Werbung

RDA: Tag der Bustouristik in Bremen

Diskussion über Umbrüche beim 35. Branchentreff.


Werbung

Der 35. Tag der Bustouristik, der traditionelle Branchen Kick-off des RDA Internationaler Bustouristik Verband e.V., Köln, fand am 9. Januar im GOP Varieté-Theater in Bremen statt und stand unter dem Motto „Märkte im Umbruch – Branche im Aufbruch“. Fachleute aus der Bus- und Gruppentouristik analysierten das Leitthema mit Expertenvorträgen und einer anschließenden Podiumsdiskussion.

Vielseitige Beiträge

Referenten wie beispielsweise Norbert Fiebig, Präsident des DRV Deutscher Reiseverband e. V., Berlin, thematisierte die Auswirkungen von Krisen auf die Tourismusbranche und präsentierte einen Rückblick auf das vergangene Reisejahr 2015/2016 (busplaner berichtete). Fabian Stenger, Geschäftsführer der Flixbus Dach GmbH, referierte über den Werdegang des Unternehmens vom Start-up zur nach eigenen Angaben Nummer eins im Fernbusliniengeschäft sowie über den Einstieg in das Anmietgeschäft. Und Klaus Eikmeier, Vorsitzender des Reisenetz e. V. Deutscher Fachverband für Jugendreisen mit Sitz in Berlin, beleuchtete die Vor- und Nachteile des Reisebusses im Wettbewerb.

Änderungen beim RDA

Auch Änderungen beim RDA wurden im Zuge der Tagung thematisiert. Heinrich Martí, Vizepräsident des RDA, erinnerte an die verkürzte RDA-Messe in Köln, die 2017 an zwei statt wie bisher an drei Tagen stattfinden soll (busplaner berichtete). Auch erklärte er, dass der Begriff "Workshop“ für die RDA-Messen in Köln und Friedrichshafen nicht mehr ausreiche und daher die Veranstaltungen in „RDA Group Travel Expo“ umbenannt werden sollen. Und RDA-Vizepräsident Benedikt Esser thematisierte die Plattform „bus.de“, mit der der Verband einen Gegenpol zum neuen Geschäftszweig des Fernbusanbieters Flixbus etablieren wolle. RDA-Mitglieder sollen ihre Busse demnach in dem Portal Interessierten zur Anmietung anbieten können.

Weitere Infos

Einen ausführlichen Bericht zum 35. Tag der Bustouristik finden busplaner-Leser in der Ausgabe 1/2, die am 24. Februar erscheint. Eine Bildergalerie zu der Veranstaltung zeigt erste Eindrücke (hier geht es zur Bildergalerie).



      Werbung
Software
Die CD - ROM enthält über 130 Gesetze, Verordnungen und sonstige Vorschriften...
weiter

Bildergalerien zum Thema

Das Besucheraufkommen in Friedrichshafen war am ersten Messetag und am Freitagvormittag gut, am Nachmittag des letzten Tages verzeichneten viele Aussteller aber einen deutlichen Besucherrückgang. (Foto: Kiewitt)
Die derzeit in Deutschland diskutierte Maut für Fern- und Reisebusse, die europaweit nach mehreren Terroranschlägen...

bustouren

      Werbung
Fachbücher
Benimm und Anstand für Busfahrer  Der Busfahrer - Knigge will dem Linien...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Diese Plastikmappe mit Ringheftung bringt Ordnung in Ihr Fahrerhaus.In der Bordmappe hat alles seinen Platz. Ob...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

RDA Group Travel Expo

Paketer verbindet Landarrangements mit Hochseekreuzfahrten.
Canterbury Kathedrale und Visit Kent präsentieren Programme.
Veranstalter erfüllt mit Entscheidung Forderungen vieler Aussteller.
Zur Bus- und Gruppentouristikmesse am Bodensee kamen 1.500 Besucher.
Termin der Bus- und Gruppentouristikmesse am Bodensee noch offen.
Richard Eberhardt stellt sich nach 15 Jahren im Amt nicht erneut zur Wahl.
Rundreisen und Paris-Programme sind laut Anbieter gefragt.
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten