Werbung

Fernbusmarkt: Eurolines und DeinBus kooperieren

Anbieter tun sich zusammen im Kampf gegen Marktgigant FlixBus.


Werbung

Neue Bewegung im Fernbusmarkt: Die Unternehmen Deutsche Touring GmbH Eurolines Germany, Eschborn, und die DeinBus.de Betriebs-GmbH, Offenbach, kooperieren. Dies gab die Deutsche Touring GmbH bekannt. Damit reagieren die beiden Anbieter auf die aktuelle Marktkonsolidierung (busplaner berichtete), die vom Anbieter FlixBus, der derzeit rund 90 Prozent der Marktanteile hält, beherrscht wird. Zuletzt schluckte der Platzhirsch im vergangenen Jahr die Wettbewerber Megabus (busplaner berichtete) sowie Postbus (busplaner berichtete).

Partner wollen Fahrpläne abstimmen

Im Rahmen der neuen Kooperation zwischen Deutsche Touring und DeinBus vertreiben die Fernbusanbieter ab sofort auch die Busverbindungen des jeweiligen Partners, erklären die Verantwortlichen. In weiteren Schritten werden demnach die Fahrpläne und die Netze aufeinander abgestimmt. Auch bestehe die Möglichkeit, mit nur einer Buchung von dem einem auf den anderen Anbieter umzusteigen. Bei DeinBus entstehen laut den Betreibern durch den Zusammenschluss 290 neue Stadt-zu-Stadt-Verbindungen, vor allem im europäischen Ausland. Eurolines vergrößert sein Angebot um 90 zusätzliche Verbindungen, vor allem innerhalb Deutschlands. Durch die Kooperation wolle man die eigene Position in der Fernbusbranche verstärken, kommentierte Frank Bodlak, Prokurist und Commercial Director der Deutschen Touring GmbH, die Entscheidung.

 


Umfrage zum Thema Nachhaltigkeit in der in Bustouristik: Jetzt mitmachen und Hotelübernachtungen gewinnen! Mehr Informationen », Direkt zur Umfrage »


      Werbung
Formulare
Seit 1. Dezember 1999 gelten die neuen Vorschriften über die regelmäßige...
weiter
      Werbung
Formulare
Diese Reperatur - Karte enthält eine Kosten und Materialaufstellung.
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Richtlinien zu den Vorschriften der Straßenverkehrs - Ordnung, der Straßenverkehrs - Zulassungs - Ordnung, des...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Fernbusmarkt

2018 sollen sich wenige Anbieter auf lukrative Strecken konzentrieren.
Seit 2015 hat der Fernbusanbieter sein Nachtangebot mehr als verdoppelt.
Scania, Volvo, Alexander Dennis, VDL, Linkker Oy und Otokar in Berlin dabei.
Laut DSGV-Analyse geht es Betrieben heute besser als vor der Liberalisierung.
"Mercedes-Benz Tourismo RHD" wurde laut Hersteller rundum neu entwickelt.
Unternehmen plant Ausbau des internationalen Angebots ab Frühjahr 2017.
Zweitauflage einer bdo-Studie berücksichtigt erstmals auch Fernbusmarkt.
Zwei Testobjekte mit Note „sehr mangelhaft“ bewertet.
Gleichzeitig sanken laut Fernbusse.de die Bahnpreise um 10,7 Prozent.
Laut Rogator-Studie „MobilitätsTrends 2016“ wachsen aber beide Bereiche.
Neue BAG-Mittelfristprognose für Personen- und Güterverkehr Winter 2016/17.
Leichte Preissteigerungen ohne Folgen für Kunden und Busunternehmen.
Marktkonsolidierung und Preisanstieg bedingen verhaltene Entwicklung.
Bain und Manager Magazin küren deutsche Vorreiter im digitalen Zeitalter.
Amadeus und Distribusion gehen den nächsten Schritt in ihrer Kooperation.
In Brüssel feierte der neue Reisebus von Daimler bereits Weltpremiere.
In Einzelfällen stellten Prüfer mangelhafte Bedienung des Kontrollgerätes fest.
Live-Bus-Tracking, LTE-WLAN und E-Learning-Plattform für Fahrer geplant.
Auslastung der Fernbusse liegt bei fast 60 Prozent.
Daimler legt Reisebus nach 2.300 verkauften Einheiten in 15 Jahren neu auf.
Forschungsinstitut Iges verzeichnet 23 Prozent weniger innerdeutsche Linien.
Für 99 Euro können Kunden zu fünf Städten im gesamten Streckennetz reisen.
Aufgabe von Berlin Linien Bus zum Jahresende stärkt Marktführer Flixbus.
Ein Treiber ist laut Studie "Pricing Lab 2017" von Exeo/Rogator der Fernbus.
Branchenpionier will Geschäft aber aufrechterhalten und umfassend sanieren.
Günstige Preise hängen laut Mydealz oftmals von der Länge der Strecke ab.
Saisonschwankungen laut Experten relevanter als Marktkonzentration.

Kooperationen

Hersteller verspricht hohe Betriebsdauer und verringerten CO₂-Ausstoß.
Nachrüstlösung für Verbrennungsmotoren soll E-Antrieb Konkurrenz machen.
UK-Paketer erhält über Authentic Vacations auch Zugang zu US-Markt.
Fünf Fußballvereine nutzen jeweils einen „Lions’s Coach L“.
Greenstorm Mobility will Auslastungsschwankungen in Hotels kompensieren.
Automobilindustrie und Städte wollen konkrete Lösungen erarbeiten.
Italienische Midibusse sollen besonders auf dem deutschen Markt ankommen.
Ab 2020 will der Staat Luxemburg keine Dieselbusse mehr beschaffen.
Mittelfristig wollen die Münchener Verkehrsbetriebe weg vom Diesel.
Verlässliche Dienstpläne und faire Behandlung des Fahrpersonals im Fokus.
Fluggesellschaften können Busverbindungen für Gäste im Voraus buchen.
EvoBus wird strategischer Investor mit Minderheitsbeteiligung.
Fünf Anbieter vertreiben über gemeinsame „Landingpage“ Dauerkarten.
Stadt Hamburg und Volkswagen vereinbaren Mobilitätspartnerschaft.
Angestellte und Kunden wurden in den Entwicklungsprozess miteinbezogen.
Fernbusreisende können Sprachlern-App eine Woche gratis nutzen.
Weltweit erste Lösung zur Optimierung autonomer Fahrzeugflotten im ÖPNV.
Für 2017 drei Ausgaben geplant, erste Zeitung erscheint am 29. März 2017.
Neue Strecke von Frankfurt nach Berlin soll zweimal täglich bedient werden.
GreenLine Hotels und busplaner untersuchen Nachhaltigkeit in Bustouristik.
Partner nehmen nach Gärten auch Landurlaub und Gesundheitstourismus auf.
Schwerpunkt des Messeauftritts soll auf Nachhaltigkeit liegen.
Erweitertes Angebot für Vertriebspartner ab Juni 2017.
Ab 1. November werden Postbus-Linien in das Flixbus-Netz überführt.
Ausrüstung aller in Europa produzierten Busse geplant.
Berliner Verkehrsbetriebe und Annedore-Leber-Berufsbildungswerk Berlin bieten verzahnte Ausbildung an.
Integration ins FlixBus-Netz ab August 2017 zusammen mit Blaguss geplant.
Ab 2017 sollen E-Minibusse der 13. VW-Marke in zwei Städten verkehren.
Neue Buchungstools des Gruppenreiseportals verzeichnen Zuwächse.

Fernbuslinienverkehr

Busfahrer können in Echtzeit prüfen, ob auf Route eine Plakettenpflicht besteht.
Im Mai nahmen nach bdo-Angaben 435 Busunternehmer an Befragung teil.
Santa könnte 16 Millionen Tonnen CO₂ sparen, Geschenke erst im Jahr 2380.
Überproportional stark wuchs 2016 der Fernverkehr um fünf Prozent.
2015 wuchs die Fahrgastzahl um 47 Prozent auf 23 Millionen.
Neuer Reifen speziell für die Antriebsachse von Fernlinienbussen konzipiert.
Künftig muss jeder Autofahrer auf Bundesautobahnen und -straßen zahlen.
"RoadPump Plus" ermöglicht Abwasserentsorgung auch an Tankstellen & Co.

Fernbusunternehmen

Nur knapp 0,17 Prozent der Fährgäste kamen unerlaubt nach Deutschland.
Fernbusanbieter informiert per App über Verzögerungen.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Fernbuslinienverkehr

Reiseveranstalter nimmt Fernbusprodukte in Städtereisen-Kataloge auf.
Laut CheckMyBus reagieren Bahn und Mitfahrgelegenheit auf Wettbewerb.
Erste Direktverbindung im Fernverkehr zwischen Mainz und Berlin startet ab dem 23. August
Berlin-Alexanderplatz als Verkehrs-Drehkreuz für Schiene und Fernbus
Aktueller Praxistest des ZDF zeigt Vorteile für Verbraucher und Umwelt
Fernbusliberalisierung und Vorrang eigenwirtschaftlicher Verkehre
bdo, RDA und VDA veranstalten auf der IAA Nutzfahrzeuge ein gemeinsames Symposium zum Buslinienfernverkehr
GoEuro verzeichnet 42 Prozent Fernbusbuchungen.
Tschechischer Player plant weitere Busstrecken in Zentraleuropa.
Neue Reisealternative zwischen Deutschland und Österreich
Fernbusse verbinden die Autostadt mit Hamburg und Leipzig
Urteil des Bundesverwaltungsgerichts erlaubt Parallelverkehre
Fernbusunternehmen verkauft 1.800 Tickets an einem Tag
ADAC und Post erwarten harten Preiskampf auf dem Fernbusmarkt
Eurolines erweitert ihr Streckennetz im Business Class-Segment
Ramsauer: "Fernbusreisen werden von Fesseln befreit"
Nach einem Jahr auf dem Fernbusmarkt setzt der Fernbusanbieter seine Wachstumsstrategie fort
Hessens Busunternehmen weisen auf Probleme bei der Infrastruktur hin
AutobahnExpress kann dank einer Sondergenehmigung der Fernbus-Liberalisierung vorgreifen
Fernbus als echte Verkehrsalternative etabliert
Verband bezeichnet SPD-Pläne als "brisant und wirtschaftsfeindlich“
GVN begrüßt beabsichtigte Liberalisierung des Busfernlinienverkehrs
30 neue Städte ab Mitte August: Erstmals sind mit Straßburg und Zürich auch internationale Ziele dabei
MeinFernbus FlixBus startet niederländische Ländergesellschaft.
Unternehmen führt Online-Bezahlmethode PayPal ein.
Sondershow zum Thema Fernlinienbusverkehr auf dem RDA-Workshop
Berlinlinienbus.de kooperiert mit Zahlungsanbieter BillPay.
Deutsche Bahn bietet mit der Marke BLB vier Busverbindungen zwischen Bremen und Köln an
MeinFernbus mit neuem Buspartner in Luxemburg
Stadt Oberursel will 27 Haltestellen barrierefrei machen.
MeinFernbus eröffnet im November zwei neue Fernbuslinien
city2city-Fernbusse fahren ab April zwischen neun deutschen Großstädten
Der Deutsche Tourismusverband erhält Verstärkung
„Die Welt“ startet Umfrage zur Akzeptanz von Fernbuslinien
Fünf neue Fernbuslinien ab Mitte September
Deutsche Touring startet Linie zwischen Frankfurt und Turin
Beamte fanden illegale Substanzen und stoppten einen Busfahrer.
Über 50 neue Linien und mehr als 500 neue Direktverbindungen
RDA und bdo befürchten Marktverzerrung durch Belastung.
Mehr Rechtssicherheit und weniger Haftungsrisiken trotz freiem WLAN.
city2city zieht Halbjahresbilanz: Streckennetz von München bis Hamburg
bdo kritisiert Vorstoß der Politik als mittelstands- und verbraucherfeindlich
Fernbus für Kraftverkehr Gebr. Wiedenhoff in Solingen im Einsatz
DB Regio Bus Nord kauft 30 Busse von Iveco, MAN und Mercedes.
Laut Stiftung Warentest sind ab Ende 2018 auch Räder im ICE zulassen.
Fünf Fernbusbetreiber wollen Zusammenarbeit vertiefen.
Fernbusanbieter mit neuer Strecke und weiteren Destinationen
busplaner-Leser können ihre Stimme bis 28. Februar abgeben.
FlixBus soll 2013 mit landesweitem Fernliniennetz an den Start gehen
Avango will Busnetz in Richtung europäische Nachbarländer ausbauen
Fernbuslinienanbieter verbindet zwei weitere Landeshauptstädte mit der Hessenmetropole
Ab Dezember rollen 30 MeinFernbus Reisebusse auf den Straßen
W-LAN und Fahrradmitnahme in den Bussen von MeinFernbus
Ab dem 19. Mai sind zwölf Städte in Polen per Fernbus erreichbar.
Stadt schafft Fernbus-Haltestellen in zentraler Lage
bdo auf der ITB aktiv für Barrierefreiheit in Touristik und Fernlinienverkehr
FlixBus gibt Ergebnisse der Studie zur Kundenfreundlichkeit bekannt
Neue Fernbusse erfüllen Vorschriften, die erst ab 1. Januar 2016 verbindlich sind
Anbieter will Tool für Busunternehmen und Reisevertrieb global ausrollen.
bdo: Umweltfreundliches Verkehrsmittel liegt nicht länger an der Kette
Mobile Information und Ticket-Buchung per Smartphone
Bei Streiks im Luft- und Bahnverkehr sind Busse eine gute Alternative

Fernbusmarkt

Startup erhält siebenstellige Summe für Fernbus-GDS und will neue Märkte erschließen.
Präsentation der ersten Fahrzeuge am ZOB München
IGES-Studie belegt stabile Nachfrage im Fernbusmarkt.

Kooperationen

Die Busverbände gbk und RDA rücken künftig näher zusammen
Bundesgartenschau des Jahres 2009 umwirbt die Bustouristik
Reifenhersteller Goodyear wird Platinpartner des FC Bayern München.
Kooperation mit Legoland
Zahlreiche neue Linien und Halte in konkreter Planung
Finanzkräftiger Partner gesucht
Rabatt für MeinFernbus-Kunden bei car2go-Registrierung
Landesmuseen werden Partner der Landesgartenschau Eutin 2016.
Die Partner wollen Kombi-Reisen nach Osteuropa und Zentralasien fördern.
HDN/HDNA schließt ein Abkommen mit Carglass
Die Ringhotels bekommen vier neue Mitgliedshäuser.
Neuer Key Account Manager soll Marktführerschaft sichern
Ab Sommer können Reisende ihre Busverbindung in Brasilien buchen.
Gute Konditionen und Sonderleistungen für bdo-Mitgliedsunternehmen

Eurolines

Stadt Hannover und Deutsche Touring eröffnen neuen ZOB

Fernbusunternehmen

MeinFernbus weitet Angebot in Österreich aus
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten