Werbung

Investoren stecken sechs Millionen Euro in Fernbus GDS Distribusion

Anbieter will Tool für Busunternehmen und Reisevertrieb global ausrollen.


Die Distribusion Technologies GmbH, Bernau bei Berlin, Anbieter des ersten globalen Distributionssystems (GDS) für Fern- und Shuttlebusprodukte, hat eine "Series A"-Finanzierung erfolgreich abgeschlossen. Das Unternehmen erhält sechs Millionen Euro von den internationalen Investoren Northzone, Creandum und HR Ventures. Auch der bisherige "Seed"-Investor "Frühphasenfonds Brandenburg" sowie weitere "Business Angels" aus der Reiseindustrie (Thomas Döring, Chris Hitchen, Richard Chen, Bo Mattsson und Marc Mogalle) beteiligen sich an der Runde.

Expansion in Südamerika und Südostasien

Mit der Finanzierung sollen vor allem die Produkt- und Technologieentwicklung beschleunigt und die Akquise sowie Integration weiterer Busunternehmen und Vertriebskanäle vorangetrieben werden, teilt das Unternehmen mit. Zudem will Distribusion seine Marktabdeckung in Europa weiter ausbauen und in die großen Fernbusmärkte in Südamerika sowie Südostasien expandieren. Um seine Ziele zu erreichen, plant das Unternehmen, die Teams in Berlin und Bonn bis Ende 2016 zu verdreifachen.

Schon heute 60 Anbieter in 25 Ländern

Distribusion kooperiert bereits mit zahlreichen Größen aus der europäischen Reiseindustrie und konnte sein Fernbus-Portfolio in den vergangenen sechs Monaten verfünffachen. Heute stellt das Unternehmen zwei Millionen buchbare Fernbusverbindungen von mehr als 60 Anbietern in 25 Ländern über eine Buchungs-API sowie ein Agentursystem bereit. Damit ist Distribusion nach eigenen Angaben bereits das größte Distributionssystem für Fernbusprodukte in Europa.

Weltweites Netz an Vertriebskanälen

Mit seiner Technologie, ermöglichst es Distribusion Fern- und Shuttlebusanbietern nach eigener Aussage erstmals, Zugang zu einem weltweiten Netzwerk an Vertriebskanälen, wie Reisewebseiten, Online Reisebüros, Reiseagenturen und Mobilitäts-Apps zu erhalten. Damit sollen Busunternehmen ihre Prozess- und Partnermanagementkosten verringern und gleichzeitig ihre Ticketverkäufe steigern können. Vertriebskanäle sollen davon profitieren, das größte Portfolio an Fernbusprodukten aus einer Hand zu erhalten, so der Anbieter.

"Revolution im fragmentierten Fernbusmarkt"

“Das Unternehmen ist auf einem guten Weg, den fragmentierten Fernbusmarkt global zu verändern“, urteilt Tim He, Principal bei Northzone. “Wir sind sehr beeindruckt von der Leistung von Distribusion und wie zielstrebig sie den europäischen Markt in den letzten Monaten erobert haben", betont Ertan Can, Director bei HR Ventures, der Beteiligungsgesellschaft von Hahn Air.



      Werbung
Routenplanung und Ortung
Map&Guide ist der Abrechnungsstandard im Straßengüterverkehr mit über 55....
weiter

Bildergalerien zum Thema

Vom 9. bis 13. März trafen auf der Reisemesse ITB Berlin 2016 rund 10.000 Austeller aus 187 Ländern und Regionen auf...
Hier finden Sie einen Überblick der Teilnehmer am busplaner Fotowettbewerb "Der Schönste Bus 2016". Der Siegerbus ziert...

bustouren

      Werbung
Fachbücher
Das Fahrer-Jahrbuch 2017 ist in diesem Jahr bereits in der 41. Ausgabe...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Die TelMe Tourist Guide Geräte (Sender/Empfänger) sind optimale Informationsvermittler für touristische Einsätze, wie...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Reisebranche

Reisemesse verzeichnet rund 120.000 Fachbesucher und 10.000 Aussteller.
Bereits seit zwei Jahren baut der 77-Jährige seinen Nachfolger (35) auf.
Fachvorträge und Kurzreisen informierten Veranstalter.
VPR veranstaltete 21. VIP-Treff in Dresden.
30 busplaner Leser haben ihre Stimme abgegeben.
Britischer Reiseveranstalter organisiert Kreuzfahrt an der dalmatischen Küste.
Kostenvoranschläge und Buchungen sollen einfacher werden.
Deutsche organisieren Urlaub häufiger über professionelle Anbieter.

Fernbuslinienverkehr

Ab dem 19. Mai sind zwölf Städte in Polen per Fernbus erreichbar.
Unternehmen sucht Personal für Betrieb, Wartung und Sicherheit.
54 Leser nahmen an der busplaner-Blitzumfrage teil.
Mehr Rechtssicherheit und weniger Haftungsrisiken trotz freiem WLAN.
Deutschland liegt auf Platz zwei in Europa.
Laut Rogator-Studie „MobilitätsTrends 2016“ wachsen aber beide Bereiche.
Tschechischer Player plant weitere Busstrecken in Zentraleuropa.
Anteil der Busse am Autobahnverkehr liegt bei 1,2 Prozent.
57 nationale und internationale Fernbusse wurden überprüft.
2015 wuchs die Fahrgastzahl um 47 Prozent auf 23 Millionen.
Rund 11,2 Milliarden Menschen nutzten 2015 Busse und Bahnen.
Fast jeder vierte Fernbusfahrer länger als neun Stunden täglich am Lenkrad
bdo informiert über die neuesten Entwicklungen zur Busmaut.
Beamte fanden illegale Substanzen und stoppten einen Busfahrer.
Super Mario und weitere Videospiel-Helden sollen für Unterhaltung sorgen.
Santa könnte 16 Millionen Tonnen CO₂ sparen, Geschenke erst im Jahr 2380.
Mit „FlixBus Mieten“ beginnt Fernbusanbieter neues Geschäftsfeld.
Bain und Manager Magazin küren deutsche Vorreiter im digitalen Zeitalter.
Gäste feierten den Geburtstag der ältesten Ferienstraße Deutschlands.
Fünf Fernbusbetreiber wollen Zusammenarbeit vertiefen.
Für 99 Euro können Kunden zu fünf Städten im gesamten Streckennetz reisen.
Amtsgericht München entschied zugunsten des beklagten Busunternehmens.
Einsatz der Futura FHD2-129/440 bei Starshipper-Partnern.
2018 sollen sich wenige Anbieter auf lukrative Strecken konzentrieren.
Leichte Preissteigerungen ohne Folgen für Kunden und Busunternehmen.
Einstieg in Anmietverkehr bedroht aus gbk-Sicht gesamtes Fernbussystem.
In Einzelfällen stellten Prüfer mangelhafte Bedienung des Kontrollgerätes fest.
Deutsche Fernbusse überholen Flugzeug im innerdeutschen Verkehr.
busplaner-Leser können ihre Stimme bis 28. Februar abgeben.
28 Busse auf elf internationalen Verbindungen im Einsatz.

Vertrieb

Komplettanbieter präsentiert neue Nutzfahrzeug-Ersatzteile und Services.
39-Jähriger folgt auf Bernd Willbrand, der in Altersteilzeit geht.
Ab Sommer können Reisende ihre Busverbindung in Brasilien buchen.
Für 2017 drei Ausgaben geplant, erste Zeitung erscheint am 29. März 2017.
Vermittlung über „Gartenschau-Busreisen.de“ für Reiseveranstalter kostenlos.
Internationale Partnerschaft soll globale Online-Reichweite steigern.
Je nach Ausstattung kostet der neue "NB 12 Electric" bis zu 500.000 Euro.
Ab 1. November werden Postbus-Linien in das Flixbus-Netz überführt.

Busunternehmen

Noch bis zum 9. September stehen 23 Kandidaten zur Wahl.
Busunternehmer können ab 17. Februar 2016 ihre Daten aktualisieren.
Busunternehmen erweitert Fuhrpark um Reise- und Mannschaftsbus.
Busunternehmer können jetzt direkt auf Kundenkommentare antworten.
Das Unternehmen will Busreiseportale aber weiterführen.
Busunternehmer erhalten in Kürze ihre Preise: zwei Tablets von TechniSat.
Unternehmer können Baustein zu verschiedenen Angeboten hinzubuchen.
Laut DSGV-Analyse geht es Betrieben heute besser als vor der Liberalisierung.
Vergabe von Buslinien im Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund im Visier.
Neun Busunternehmen betreiben Wieselbuslinien seit 1996.
Konzept, Kategorien und Methodik wurden überarbeitet.
Hotel-Kooperation bietet nachhaltige Reisen für Busunternehmer.
Zwei "Kent C" gingen in Hannover an Stoffregen aus Kirchlengern.
Der 7.500. MAN Lion’s Coach geht an das Busunternehmen „Der Krostitzer“.
Ziel des Bustouristikers ist Kraftstoffeinsparung durch nachhaltige Fahrweise.
Busunternehmen optimierte Ticketing, Umlaufsteuerung sowie Abrechnung.
Verdi fordert stufenweise Lohnerhöhung auf 13,50 Euro pro Stunde.
Busreisende haben Zugriff auf digitale Zeitungen und Zeitschriften.

Investitionen

RDA äußert sich zu Brexit, Incoming-Tourismus, Busmaut und Fernbusmarkt.
Dobrindt: Größter Investitionshaushalt für Infrastruktur.
Vier von fünf Bussen privater Unternehmer laut Verband betroffen.
Neubau der Galerie Alte und Junge Meister kostete 8,6 Millionen Euro.
Neubau soll Innovationszyklen für Nutzfahrzeug-Bremssysteme verkürzen.

Apps

ÖPNV-Anbieter reagiert auf steigende Umwelt- und Kundenanforderungen.
Fernbusanbieter informiert per App über Verzögerungen.
Nach Berlin will Start-up Door2Door Minibus-Konzept weltweit ausrollen.
App von IVU Traffic Technologies soll den Arbeitsplatz digitalisieren.
BMWi steckt 30 Millionen Euro in Smart-Data-Projekte.

Distribusion Technologies

Busanbieter und Reisebüros sollen von der „Selling Platform“ profitieren.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Busunternehmen

SWEG übernimmt vier neue Citaro Euro 6 im Löwen-Design
Travel Partner und Schäfer Touristik feiern Jahresausklang
Download Key DLKPro Familie weiterentwickelt
Öffentliche Förderung des ÖPNV rund fünf Mal höher als in Baden-Württemberg
In 90 Minuten das Floriade-Gelände entdecken
Fernbusanbieter hat damit 70 mittelständische Buspartner
In München wird der 100. Bus von MeinFernbus getauft
Beschluss wäre herber Rückschlag für Fahrerausbildung in Busbetrieben
Stewa Touristik übernimmt weitere Setra-Doppelstockbusse
Service-Reisen Giessen hat zwei neue Broschüren herausgegeben
Erstes Fahrzeug der TopClass 500 für ein süddeutsches Busunternehmen
Demografische Entwicklung im ländlichen Raum trübt Ergebnis
bdo wendet sich gegen weiteres Bahn-Engagement im Fernbusbereich
Teinachtal-Reisen übernimmt 50. Setra-Omnibus
MeinFernbus konnte sein Angebot in 2014 verdoppeln
Busunternehmen übernimmt Beförderungsmanagement für sportliche Großveranstaltung
Verkehrsbetrieb Brodschelm Burghausen feiert 90-jähriges Bestehen
Nordhessischer Landesverband FOH kündigt Mitgliedschaft im Dachverband
Fußballprofi Jean-Marie Pfaff übernimmt Patenschaft für den Luxusbus
Regionalverkehr Bodensee-Oberschwaben veranstaltete ein ÖPNV-Forum im Kloster Reute
Heine-Reisen lädt Musikgruppen auf ein musikalisches Miteinander ein
Fünf Setra Doppelstockbusse als IC-Busse von Mannheim nach Nürnberg
Siegel dokumentiert Einhaltung der relevanten Vorschriften
LBO fordert erneut, die Vergabepraxis im ÖPNV zu überprüfen.
MeinFernbus erweitert sein Fernbusangebot beträchtlich
Erstes Fahrzeug der TopClass 500, das nach Österreich geht
Reisebus mit Euro-6-Antrieb für das Unternehmen Lidberg Buss AB
FC Bayern Basketball baut Kooperation mit langjährigem Partner aus
Experten befürchten längere Arbeitszeiten für Busfahrer und erhöhte Personalkosten für Verkehrsunternehmen
Bayerische Busunternehmen wenden sich mit klaren Forderungen an die Politik

Fernbuslinienverkehr

Fernbusanbieter mit neuer Strecke und weiteren Destinationen
Der internationale Bodensee Airport erstmals an das deutsche Fernbusnetz angebunden
Steinbrück: „Die Busbranche wird nicht als Sündenbock für schlechte Bahngeschäfte herhalten“
berlinlinienbus.de erweitert seine Buchungszeiträume.
Verkehrsausschuss des Bundesrats empfiehlt Zustimmung
Berlin-Alexanderplatz als Verkehrs-Drehkreuz für Schiene und Fernbus
Fernbusanbieter city2city verbindet Hamburg, Bremen, Hannover und Münster auf zwei neuen Nordrouten
Der Automobilclub „Mobil in Deutschland“ testete Fernbusanbieter
Deutsche Touring fordert vollständige Liberalisierung des Buslinienfernverkehrs
Hübner stellt auf der Busworld Weiterentwicklungen vor
Mehrheitsanteile verbleiben bei den drei Gründern
Ab April übernehmen Auto-Hummel und die Heidach GmbH die Fahrten
Wolfgang Steinbrück: „Nur wer alle drei Säulen gemeinsam denkt, wird auch in Zukunft Erfolg haben.“
Partner bieten Fernbusverbindungen von Deutschland nach Europa.
Drei von vier Lesern sprachen sich klar gegen eine Fernbusmaut aus.
120 Städte sowie neue Urlaubs- und Freizeitziele ab Mai
Fernbus-Verkehr: 14,5 Millionen Fahrgäste in acht Monaten
RDA und bdo befürchten Marktverzerrung durch Belastung.
Rabatt für MeinFernbus-Kunden bei car2go-Registrierung
Kundenservice rund um die Uhr sieben Tage die Woche erreichbar
Probeabstimmung im Bundesrat fiel gegen Maut für Busse aus
Aktueller Praxistest des ZDF zeigt Vorteile für Verbraucher und Umwelt
Der Überland- und Fernreisebus entsteht in Kooperation mit Higer
VDV begrüßt Beschluss zur PBefG-Novelle
Fernbus für Kraftverkehr Gebr. Wiedenhoff in Solingen im Einsatz
Eurolines erweitert ihr Streckennetz im Business Class-Segment
Fernbusanbieter ergänzt sein Fernbusliniennetz
Deutsche Post lässt seit Kurzem flotte Kleinbusse auf Tour gehen.
bdo sieht Bund, Länder und Kommunen bei Haltestellen in der Verantwortung
city2city-Fernbusse fahren ab April zwischen neun deutschen Großstädten

Reisebranche

Reiseveranstalter Ruf Reisen bietet neue Fernreise für Jugendliche an.
St. Ingbert vergibt Konzession für ein Stadtbuslinienbündel an Saar-Mobil.
Grenzland-Reisen gewinnt auf dem RDA-Workshop Karten für die Floriade
B2B-Plattform um B2C-Bereich erweitert
WBO und Prüforganisationen nehmen vor Schuljahresbeginn Busse unter die Lupe
Julia Riemenschneider neue Vertriebsassistentin
Floriade startet Fachkooperation mit der deutschen Reisebranche

Investitionen

Seit Mitte Mai stehen vier Luxus-Linienbusse in San Francisco still.
Verkehrsgesellschaft Prignitz mit elektronischem Fahrgeldmanagement
WBO fordert mehr Investitionen in den Schulbusverkehr ein
Color Line beförderte 2006 4,3 Millionen Passagiere
Dietmar Gunz kauft Reiseveranstalter zurück
Investitionen zeigen klares Bekenntnis zum Standort Neu-Ulm

Apps

Funktion „Warenkorb“ erleichtert den Arbeitsprozess
Designstudenten der Uni Reutlingen und MAN stellen vier Busse 3.0 vor.
Smartphone als Schnittstelle zwischen Fahrer, Tachograph und Fuhrparkmanager
Donau Oberösterreich Tourismus bringt neue App zur Region heraus.

Vertrieb

Die Österreich Werbung will ihre Vertriebsplattformen "modernisieren"
Time Grand Plaza Hotel zeichnet Paketer als besten Vertriebspartner 2013/14 aus
Sprint Tours Kft. neuer Vertriebspartner in Ungarn
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten