Werbung

Fernbusmarkt: Linienangebot schrumpft

Forschungsinstitut Iges verzeichnet 23 Prozent weniger innerdeutsche Linien.


Werbung

Weniger Fahrten bei steigenden Fahrgastzahlen: Das Angebot der Fernbus-Hin- und Rückfahrten ist zu Beginn des Jahres um 37 Prozent von 4.585 auf 2.888 zurückgegangen. Dies belegt eine Untersuchung der Iges Institut GmbH mit Sitz in Berlin. Demnach habe sich auch die Anzahl der innerdeutschen Linien um 23 Prozent auf 246 reduziert. Das Angebot sei damit geringer als 2015. Gründe für den Abbau sieht das Marktforschungsinstitut im Ausstieg von BerlinLinienBus (busplaner berichtete) sowie der Übernahme von Postbus durch Flixbus (busplaner berichtete). Gleichzeitig sei der im Winter übliche saisonale Fahrtenabbau gegenüber der Sommersaison zu berücksichtigen.

Realistischer Weg

Die derzeitige Streckenkonzentration fördere eine bessere Auslastung und helfe den Betrieb kostendeckend zu organisieren, erklärte Iges –Geschäftsführer Christoph Gipp. Dies sei ein „realistischer Weg“. Wachstum sei weiterhin möglich. Laut Vergleichsportal Fernbusse.de, das zu der CheckMyBus GmbH mit Sitz in Nürnberg gehört, seien die Fahrgastzahlen 2016 im Vergleich zum Vorjahr zwar gewachsen, jedoch weniger als in den Jahren zuvor (busplaner berichtete).

Platzhirsch Flixbus

Platzhirsch bei den Fernbusanbietern ist nach wie vor die FlixMobility GmbH, München, mit rund 90 Prozent Marktanteilen, so die Verantwortlichen. Platz zwei im innerdeutschen Markt belege derzeit mit 2,8 Prozent die Fernbusgruppe Eurolines von der Deutschen Touring GmbH, Frankfurt am Main, gefolgt von der DeinBus Betriebs-GmbH, Offenbach, mit 2,1 Prozent Marktanteilen.


Umfrage zum Thema Nachhaltigkeit in der in Bustouristik: Jetzt mitmachen und Hotelübernachtungen gewinnen! Mehr Informationen », Direkt zur Umfrage »


      Werbung
Fachbücher
Hauptuntersuchung und Sicherheitsprüfung nach § 29 und Anlagen VIII - VIIId...
weiter
Werbung
Unser Gruppenausflugs-Tipp: Metropole Ruhr

      Werbung
Zubehör
Das Schild ist durch die Magnet - Beschichtung einfach an der Karosserie zu...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Das neue Berufskraftfahrer - Qualifikationsgesetz im handlichen Taschenbuchformat. Gewerblich tätige Fahrer im...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Entwicklung

Offizieller Marktstart der neuen Baureihe ist für März 2018 vorgesehen.
Marktkonsolidierung und Preisanstieg bedingen verhaltene Entwicklung.
Zusammenarbeit von 15 Partnern soll Produktentwicklung stärken.
Mittelfristig wollen die Münchener Verkehrsbetriebe weg vom Diesel.
Mobile Anlage mit Lithium-Ionen-Batterien und Wassersparsystem ab 2017.
Fahrermangel, administrative Hürden und Kommunalisierung bereiten Sorgen.
Nutzfahrzeug-Hersteller können Beleuchtung modular zusammenstellen.
Automobilindustrie und Städte wollen konkrete Lösungen erarbeiten.
55 Vorschläge wurden durch "Crowdinnovation-Kampagne" gesammelt.
Britischer Hersteller setzt in Produktion auch auf Brennnessel, Hanf und Jute.
Neuer Kredit bietet ab Juli zinsgünstige Finanzierungen für ERP-Vorhaben.
2018 sollen sich wenige Anbieter auf lukrative Strecken konzentrieren.
Busreisen in Deutschland profitieren von der Verlagerung der Urlaubsströme.
Door2Door und DVG testen bis 2019 nachfrageorientierte Kleinbusse.
Entwicklungsmöglichkeiten der Zielgebiete stehen auf der Agenda.
Gestiegene Hotelpreise und Währungsschwankungen trüben Geschäft.
Busunternehmer können jetzt direkt auf Kundenkommentare antworten.
VDA verzeichnet Plus von 16 Prozent.
Laut McKinsey ist Deutschland bis 2022 größter Produzent von E-Fahrzeugen.
Ficosa startet Vorentwicklungsprojekt, Orlaca erhält RDW-Zulassung.

FlixBus

Leichte Preissteigerungen ohne Folgen für Kunden und Busunternehmen.
Günstige Preise hängen laut Mydealz oftmals von der Länge der Strecke ab.
Ein Treiber ist laut Studie "Pricing Lab 2017" von Exeo/Rogator der Fernbus.
Neue Strecke von Frankfurt nach Berlin soll zweimal täglich bedient werden.
In Einzelfällen stellten Prüfer mangelhafte Bedienung des Kontrollgerätes fest.
Aufgabe von Berlin Linien Bus zum Jahresende stärkt Marktführer Flixbus.
Für 99 Euro können Kunden zu fünf Städten im gesamten Streckennetz reisen.
Laut DSGV-Analyse geht es Betrieben heute besser als vor der Liberalisierung.
Ab 1. November werden Postbus-Linien in das Flixbus-Netz überführt.
Erweitertes Angebot für Vertriebspartner ab Juni 2017.
Verlässliche Dienstpläne und faire Behandlung des Fahrpersonals im Fokus.
Fernbusanbieter informiert per App über Verzögerungen.
Angestellte und Kunden wurden in den Entwicklungsprozess miteinbezogen.
Bain und Manager Magazin küren deutsche Vorreiter im digitalen Zeitalter.
Live-Bus-Tracking, LTE-WLAN und E-Learning-Plattform für Fahrer geplant.
Fernbusreisende können Sprachlern-App eine Woche gratis nutzen.
Auslastung der Fernbusse liegt bei fast 60 Prozent.
Seit 2015 hat der Fernbusanbieter sein Nachtangebot mehr als verdoppelt.
Saisonschwankungen laut Experten relevanter als Marktkonzentration.
Unternehmen plant Ausbau des internationalen Angebots ab Frühjahr 2017.
Integration ins FlixBus-Netz ab August 2017 zusammen mit Blaguss geplant.

Fernbusmarkt

Daimler legt Reisebus nach 2.300 verkauften Einheiten in 15 Jahren neu auf.
Neue BAG-Mittelfristprognose für Personen- und Güterverkehr Winter 2016/17.
Amadeus und Distribusion gehen den nächsten Schritt in ihrer Kooperation.
Laut Rogator-Studie „MobilitätsTrends 2016“ wachsen aber beide Bereiche.
"Mercedes-Benz Tourismo RHD" wurde laut Hersteller rundum neu entwickelt.
Branchenpionier will Geschäft aber aufrechterhalten und umfassend sanieren.
Scania, Volvo, Alexander Dennis, VDL, Linkker Oy und Otokar in Berlin dabei.
Anbieter tun sich zusammen im Kampf gegen Marktgigant FlixBus.
Zwei Testobjekte mit Note „sehr mangelhaft“ bewertet.
Gleichzeitig sanken laut Fernbusse.de die Bahnpreise um 10,7 Prozent.
Zweitauflage einer bdo-Studie berücksichtigt erstmals auch Fernbusmarkt.
In Brüssel feierte der neue Reisebus von Daimler bereits Weltpremiere.

Fernbuslinienverkehr

Neuer Reifen speziell für die Antriebsachse von Fernlinienbussen konzipiert.
Busfahrer können in Echtzeit prüfen, ob auf Route eine Plakettenpflicht besteht.
"RoadPump Plus" ermöglicht Abwasserentsorgung auch an Tankstellen & Co.
2015 wuchs die Fahrgastzahl um 47 Prozent auf 23 Millionen.
Santa könnte 16 Millionen Tonnen CO₂ sparen, Geschenke erst im Jahr 2380.
Überproportional stark wuchs 2016 der Fernverkehr um fünf Prozent.
Im Mai nahmen nach bdo-Angaben 435 Busunternehmer an Befragung teil.
Künftig muss jeder Autofahrer auf Bundesautobahnen und -straßen zahlen.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

FlixBus

Mit „FlixBus Mieten“ beginnt Fernbusanbieter neues Geschäftsfeld.
Gemeinsames Angebot von FlixBus und WESTbus geht an den Start
Auswirkungen der Haltestellenverlagerung von Köln nach Leverkusen.
Fernbusanbieter ergänzt sein Fernbusliniennetz
Ziel ist ein europaweites Fernbusnetz
Reiseveranstalter nimmt Fernbusprodukte in Städtereisen-Kataloge auf.
Ab dem 28. Februar steuert Bader Reisen Stuttgart-Heilbronn-Nürnberg-Erlangen an
Kooperation zwischen FlixBus und Musik Streaming Service Spotify.
MeinFernbus FlixBus baut internationales Fernliniennetz weiter aus.
Fernbusunternehmen expandiert Richtung Schweiz und Österreich
NDR berichtet von 20 Firmen, die Kooperation mit Flixbus beendet haben.
Mobile Information und Ticket-Buchung per Smartphone
„FlixBus“ nun auch im deutschsprachigen Raum als einheitliche Marke.
Erste Direktverbindung im Fernverkehr zwischen Mainz und Berlin startet ab dem 23. August
Vergleichsportal Fernbusse.de präsentiert Studie zur Preisentwicklung.
Fernbusanbieter präsentierte sich auf der ITB
GoEuro rechnet mit stark sinkenden Ticketpreisen und 22.000 neuen Jobs.
FlixBus gibt Ergebnisse der Studie zur Kundenfreundlichkeit bekannt
Ehemaliger Leiter von IC Bus bleibt in der Fernbusbranche.
FlixBus erhält Münchner Gründerpreis
20 neue Verbindungen ab Hannover, Braunschweig, Göttingen und Osnabrück demnächst verfügbar
Mehr Fahrzeuge, mehr Takte und 200 neue Verbindungen
MeinFernbus und FlixBus starten gemeinsam durch
Nach Streit mit Domstadt steuert MeinFernbus Flixbus Leverkusen an.

Fernbuslinienverkehr

Probeabstimmung im Bundesrat fiel gegen Maut für Busse aus
MeinFernbus fährt von Nordrhein-Westfalen 33 neue Ziele an
57 nationale und internationale Fernbusse wurden überprüft.
Lufthansa-Passagiere können in Bayern und Österreich bald Postbus fahren.
Dertour bietet ab dem Winter Städtetouren mit city2city an
Zollbeamte fanden in einem Fernbus aus den Niederlanden Betäubungsmittel.
Vertriebschef Axel Stokinger geht aber langfristig von Marktsättigung aus.
Fernlinienanbieter benennt Bus nach dem GDL-Chef.
W-LAN und Fahrradmitnahme in den Bussen von MeinFernbus
Fast jeder vierte Fernbusfahrer länger als neun Stunden täglich am Lenkrad
Fernbus-Mitfahrer kommt aus Heidelberg in den Europa-Park
Nach einem Jahr auf dem Fernbusmarkt setzt der Fernbusanbieter seine Wachstumsstrategie fort
Reisebus im Sonderdesign auf den Namen „MeinFerienBus“ getauft
Internationale Partnerschaft soll globale Online-Reichweite steigern.
Unternehmen führt Online-Bezahlmethode PayPal ein.
MeinFernbus erweitert sein Fernbusangebot beträchtlich
Weitere Abfahrten auf der Strecke München-Freiburg
Gut aufgestellt trotz intensiven Wettbewerbs
VDV begrüßt Beschluss zur PBefG-Novelle
Stephanie Schütz von Schütz-Reisen ist neue LBO-Bezirksvorsitzende für Oberfranken.
Eurolines erweitert ihr Streckennetz im Business Class-Segment
Urteil des Bundesverwaltungsgerichts erlaubt Parallelverkehre
Berlinlinienbus.de kooperiert mit Zahlungsanbieter BillPay.
MeinFernbus begrüßt Durchbruch bei PBefG-Novellierung
Ab Dezember rollen 30 MeinFernbus Reisebusse auf den Straßen
Fernbusanbieter vertreibt in der Vorweihnachtszeit Tickets über Tchibo
Deutsche Touring weist auf hohe Treibstoffkosten als Anreiz für Umsteiger hin
Fünf Fernbusbetreiber wollen Zusammenarbeit vertiefen.
Deutsche Fernbusse überholen Flugzeug im innerdeutschen Verkehr.
Frankfurter Polizei zog bei Großrazzia vier Fernbusse aus dem Verkehr.
bdo: Umweltfreundliches Verkehrsmittel liegt nicht länger an der Kette
bdo und VDV erstellen Zusammenfassungen der Fahrgastrechte
Mit dem Bus von Halle über Leipzig nach Prag
Geschäftsführer von MeinFernbus treffen sich mit Bundesverkehrsminister
Bundestagabgeordnete Ratjen-Damerau FDP) im Gespräch mit Christoph Marquardt
Stadt schafft Fernbus-Haltestellen in zentraler Lage
Der Überland- und Fernreisebus entsteht in Kooperation mit Higer
Laut Stiftung Warentest sind ab Ende 2018 auch Räder im ICE zulassen.
Über die Sprachsteuerung kann der Nutzer sämtliche Fernbuslinien abfragen.
Fernbusunternehmen verkauft 1.800 Tickets an einem Tag
30 neue Städte ab Mitte August: Erstmals sind mit Straßburg und Zürich auch internationale Ziele dabei
Monika Ebersmann Ebersmann erhält ein Jahr freie Fahrt im gesamten MeinFernbus-Netz
Rund 11,2 Milliarden Menschen nutzten 2015 Busse und Bahnen.
Deutsche Bahn bietet mit der Marke BLB vier Busverbindungen zwischen Bremen und Köln an
Amtsgericht München entschied zugunsten des beklagten Busunternehmens.

Fernbusmarkt

NWO-Jahrestagung mit Podiumsdiskussion und Vorstandswahlen
Busanbieter und Reisebüros sollen von der „Selling Platform“ profitieren.
Startup erhält siebenstellige Summe für Fernbus-GDS und will neue Märkte erschließen.
Experten antworten auf maßgebliche Fragen der Busbranche
bdo-fernbus-forum findet am 26. November in Berlin statt

Entwicklung

Die Entwicklung des Tübinger ÖPNV im Schnelldurchlauf
Fehlen spezieller Oberleitungsbügel verhindert E-Buseinsatz in Leipzig.
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten