Werbung

bdo Kongress 2017: Kongressprogramm steht

Erstes "Future Forum" Ende April im Rahmen der Messe Bus2Bus in Berlin.


Wie sich das autonome Fahren auf gesetzliche Rahmenbedingungen im ÖPNV auswirkt, ob es im Zeitalter einer „Mobilitätsflatrate“ noch einer staatlichen Regulierung wie der EU-Verordnung 1370/2007 und des Personenbeförderungsgesetzes (PBefG) bedarf und welche Sozialvorschriften künftig noch nötig sind, wenn Fahrer nur noch im Notfall in das Verkehrsgeschehen eingreifen werden, steht im Mittelpunkt des "Future Forums", das Ende April erstmals im Rahmen des "bdo Kongresses 2017" stattfinden soll.

Bindeglied zwischen Kongress und Messe

Das teilt der Veranstalter, der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) e.V. in Berlin, mit. Den Kongress hält der Verband demnach als Teil der neuen Fachmesse "Bus2Bus 2017" ab. Wie busplaner berichtete, findet sie am 25. und 26. April 2017 in Berlin statt. Das Future Forum soll sich laut dem bdo dabei als verbindendes Glied thematisch sowohl in der Bus2Bus-Fachausstellung als auch im Kongressprogramm wieder finden. Ziel des neuen Forums sei es, das unternehmerische Wissen der Kongressteilnehmer mit dem Know-how der Aussteller von Fahrzeug- und Zuliefertechnik sowie Software- und IT-Lösungen zu verknüpfen.

Politik und Technik im Fokus

Themen des Future Forums seien unter anderem die zunehmende Bürokratie durch gesetzliche Regelungen, etwa zum Mindestlohn, zur Pauschalreiserichtlinie sowie zur Hinzurechnung von Gewerbesteuer bei Hotelleistungen, sowie die derzeit aufkeimenden Diskussionen über eine erneute Novelle des PBefG und über die "Blaue Plakette" (busplaner berichtete), so der bdo. Als Referenten habe der Verband Experten aus Politik und Wissenschaft sowie aus den Bereichen ÖPNV, Tourismus, Fernlinienverkehre und technische Neuentwicklungen eingeladen.

Business Brunch für den Nachwuchs

Am Vormittag des zweiten Kongresstages plant der bdo darüber hinaus einen "Business Brunch" für den Nachwuchs in den bdo-Mitgliedsunternehmen, bei dem ein Impulsvortrag den Auftakt für interessante Gespräche und einen Erfahrungsaustausch bieten soll. Ziel sei es, die in den bdo-Landesverbänden bereits gut funktionierende Nachwuchsförderung junger Unternehmerinnen und Unternehmer auf Bundesebene zu verstärken.

Abendgala und Delegiertenversammlung

Zum Rahmenprogramm gehöre außerdem die "Future Night" am ersten Messetag mit einem Get-together für Kongressteilnehmer im Marshall-Haus auf dem Messegelände. Geplant sei zudem eine interne bdo-Delegiertenversammlung am Vormittag des zweiten Messetages.


      Werbung
Formulare
Fahrerbericht über aufgetretene Schäden am Fahrzeug.
weiter

Bildergalerien zum Thema

busplaner fuhr mit: Daimler Buses ist der weltweit erste Hersteller, der einen Stadtbus im realen Verkehrsgeschehen automatisiert fahren ließ. (Foto: Kiewitt)
Auf einer rund 20 Kilometer langen BRT-Strecke in Amsterdam absolvierte Mitte Juli der Mercedes-Benz Future Bus mit „...
Die Urlaubsmesse CMT, die vom 16. bis 24. Januar stattfand und die Segmente Tourismus, Camping und Caravaning abdeckt...
      Werbung
Zubehör
Schulbus - Springrollo für's Heckfenster, mit Befestigungsteilen. Nichts mehr...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
  ca. 9000 Städte und Gemeinden 10 verschiedenfarbige Leitzonen Autobahnen und Bundeßtraßen Regierungsbezirks - und...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Linienverkehr: Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Trapeze forscht in der Schweiz mit fahrerlosen E-Minibussen von Navya.
Ab 2020 will der Staat Luxemburg keine Dieselbusse mehr beschaffen.
Niederflur-Fahrzeuge sollen im Stadt- und Regionalverkehr eingesetzt werden.
Hersteller Sileo liefert fünf Solo- und fünf Gelenkbusse.
Experten testeten 60 Fahrten des ÖPNV inkognito.
Verwaltungsgericht Köln wies Klagen zweier Fernbusunternehmen ab.
Ab 2018 fünf weitere Linienbündel in Kreisen Olpe und Siegen-Wittgenstein.
MVG setzt sich mit 40-Stunden-Woche gegenüber Verdi nicht durch.
9.800 Quadratmeter großer Neubau soll Ende 2020 in Betrieb gehen.
ZipJet untersuchte öffentliche Verkehrsmittel in Berlin, London und Paris.
Laut AdR europaweit Anschaffung von mindestens 2.000 Bussen geplant.
Busunternehmen Sales-Lentz nutzt E-Busse in Differdingen (Luxemburg).
Doppelter Busverkehr von Steinbrück und RVG in Gotha eingestellt.
Seit Anfang Mai verkehren vier der fünf E-Midibusse aus Italien in der Altstadt.
Mit Volvo-Elektrohybridbussen und ABB-Ladesystem startet der Linienbetrieb.
Ende April fand die erste Probefahrt im bayerischen Kurort Bad Birnbach statt.
Drei "Scania Citywide LF" sollen Ende 2017 in Östersund in Betrieb gehen.
VDV sieht Probleme für Busunternehmen in den ländlichen Regionen.
„Mobilität und Digitalisierung" im Fokus der RBO-Strategietagung 2016.
Eigene Stadtrundfahrt-Linie steuert Sehenswürdigkeiten in der Altstadt an.
Neue AFK-Konvektoren für Reise-, Mini- und Stadtbusse verfügbar.
BVG und Berliner Charité wollen 2018 Fahrzeuge in Betrieb nehmen.
Im Auftrag des BMUB untersuchte das Öko-Institut verschiedene Szenarien.

Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer e.V. (bdo)

Auch Lyon und Villeurbanne führen laut bdo Umweltplakette ein.
Im Juni nahmen nach bdo-Angaben 103 Busunternehmer an Befragung teil.
Im Juli nahmen nach bdo-Angaben 230 Busunternehmer an Befragung teil.

Messen

Wissenschaftler tüfteln an Massenverkehrsmittel mit hoher Geschwindigkeit.
Jugendreise-Aussteller informieren zudem über Sprach- und Sommertrips.
Hersteller von Klimasystemen für Busse zeigt neue, modulare Konzeptanlage.
Besucher können neuen Hauptkatalog 2018 am RDA-Stand begutachten.
VDA registrierte trotz kürzerer Messedauer wie 2014 rund 250.000 Besucher.
Hersteller stellt in Berlin auch neues Beraterteam für Flottenbetreiber vor.
Incoming-Spezialist setzt auf entschleunigende Touren und lokale Kulinarik.
Paketer stellt in Köln neues Logo, neue Website und "Ideenbuch" vor.
Stuttgarter Urlaubsmesse setzt sich gegen 15 Konkurrenten durch.
Busreiseziele und Digitalisierung werden am RDA-Stand beleuchtet.
Auch neues Dieselheizgerät „Thermo plus" steht im Fokus des Messeauftritts.
Nordische Länder profitieren laut Paketer von Verschiebung der Reiseströme.
Destination stellt in Köln neue Angebote für Gruppen- und Bustouristik vor.
„Orion E“ sollen laut Unternehmen gegen Ende 2017 ausgeliefert werden.
Oldtimer-Bus und drei Partnerregionen warten am RDA-Stand auf Besucher.

Politik

Land Baden-Württemberg investiert im Jahr 2017 15 Millionen Euro.
Verkehrsbetriebe und Hersteller diskutierten mit Bundesumweltministerin.

Fahrzeug-Technik, -Komponenten und -Ersatzteile

Automobilindustrie und Städte wollen konkrete Lösungen erarbeiten.
ÖPNV-Anbieter reagiert auf steigende Umwelt- und Kundenanforderungen.

Fernbuslinienverkehr

Auslastung der Fernbusse liegt bei fast 60 Prozent.
Erweitertes Angebot für Vertriebspartner ab Juni 2017.
Für 99 Euro können Kunden zu fünf Städten im gesamten Streckennetz reisen.
Santa könnte 16 Millionen Tonnen CO₂ sparen, Geschenke erst im Jahr 2380.
Unternehmen plant Ausbau des internationalen Angebots ab Frühjahr 2017.
Künftig muss jeder Autofahrer auf Bundesautobahnen und -straßen zahlen.
Branchenpionier will Geschäft aber aufrechterhalten und umfassend sanieren.
Amadeus und Distribusion gehen den nächsten Schritt in ihrer Kooperation.
Berlin steht auf dem ersten Platz der Trendziele.
Integration ins FlixBus-Netz ab August 2017 zusammen mit Blaguss geplant.
Ab September gehört der Fernbuspionier zu Croatia Bus/Globtour.

autonomes Fahren

Testbetrieb in Berlin und Leipzig mit Partnern Local Motors und EasyMile.
Weltweit erste Lösung zur Optimierung autonomer Fahrzeugflotten im ÖPNV.
Parallel zum Projekt im öffentlichen Raum plant Betreiber Testareal in Bern.
Postauto, Navya und BestMile wollen Test über Oktober hinaus verlängern.
DACHL-Busverbände diskutierten in Warnemünde gemeinsame Strategie.
Dobrindt: Größter Investitionshaushalt für Infrastruktur.
Bundesverkehrsministerium fördert Projekt "Veronika" mit 2,3 Millionen Euro.

Kongress

Nächste Fachkongressmesse soll Ende März 2019 erneut in Berlin stattfinden.

Menschen (Personalien)

Uni Hamburg belegt gute Ausgangsbasis für Umstellung auf Elektrobusse.
Unternehmer reagiert laut Verband auf drohende Insolvenz seiner Firma.
Hebert König geht nach 24 Jahren in Ruhestand.
Teilvorhaben bei Umstellung der Hamburger Flotte auf E-Busse ab 2020.
Omnibus- und Taxiunternehmen erhielt insgesamt drei Zertifikate.
Dr. Wolfgang Bernhard verlässt das Unternehmen aus persönlichen Gründen.
Vorgänger Alexander Vlaskamp wechselt nach Schweden.
Vertriebsleiter wechselt von Autostadt zu Incoming-Agentur nach Berlin.
Wechsel von Reederei DFDS zum Gruppenreisespezialist Anfang Februar.
Ulrich Nickel schied laut Verband auf eigenen Wunsch aus der Funktion aus.
Ehemaliger TP Tour Project-Chef vertritt ab Januar 2017 Geschäftsleitung.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Linienverkehr: Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

EU-Ministerkonferenz einigt sich auf Kompromiss
Im Busverkehr blieben die Fahrgastzahlen im Jahr 2012 konstant
Busunternehmen in Istanbul erhält 24 CNG-Voll-Niederflur-Stadtbusse mit Allison Vollautomatikgetrieben
Neuer Elektrobus schafft eine Reichweite von bis zu 250 Kilometern
Ministerin zeichnet RSV und Spillmann beim 5. Innovationskongress ÖPNV aus
Eine Alternative zur Straßenbahn
Santiago de Cali will BRT-System aufbauen
10.000. Lion's Regio aus polnischer Produktion ausgeliefert
Die ersten Fahrzeuge sollen im Juli ausgeliefert werden
Echtzeit-Abfahrten der Busse per Handy abrufen
Bushersteller erhöht seine Marktanteile in Skandinavien
2013 war ein schwieriges Geschäftsjahr, 2014 startet mit vielen Großaufträgen
Hersteller von vollautomatischen Getrieben stattet mehr Otokar-Busse mit Vollautomatik aus
Omnibusverkehr Spillmann wirbt auf Bussen für Kreuzfahrten
Stadt München, MVG und Paulaner finanzieren gemeinsames Projekt.
Anschaffung gefördert durch die Landesinitiative Elektromobilität II.
Stadtbusfamlie von MAN wurde kontinuierlich weiterentwickelt
Hans-Böckler-Stiftung präsentiert Analyse der ÖPNV-Branche.
Hessens Busunternehmer kritisieren Finanzpläne des Landes
Bus als unverzichtbarer Baustein des stadtverträglichen Verkehrs
Alternative Antriebe mittelfristig noch auf Förderung angewiesen
Bundesrat kritisiert Elektromobilitätsgesetz der Regierung
Gemilang hat seit 2012 mehr als 350 Stadtbusse auf MAN-Chassis aufgebaut
Nach Aus für Stadtverkehr Pforzheim geht Wiest im März zum Böblinger Busunternehmen.
12 neue Busse für ein besseres Klima in der Bremer City
Spezieller Wintercheck an allen Bussen von VM und Werner abgeschlossen
Stadtverkehr setzt auf VDL-Busse in Leichtbauweise
Zehn Linienbusvarianten wurden für das Umweltzeichen "Blauer Engel" zertifiziert

Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer e.V. (bdo)

Verband kritisiert die immer unübersichtlichere Situation
Unternehmerverband begrüßt Vorschlag zur Reduzierung von Preisschwankungen
Sandra Schnarrenberger neu in den Vorstand gewählt
Gute Konditionen und Sonderleistungen für bdo-Mitgliedsunternehmen
Treffen der Busverbände Österreichs, der Schweiz und Deutschlands
Interventionsteam des Verbands forscht fieberhaft nach der Brandursache
Leiterin der Geschäftsstelle war von Anfang an mit dabei
bdo-Delegierte senden "Weckruf an die Politik"
Verband betont wirtschaft- und beschäftigungspolitische Bedeutung des ÖPNV

Sozialvorschriften

Wettbewerbsbedingungen schaffen Umwelt- und Sozialstandards

Messen

Tägliche Besucherzahl laut Veranstalter deutlich höher als 2014.
Paketreiseveranstalter bietet Leistungen erstmals auf dem österreichischen Markt an
Reisemesse verzeichnet rund 120.000 Fachbesucher und 10.000 Aussteller.
Die Hallen des Berliner Messegeländes sind komplett belegt.
Slowenien will als Partnerland sein Profil schärfen
Bustouristik-Messe verzeichnet 700 Aussteller, ein Fünftel weniger als 2015.
Veranstalter Michael Kurtze zeigt sich mit dem Auftakt der BTB zufrieden
RDA reagiert auf Besucherschwund mit zweiter Messe in Friedrichshafen.
Aktuelle Busmodelle und Produkte rund um den Bus
Die ITB zeigt: Die Deutschen sind nach wie vor reisefreudig
Italweg gibt neuen Katalog heraus
Neues Bus-Konzept aus China auf der High-Tech Expo in Peking vorgestellt.
Die Autostadt präsentiert sich auf der ITB mit breitgefächertem Veranstaltungsprogramm
127 Touristiker informierten sich über Belgien, die Niederlande und Luxemburg.
Spanischer Bushersteller wirbt mit Messepreisen für den Bus.
Touren Service baut Genuss-Reiseprogramm weiter aus
Rhöner Wurstmarkt zeigt Lebensmittel „mit Gesicht“
Schön Touristik mit Sardinien-Inspiration, Kreuzfahrten und Zubucher-Programme auf der ITB
Die Gebrauchtbus-Messe von Evobus war auch 2009 ein großer Erfolg.
Experten diskutieren auch die Integration von Flüchtlingen am Arbeitsmarkt.
GTW legt Messe-Specials exklusiv zum RDA-Workshop 2013 auf
Gartenschau präsentiert sich auf RDA-Workshop 2015 in Köln.
RDA-Kampagnen-Thema „Küche & Keller“ voll im Trend

Fernbuslinienverkehr

Bahnstreik sorgt für Boom bei den Fernbussen
Startup erhält siebenstellige Summe für Fernbus-GDS und will neue Märkte erschließen.
bdo und Tourismuspolitiker diskutieren auch Barrierefreiheit im Fernbus
Fernbus für Kraftverkehr Gebr. Wiedenhoff in Solingen im Einsatz
Kooperation zwischen FlixBus und Musik Streaming Service Spotify.
Rabatt für MeinFernbus-Kunden bei car2go-Registrierung
Ab Dezember rollen 30 MeinFernbus Reisebusse auf den Straßen
ADAC und Post erwarten harten Preiskampf auf dem Fernbusmarkt
city2city-Fernbusse fahren ab April zwischen neun deutschen Großstädten
CTS bietet Gruppen jetzt auch Anreisen mit dem Fernlinienbus an
Studie erwartet 2014 bis zu 20 Millionen Fahrgäste bei Fernbussen

Kongress

Der bdo veranstaltet zweiten Kongress zum Thema Bustouristik

Politik

Busunternehmerverbände appellieren an die Politik
Baden-Württembergs Verkehrsminister lädt Busfahrer zum Gespräch ein
Durch Staus und Verzögerungen droht der Verlust von Fahrgästen.
VDV und bdo begrüßen politische Entscheidung
Eine exklusive busplaner-Recherche zeigt, was die Politiker vor der Bundstagswahl ankündigten und jetzt möglicherweise umsetzen möchten
Ab 1. Mai neue Regelungen bei Fahrtenheften
Mitteldeutscher Omnibustag findet wieder in Gera statt

Digital, Trends, Wissenschaft und Forschung

"Pakete & Trends on Tour" war auch 2009 wieder gut besucht
Ausstellung in der Bundeskunsthalle widmet sich dem Thema Weltraum

Menschen (Personalien)

Tarifvertrag für Omnibusfahrer in Bayern wieder allgemeinverbindlich.
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten