70 mittelständische Buspartner
Fernbuslinienanbieter verbindet zwei weitere Landeshauptstädte mit der Hessenmetropole
Der internationale Bodensee Airport erstmals an das deutsche Fernbusnetz angebunden
Reiseveranstalter nimmt Fernbusprodukte in Städtereisen-Kataloge auf.
FlixBus soll 2013 mit landesweitem Fernliniennetz an den Start gehen
Ohly & Weber Reisedienst stellt neue Busse für Fernlinie Frankfurt-Leipzig in Dienst
Vergleichsportal Fernbusse.de präsentiert Studie zur Preisentwicklung.
Bahnstreik sorgt für Boom bei den Fernbussen
RDA-Workshop mit zahlreichen Sonder-Veranstaltungen
Fachtagung des Landesverbandes Hessischer Omnibusunternehmer in Berlin
Fast jeder vierte Fernbusfahrer länger als neun Stunden täglich am Lenkrad
Über 50 neue Linien und mehr als 500 neue Direktverbindungen
Reisebus im Sonderdesign auf den Namen „MeinFerienBus“ getauft
57 nationale und internationale Fernbusse wurden überprüft.
FlixBus erhält Münchner Gründerpreis
Koalition: Fernbusverkehre werden zugelassen, PBefG wird schnell novelliert
Probeabstimmung im Bundesrat fiel gegen Maut für Busse aus
30 neue Städte ab Mitte August: Erstmals sind mit Straßburg und Zürich auch internationale Ziele dabei
FlixBus kritisiert ADAC Postbus scharf
Bestehendes Verkehrsbedürfnis nicht im Keim ersticken
Peter Ramsauer zieht erste Bilanz nach Liberalisierung am 1.1.2013
Neue Fernbusverbindung verkehrt dreimal täglich zwischen Hamburg und Kiel
bdo begrüßt Entscheidung des Bundesrates zur Novellierung des PBefG
Tourist-Information Karlsruhe wird Vertriebsagentur für MeinFernbus
Schwarz-gelb will künftig private Fernbuslinien zulassen
Bisherige Fernbusaktivitäten bleiben bestehen
Fernbusliberalisierung und Vorrang eigenwirtschaftlicher Verkehre
Laut Stiftung Warentest sind ab Ende 2018 auch Räder im ICE zulassen.
bdo fordert: Politik muss zu ihrem Wort stehen
Gemeinames Symposium von bdo, RDA und VDA auf der IAA Nutzfahrzeuge
Über die Sprachsteuerung kann der Nutzer sämtliche Fernbuslinien abfragen.
Berlin-Alexanderplatz als Verkehrs-Drehkreuz für Schiene und Fernbus
Fernbusanbieter city2city verbindet Hamburg, Bremen, Hannover und Münster auf zwei neuen Nordrouten
Fernbusanbieter präsentierte sich auf der ITB
Einsatz der Futura FHD2-129/440 bei Starshipper-Partnern.
bdo-Pressesprecher Schröter kritisiert Vorgehen der Bahn beim Thema Fernbusse
„Die Welt“ startet Umfrage zur Akzeptanz von Fernbuslinien
Scania Deutschland liefert weitere ADAC Postbusse aus
bdo gibt Statement zu Ergebnissen der Bodewig-Kommission ab
Fernbusanbieter strebt europaweites Mobilitätskonzept an
Leichte Preissteigerungen ohne Folgen für Kunden und Busunternehmen.
Podiumsdiskussion am Tag des Bustourismus in Stuttgart
Die Position des RDA zur Novellierung des PBefG
Bustickets für National-Express-Linien an Ticket-Centern der Deutschen Touring erhältlich
Sorgen bei Fahrermangel, Bürokratieaufwand und Infrastruktur
Fernbus-Vergleichsportal Fernbusse.de zieht eine Zwischenbilanz
Aufgabe von Berlin Linien Bus zum Jahresende stärkt Marktführer Flixbus.
Studie zeigt Potenziale des Busses im Fernlinienverkehr auf
Ab dem 28. Februar steuert Bader Reisen Stuttgart-Heilbronn-Nürnberg-Erlangen an
Deutsche Touring weist auf hohe Treibstoffkosten als Anreiz für Umsteiger hin
Rascher Ausbau des deutschlandweiten Streckennetzes
Deutschland liegt auf Platz zwei in Europa.
RDA sieht durch Kabinettsbeschluss Chancen im touristischen Verkehr

Kooperationen

Insel Mainau arbeitet mit Ravensburger Spieleland zusammen
Mitglieder sollen über die Kooperation mit dem RDA abstimmen
Finanzkräftiger Partner gesucht
Buchungsablauf für Busunternehmer wird einfacher.
Beide Unternehmen ermöglichen ihren Kunden zusätzliche Vorteile
Neue Kooperation ermöglicht Ausbau des Serviceangebots
Der Überland- und Fernreisebus entsteht in Kooperation mit Higer
Bisherige Präsidentin Karin Urban steht im April nicht zur Wiederwahl.
Vereinbarung soll Bustourismus in der Toskana fördern
Die Busverbände gbk und RDA rücken künftig näher zusammen
Kooperation zwischen Autostadt und Landesgartenschau
Valmet Automotive soll Solaris beim Einstieg in den finnischen Markt unterstützen
HotelMITCharme nimmt ein neues Vier-Sterne-Haus am Gardasee in sein Portfolio auf
Zwei hessische Unternehmen arbeiten künftig zusammen
Partner ermöglicht mobiles Fernsehen im Reisebus.
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten