Werbung

Fernbusse: FlixBus startet 2017 neue digitale Services

Live-Bus-Tracking, LTE-WLAN und E-Learning-Plattform für Fahrer geplant.


Werbung

Einen neuen Live-Tracking-Service für Fernbusse will die Münchener FlixMobility GmbH im Jahr 2017 starten. Mit „Where is my bus“ sollen Fernbusnutzer auf der Webseite und per App nachvollziehen können, wo sich ihr FlixBus befindet. „Mit Information in Echtzeit wollen wir hier das Kundenerlebnis verbessern. So vermeiden wir das aus Fahrgastsicht größte Ärgernis im Falle von Verspätungen“, erklärt André Schwämmlein, FlixBus-Gründer und Geschäftsführer des Unternehmens.

LTE-Netz und neue "FlixUniversity"

Auch das kostenlose WLAN im FlixBus soll dem Firmenchef zufolge 2017 noch stabiler werden. In den vergangenen Monaten habe FlixBus bereits auf LTE-Netzqualität aufgerüstet. Der europaweite Roll-out der neuen Wifi-Boxen sei derzeit fast abgeschlossen. „Die Aufrüstung auf LTE spiegelt sich laut unserer Fahrgastumfragen schon jetzt bei der Kundenzufriedenheit wieder“, berichtet Schwämmlein. Darüber hinaus plane FlixBus die Einführung der „FlixUniversity“, eine E-Learning-Plattform für die rund 5.000 Fahrer, die mittlerweile für FlixBus und dessen regionale Buspartner unterwegs sind. „Der Busfahrer ist für uns das wichtigste Qualitätsmerkmal und manchmal der einzige persönliche Kontakt zum Fahrgast. Deshalb investieren wir hier in ein digitales Weiterbildungskonzept als Ergänzung zu den regelmäßigen Fahrerschulungen durch unser Qualitätsmanagement“, ergänzt der Geschäftsführer.

Angebot an Kundenbedarf anpassen

Im kommenden Jahr wolle das Unternehmen zudem noch stärker in die datengetriebene Weiterentwicklung von Qualität, Netz und Service investieren. „Wir wollen dem Kunden genau die Strecke, zu der Zeit und dem Preis bieten, die er auch sucht. Durch datengetriebene Analyse von Verkehrsströmen können wir unser Angebot optimal auf Kundenbedürfnisse anpassen und dort wachsen, wo der Kunde fahren will. So können wir gemeinsam mit unseren Buspartnern die bestehenden Kapazitäten noch besser auslasten und der Kunde findet das perfekte Angebot zu einem fairen Preis“, erläutert Schwämmlein die Pläne.

Umfrage zum Thema Nachhaltigkeit in der in Bustouristik: Jetzt mitmachen und Hotelübernachtungen gewinnen! Mehr Informationen », Direkt zur Umfrage »

      Werbung
Zubehör
Die neuen Modelle aus der Busplaner - Reihe sind ab sofort in Einzel - oder...
weiter

Bildergalerien zum Thema

Die Urlaubsmesse CMT, die vom 16. bis 24. Januar stattfand und die Segmente Tourismus, Camping und Caravaning abdeckt...
In den 26 Hallen des Berliner Messegeländes zeigten zur ITB Berlin 2017 mehr als 10.000 ausstellende Unternehmen aus 184 Ländern an 1.092 Messeständen auf 160.000 Quadratmetern die neuesten Trends der globalen Tourismusbranche. (Foto: Lenhardt)
Digitalisierung, künstliche Intelligenz und die sich zuspitzenden geopolitischen Krisen waren die Hauptthemen der ITB...
      Werbung
Landkarten
Verwaltungs - und Postleitzahlengliederung politische und PLZ - Gliederung...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Dank modernster Digitaltechnik können individuell gestaltete Themenkarten herstellt werden wie z.B. unsere beliebte...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Ausflugsziele & Bustouristik

Spanischer Hersteller kooperiert mit Ziehl-Abegg, BMZ und SAV-Studio.
Ziele und Übernachtungsmöglichkeiten für Gruppen im Chiemsee-Alpenland.
Zum dritten Mal verleiht busplaner in diesem Jahr den „Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis“. Konzept, Kategorien und Methodik wurden überarbeitet und weiterentwickelt. Die 13 Gewinner aus der Bus- und Touristikbranche stehen jetzt fest. Noch im November werden die Preise feierlich übergeben.
Paketer will im Verband als Praktiker Austausch fördern.
Im Jahr 2018 locken mehrere Ausstellungen in die Universitätsstadt.
52 Jahre alter Bus bringt Gäste vom Giesinger Bahnhof zum MVG-Museum.
Verkehrspolizei und Staatsanwaltschaft stellen Ermittlungsergebnisse vor.
66-jähriger Busunternehmer zudem Bezirksvorsitzender von Unterfranken.
Umgebautes Areal soll als Flaniermeile Touristen anziehen.
Ingolstadt Tourismus errichtet Infotafel mit Stadtplan und Sehenswürdigkeiten.
Museum Europäischer Kulturen verbleibt am Standort Dahlem.
Ein Plus von 528 neuen Bussen ist im Vergleich zu 2015 zu verzeichnen.
„Unendliche Brücke“ bietet beeindruckende Ausblicke auf die Stadt.
Erste kabellose elektrisch verstellbare Arbeitsbühne wird vorgestellt.
Parkometer werden aktuell auf bargeldlose Systeme umgestellt.
In Eindhoven und Helmond betreibt Transdev 43 Busse komplett elektrisch.
Ruhr Tourismus überzeugte in der Kategorie „Regionale Identität“.
Bis 2030 benötigt die Stadt rund 1.800 neue Hotelbetten.
Rundreiseprogramme führen unter anderem von Umbrien bis zur Amalfiküste.
Besucher können in Maastricht im Oktober 38 Produktionen erleben.
Incoming-Spezialist setzt auf entschleunigende Touren und lokale Kulinarik.
Busunternehmen Sales-Lentz nutzt E-Busse in Differdingen (Luxemburg).
Land Baden-Württemberg investiert im Jahr 2017 15 Millionen Euro.
Verstärkter Transport mit Shuttlebussen geplant.
Veranstaltungsräume bieten Platz für bis zu 160 Personen.
1,70 Meter große Hand Konstantins wird 2017 im Diözesanmuseum gezeigt.
Video-Mapping-Show führt Besucher in die Stadtgeschichte ein.
Der 7.500. MAN Lion’s Coach geht an das Busunternehmen „Der Krostitzer“.
Acht Ausstellungen zum 300. Geburtstag von Maria Theresia geplant.
Vorschläge der EU-Kommission bleiben hinter bdo-Erwartungen zurück.
Paketer legt Schwerpunkte auf das Elsass, Paris sowie Winterevents.
Busunternehmen führte Planungs‐ und Dispositionstool "IVU.suite" ein.
IVU.suite optimiert Umlaufplanung des luxemburgischen Verkehrsbetriebs.
EvoBus wird strategischer Investor mit Minderheitsbeteiligung.
Canterbury Kathedrale und Visit Kent präsentieren Programme.
Seit 2016 erneuert Polens zweitgrößte Stadt ihre Flotte mit rund 200 Bussen.
Entwicklungsmöglichkeiten der Zielgebiete stehen auf der Agenda.
Neugestaltung der Innenstadt in kommenden drei Jahren geplant.
Mozartstadt senkt maximale Parkgebühr für Busse um ein Drittel.
Buntes Geburtstagsprogramm von Ende April bis November geplant.
Zahlreiche Veranstaltungen für Reisegruppen locken nach Kent.
Bundesanstalt für Straßenrecht untersucht Erhöhung der Verkehrssicherheit.
Paketer verbindet Landarrangements mit Hochseekreuzfahrten.
Festwoche mit Programmhighlights im September 2018 geplant.
Bis zu 20 Busfahrer können in Augsburg das Bremsen und Ausweichen üben.
Oberschwaben Tourismus bietet eine Übersicht über Barock-Stationen.
Tschechien erinnert 2018 an die Gründung der Tschechoslowakei.
Zahlreiche Tipps sowie spezielle Angebote der Bushotels stehen bereit.
Ticket-Vorverkauf für „Tanz der Vampire" startet Ende Juni.
Neue Sonderausstellung stellt Comic-Serie in den Mittelpunkt.
Bustouristik-Messe mit 641 Ausstellern, rund 8,4 Prozent weniger als 2016.
Verkehrsbetriebe rüsten mehr als 200 Busse mit Lösung "Salgrom" nach.
2.500 Tannen und 10.000 Kugeln sorgen für Weihnachtsstimmung.
URV bietet zusätzlichen Schutz für Reisebuchungen bis Ende März.

Apps und Software (sonst.)

Omnis Wlan und Kiel-Marketing ermöglichen individuelle Tagesplanung.
Akustische Navigation ermöglicht die Nutzung für blinde Menschen.

Digitalisierung und Vernetzung (ohne Fahrzeuge)

Digitale Lösungen statt Papieraushängen an Bushaltestellen.
Uni Hamburg belegt gute Ausgangsbasis für Umstellung auf Elektrobusse.
Sitz löst Notruf in Gefahrensituationen automatisch aus.
Neuer Kredit bietet ab Juli zinsgünstige Finanzierungen für ERP-Vorhaben.
Busticket künftig auf Chip-Karte, per Handy oder am Automat erhältlich.
Busreiseziele und Digitalisierung werden am RDA-Stand beleuchtet.
Tägliche Besucherzahl laut Veranstalter deutlich höher als 2014.

Service

Je nach Ausstattung kostet der neue "NB 12 Electric" bis zu 500.000 Euro.

Fernbuslinienverkehr

Laut DSGV-Analyse geht es Betrieben heute besser als vor der Liberalisierung.
Laut Rogator-Studie „MobilitätsTrends 2016“ wachsen aber beide Bereiche.
Auslastung der Fernbusse liegt bei fast 60 Prozent.
Branchenpionier will Geschäft aber aufrechterhalten und umfassend sanieren.
Daimler legt Reisebus nach 2.300 verkauften Einheiten in 15 Jahren neu auf.
Bain und Manager Magazin küren deutsche Vorreiter im digitalen Zeitalter.
Zwei 18 Meter lange Fahrzeuge könnten Ende 2018 zum Einsatz kommen.

Aus- und Weiterbildung

ÖPNV-Betreiber bildet Fachkräfte im Fahrbetrieb und Kfz-Mechatroniker aus.
Reiseveranstalter Travel Personality gibt Tipps zu Bewerbungschancen.
Mehr als 350 Aussteller aus 13 Ländern präsentieren sich in Karlsruhe.

Qualitätsmanagement

Jugendreise-Aussteller informieren zudem über Sprach- und Sommertrips.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Ausflugsziele & Bustouristik

Schön Touristik mit neuem Flyer mit Reisen rund ums Mittelmeer
Seàn O’Donovan half als ehrenamtlicher Busfahrer beim Konvoi nach Odessa
Busunternehmer Hans-Peter Christoph bietet eine 17.000 Kilometer lange Busreise von Hamburg nach Shanghai an
Busreiseveranstalter können Ratiosoftware bei der Gestaltung des neuen Programms unterstützen
Low-Entry-Gelenkbus mit Erdgasantrieb für die skandinavischen Märkte
60.000. Omnibus im EvoBus-Werk in Neu-Ulm lackiert
Erhöhung ab 1. Mai gilt auch für Omnibusse
Hoteliers wollen Wolfsburg für Reisegruppen attraktiver machen
Travel Partner zeigt in seinem neuen Folder wie vielfältig sich eine Gruppenreise in der Winterzeit gestalten lässt
Service-Reisen Giessen bietet ab 2016 neue Flugreise nach Madeira.
Abstimmung im EU-Verkehrsausschuss über digitales Kontrollgerät
Italienischer Hersteller beliefert seit Kurzem MAN Truck & Bus in Europa mit Lkw-Reifen für die Erstausrüstung. Im Laufe des Jahres werden Busreifen das Liefersortiment komplettieren.
Bundesverband der Busbranche sensibilisierte Hauptstadt-Presse
Mercedes-Benz liefert Chassis für BRT-System in Johannesburg
Münchner Verkehrsgesellschaft bestellt 10 Gespanne bei Solaris
Verband lädt auf dem RDA-Workshop zum Testessen ein
Zum ersten Mal ein Norddeutscher Omnibustag in Hamburg
FUR und CBS untersuchten Trend zur Ursprünglichkeit in der Bustouristik.
Neuer Vorsitzender Schäffer übt scharfe Kritik an Wissmüller
Stadt München, MVG und Paulaner finanzieren gemeinsames Projekt.
Gössi Carreisen übernimmt zwei Reisebusse der ComfortClass 500
Bregenz gibt eine neue Ausgabe des Magazins „bregenzerleben 2012/13 heraus
Volvo Busse bei der eCarTec 2012 in München
GTW präsentiert Sonderkatalog „Silvesterreisen 2012/13“ und „Flugreisen November 2012“
„Roundtable Menschenrechte im Tourismus“ gibt neuen Leitfaden heraus.
Paketer bringt Sonderkatalog „Super-Preishits Europa 2013“ auf den Markt
Stark stellte auf der NUFAM 2015 mobile, selbstfahrende Fullwash HD3 vor.
Marzena Szojda bewahrte voll besetzten Teambus vor Unglück.
Budapest erhält bisher größte Flotte neuer Mercedes-Benz Stadtbusse
Feuerwehrschüler künftig mit Temsa MD 9 IC unterwegs
Versicher tourVers mit neuen Ideen auf dem RDA-Workshop
Braunschweiger Verkehrs-AG baut Elektromobilität aus
Busfreundliche Ideen für den Norden Südtirols
Touren Service gibt Sonderkatalog zur Region Midi-Pyrenäen heraus
Fünf Hybrid-Gelenkbusse von Mercedes-Benz mit neuer Plug-In-Technik rollen auf Stuttgarts Straßen
„Aktuelles Vorgehen der Städte enttäuscht das Vertrauen und vernichtet Investitionswerte im Mittelstand“
Personenbeförderungsgebühr bei Busreisen nach Polen entfällt
Erster Reisebus der ComfortClass 500 nach Hessen ausgeliefert
Neue Studie zeigt Belastung von Busfahrern durch Wettbewerbsdruck auf
Mit WorkNet sollen Workshop-Potenziale nach dem RDA ausgeschöpft werden
Busunternehmer können den serienreifen Bus in Kortrijk selbst testen
66. Jahreshauptversammlung des WBO 2012
Prüfer von Mai bis September unterwegs
Laut ZDK lag die AU-Mängelquote 2014 bei über sechs Prozent.
Alligator bringt "Sens.it HD" zur Nufam 2015 auf den Markt.
Scania übergibt die ersten Scania Astromega Doppeldecker-Reisebusse
Zukunft der Branche wird in Berlin diskutiert
Fachmesse TITEX in Teheran als Anlaufpunkt für Einkäufer und Anbieter.
Hafermann Reisen gibt neuen Winterkatalog heraus
24-Stunden-Betreuung beim Serienstart
Tag der Bustouristik widmet sich dem Thema Event-Tourismus
GTW bietet Rest-Kontingente für Donau-Kreuzfahrt mit MS Amadeus Royal an
Aktueller Hinweis des Auswärtigen Amts bei Reisen nach Großbritannien
Mitteldeutsche Omnibusbranche präsentiert sich in Leipzig
Clingenburg Festspiele feiern 20jähriges Jubiläum
HVB setzen auf Nachhaltigkeit, Barrierefreiheit und neue IT-Technologien.
Tag der Bustouristik am 7. Januar im Signal Iduna Park
Vier von fünf Bussen privater Unternehmer laut Verband betroffen.
Team aus Kent mit neuen Busreiseideen zum RDA-Workshop
Elektronisches Mautsystem soll Caplis-Karten-System ablösen
WBO: Tariftreueregelung sorgt für mehr Chancengleichheit bei der Vergabe von Busleistungen
Vereine, Musikfreunde und Kulturreisende im Visier
Jubiläumsreise für Kunden nach Florida
Der Hersteller präsentiert neuen Doppeldecker
Busreiseveranstalter teambus stellt neuen Reisekatalog vor
Weingarten & Nierhaus bildeten drei Monate lang eine Chinesin aus
Atron soll 40 Busse mit eTicketing-Systemen ausstatten
Der Tag der Bustouristik widmet sich den Städtereisen

Fernbuslinienverkehr

bdo-fernbus-forum findet am 26. November in Berlin statt
Das Erste strahlt am Samstag eine Reportage über den Wettbewerb auf dem Fernbusmarkt aus
Laut CheckMyBus reagieren Bahn und Mitfahrgelegenheit auf Wettbewerb.
MeinFernbus ist mit 38,3 Prozent Marktanteil deutscher Marktführer
Unternehmen führt Online-Bezahlmethode PayPal ein.
FlixBus wird neuer ClimatePartner
HanseMerkur reagiert mit Spezialversicherungen auf die Liberalisierung des Fernbusverkehrs
Ab dem 28. Februar steuert Bader Reisen Stuttgart-Heilbronn-Nürnberg-Erlangen an
DB startet neue Fernbuslinie mit mittelständischen Partnern

Aus- und Weiterbildung

Rahmen für Ausbildung im Omnibusbetrieb fehlt
alpetour veranstaltet zum siebten Mal Workshop in Achau

WLAN

Anbieter zeigt Lösungen für vernetzte, automatisierte und elektrifizierte Busse.

Digitalisierung und Vernetzung (ohne Fahrzeuge)

Hamburger Hochbahn will Busse mit drahtlosem Netz ausstatten.

Busfahrgäste

Der neue Service erreicht in Ulm 700.000 Busfahrgäste monatlich mit Nachrichten und Werbebotschaften.
Busverkehr: Nachfragezuwachs in Großstädten und Ballungsräumen; Fahrgastrückgänge in ländlichen Regionen
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten