Werbung

Investoren stecken sechs Millionen Euro in Fernbus GDS Distribusion

Anbieter will Tool für Busunternehmen und Reisevertrieb global ausrollen.


Werbung

Die Distribusion Technologies GmbH, Bernau bei Berlin, Anbieter des ersten globalen Distributionssystems (GDS) für Fern- und Shuttlebusprodukte, hat eine "Series A"-Finanzierung erfolgreich abgeschlossen. Das Unternehmen erhält sechs Millionen Euro von den internationalen Investoren Northzone, Creandum und HR Ventures. Auch der bisherige "Seed"-Investor "Frühphasenfonds Brandenburg" sowie weitere "Business Angels" aus der Reiseindustrie (Thomas Döring, Chris Hitchen, Richard Chen, Bo Mattsson und Marc Mogalle) beteiligen sich an der Runde.

Expansion in Südamerika und Südostasien

Mit der Finanzierung sollen vor allem die Produkt- und Technologieentwicklung beschleunigt und die Akquise sowie Integration weiterer Busunternehmen und Vertriebskanäle vorangetrieben werden, teilt das Unternehmen mit. Zudem will Distribusion seine Marktabdeckung in Europa weiter ausbauen und in die großen Fernbusmärkte in Südamerika sowie Südostasien expandieren. Um seine Ziele zu erreichen, plant das Unternehmen, die Teams in Berlin und Bonn bis Ende 2016 zu verdreifachen.

Schon heute 60 Anbieter in 25 Ländern

Distribusion kooperiert bereits mit zahlreichen Größen aus der europäischen Reiseindustrie und konnte sein Fernbus-Portfolio in den vergangenen sechs Monaten verfünffachen. Heute stellt das Unternehmen zwei Millionen buchbare Fernbusverbindungen von mehr als 60 Anbietern in 25 Ländern über eine Buchungs-API sowie ein Agentursystem bereit. Damit ist Distribusion nach eigenen Angaben bereits das größte Distributionssystem für Fernbusprodukte in Europa.

Weltweites Netz an Vertriebskanälen

Mit seiner Technologie, ermöglichst es Distribusion Fern- und Shuttlebusanbietern nach eigener Aussage erstmals, Zugang zu einem weltweiten Netzwerk an Vertriebskanälen, wie Reisewebseiten, Online Reisebüros, Reiseagenturen und Mobilitäts-Apps zu erhalten. Damit sollen Busunternehmen ihre Prozess- und Partnermanagementkosten verringern und gleichzeitig ihre Ticketverkäufe steigern können. Vertriebskanäle sollen davon profitieren, das größte Portfolio an Fernbusprodukten aus einer Hand zu erhalten, so der Anbieter.

"Revolution im fragmentierten Fernbusmarkt"

“Das Unternehmen ist auf einem guten Weg, den fragmentierten Fernbusmarkt global zu verändern“, urteilt Tim He, Principal bei Northzone. “Wir sind sehr beeindruckt von der Leistung von Distribusion und wie zielstrebig sie den europäischen Markt in den letzten Monaten erobert haben", betont Ertan Can, Director bei HR Ventures, der Beteiligungsgesellschaft von Hahn Air.



      Werbung
Zubehör
Eine handliche Lochzange zu einem günstigen Preis. Gewicht 140 g, vernickelt....
weiter
      Werbung
Fachbücher
Die Entwicklungsgeschichte der Omnibusse ist weit mehr als nur die Historie...
weiter

Bildergalerien zum Thema

Im Designentwurf Sense of Security chauffiert ein autonom fahrender Linienbus Fahrgäste durch die Megacitys der Zukunft. (Foto: MAN)
Vernetzt, individuell, transparent: Gemeinsam mit der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH, München, haben 16 angehende...
Vom 9. bis 13. März trafen auf der Reisemesse ITB Berlin 2016 rund 10.000 Austeller aus 187 Ländern und Regionen auf...
Werbung
Das Klemmbrett ist ausgestattet mit extra starkem Pappkern und langlebiger vernickelter Klemmmechanik. Die...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Fernbuslinienverkehr

„FlixBus“ nun auch im deutschsprachigen Raum als einheitliche Marke.
Fernbusanbieter plant bis zu 1.000 italienische Verbindungen pro Tag.
GoEuro verzeichnet 42 Prozent Fernbusbuchungen.
54 Leser nahmen an der busplaner-Blitzumfrage teil.
Rund 11,2 Milliarden Menschen nutzten 2015 Busse und Bahnen.
Unternehmen führt Online-Bezahlmethode PayPal ein.
Zahl der Fahr­gäste hat sich im Vergleich zum Vorjahr beinahe verdoppelt.
Laut Analyse unterbieten sich die Anbieter gegenseitig mit Rabatten.
Fahrten aus 22 deutschen Städten zu neun französischen Zielen.
57 nationale und internationale Fernbusse wurden überprüft.
Frankfurter Polizei zog bei Großrazzia vier Fernbusse aus dem Verkehr.
Mehr Rechtssicherheit und weniger Haftungsrisiken trotz freiem WLAN.
Tschechischer Player plant weitere Busstrecken in Zentraleuropa.
Einsatz der Futura FHD2-129/440 bei Starshipper-Partnern.
Anteil der Busse am Autobahnverkehr liegt bei 1,2 Prozent.
Deutsche Post lässt seit Kurzem flotte Kleinbusse auf Tour gehen.
Einstieg in Anmietverkehr bedroht aus gbk-Sicht gesamtes Fernbussystem.
Ab dem 19. Mai sind zwölf Städte in Polen per Fernbus erreichbar.
MeinFernbus FlixBus fährt 14 neue Wintersportverbindungen.
Deutsche Fernbusse überholen Flugzeug im innerdeutschen Verkehr.
Kooperation zwischen FlixBus und Musik Streaming Service Spotify.
Stadt Oberursel will 27 Haltestellen barrierefrei machen.
Berlinlinienbus.de kooperiert mit Zahlungsanbieter BillPay.
GoEuro rechnet mit stark sinkenden Ticketpreisen und 22.000 neuen Jobs.
Fast jeder vierte Fernbusfahrer länger als neun Stunden täglich am Lenkrad
Lufthansa-Passagiere können in Bayern und Österreich bald Postbus fahren.
Laut CheckMyBus reagieren Bahn und Mitfahrgelegenheit auf Wettbewerb.
MeinFernbus FlixBus startet niederländische Ländergesellschaft.
Beamte fanden illegale Substanzen und stoppten einen Busfahrer.
Mein Fernbus FlixBus baut Verbindungen nach Osteuropa aus.
Super Mario und weitere Videospiel-Helden sollen für Unterhaltung sorgen.
28 Busse auf elf internationalen Verbindungen im Einsatz.
DB Regio Bus Nord kauft 30 Busse von Iveco, MAN und Mercedes.
„Expressbus“ und „muenchenlinie.de“ werden Teil des Streckennetzes.
Mit „FlixBus Mieten“ beginnt Fernbusanbieter neues Geschäftsfeld.
Gäste feierten den Geburtstag der ältesten Ferienstraße Deutschlands.
Nach Liberalisierung fünf Millionen zusätzliche Passagiere erwartet.
RDA und bdo befürchten Marktverzerrung durch Belastung.
busplaner-Leser können ihre Stimme bis 28. Februar abgeben.
Ehemaliger Leiter von IC Bus bleibt in der Fernbusbranche.

Busunternehmen

Autostadt und "9Städte" kooperieren mit dem Paketer Behringer.
Hotel-Kooperation bietet nachhaltige Reisen für Busunternehmer.
27. Ausgabe 2016 enthält 5.670 deutsche und 830 österreichische Adressen.
Busunternehmer erhalten in Kürze ihre Preise: zwei Tablets von TechniSat.
Konzept, Kategorien und Methodik wurden überarbeitet.
LBO fordert erneut, die Vergabepraxis im ÖPNV zu überprüfen.
Busunternehmer können ab 17. Februar 2016 ihre Daten aktualisieren.

Reisebranche

Laut Gfk-Studie meidet jeder zweite Deutsche unsichere Reiseziele.
Fachvorträge und Kurzreisen informierten Veranstalter.
St. Ingbert vergibt Konzession für ein Stadtbuslinienbündel an Saar-Mobil.
Bereits seit zwei Jahren baut der 77-Jährige seinen Nachfolger (35) auf.
Reiseveranstalter Wikinger Reisen bietet vier neue Radfernreisen an.
Reiseveranstalter Ruf Reisen bietet neue Fernreise für Jugendliche an.
Britischer Reiseveranstalter organisiert Kreuzfahrt an der dalmatischen Küste.
VPR veranstaltete 21. VIP-Treff in Dresden.
„Roundtable Menschenrechte im Tourismus“ gibt neuen Leitfaden heraus.
Kostenvoranschläge und Buchungen sollen einfacher werden.
Deutsche organisieren Urlaub häufiger über professionelle Anbieter.

Investitionen

Hans-Böckler-Stiftung präsentiert Analyse der ÖPNV-Branche.
WBO fordert für 2016 erneut zehn Millionen Euro Fördergelder für Busse.
Vier von fünf Bussen privater Unternehmer laut Verband betroffen.
Brennstoffzellen-Busse könnten bald in Münster-Amelsbüren tanken.
Berliner Startup Sennder will Fernbusse für die Paketzustellung einsetzen.
SWM/MVG testen ab Mitte 2016 zwei E-Busse von Ebusco in München.
Laut VDV stiegen die Fahrgastzahlen um 0,5 Prozent.
Niederländer planen 3.000 Betten für fünf Millionen Besucher pro Jahr.
Laut Volvo und KPMG sparen 400 Fahrzeuge jährlich 10,6 Millionen Euro.
Bis 2018 fließen jährlich fast vier Milliarden Euro in deutsche Fernstraßen.

Apps

BMWi steckt 30 Millionen Euro in Smart-Data-Projekte.
Südwestbus bietet Kunden in Karlsruhe neue Echtzeit-App.
Partner ermöglicht mobiles Fernsehen im Reisebus.
Designstudenten der Uni Reutlingen und MAN stellen vier Busse 3.0 vor.
App von IVU Traffic Technologies soll den Arbeitsplatz digitalisieren.

Vertrieb

Internationale Partnerschaft soll globale Online-Reichweite steigern.
KPMG rechnet mit Rückgang des Prämienvolumens bis 45 Prozent bis 2030.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Apps

Omnibus-Fuhrpark von unterwegs steuern
MeinFernbus rüstet seine Fahrzeuge auf
Offizielle Smartphone-App zur IAA soll den Messebesuch erleichtern
Fünf Hoyer-Autohöfe werden DocStop-Stützpunkte.

Busunternehmen

Oberpfalzer Busunternehmen übernimmt 100. Neufahrzeug
Branchenvertreter erläutern im Umweltministerium Konsequenzen der Umweltzonen
Heine-Reisen lädt Musikgruppen auf ein musikalisches Miteinander ein
LBO begrüßt Klarstellung von Datenschutzbeauftragten.
Busunternehmen Heinrich betreibt zusammen mit Ferropolis Regionalwerbung in ganz Europa
750. Setra TopClass 400 geht nach Oberösterreich
Omnibusverkehr Spillmann übernimmt sechs neue Citaro und zwei Sprinter City 77
Gruppen suchen Busunternehmen häufiger im Internet
Familiäre Atmosphäre und musikalische Unterhaltung
Ab dem 28. Februar steuert Bader Reisen Stuttgart-Heilbronn-Nürnberg-Erlangen an
Busunternehmen Ernst Marti übernimmt 2.000ste Setra Omnibus
Regionalverkehr Bodensee-Oberschwaben veranstaltete ein ÖPNV-Forum im Kloster Reute
Reisebus mit Euro-6-Antrieb für das Unternehmen Lidberg Buss AB
Tag des Bustourismus widmet sich dem Thema Social Media
Fass Reisen und Publixpress kooperieren im Fernbusverkehr
Thema der diesjährigen Workshop-Angebotskampagne lautet „Kultur erleben“
Bei den Verkehrssicherheitstagen in Herrenberge ziehen alle Akteure an einem Strang
Wies Faszinatour übernimmt zwei neue Linienbusse von Solaris
Ohly & Weber Reisedienst stellt neue Busse für Fernlinie Frankfurt-Leipzig in Dienst
LBO fordert steuerliche Entlastung und Wiederaufstockung der staatlichen Finanzhilfen für den ÖPNV
Fernbuslinienanbieter verbindet zwei weitere Landeshauptstädte mit der Hessenmetropole
FlixBus und Partner Kiel Reisen zufrieden mit Auslastung
Busunternehmen erhält 3 neue ComfortClass 500 für Tschechien und 2 Fahrzeuge der ComfortClass 400 für die serbische Touring-Tochter
Bus- und Gruppenreiseveranstalter zu Besuch in der thüringischen Skatstadt Altenburg
Bayerische Busunternehmen wenden sich mit klaren Forderungen an die Politik

Fernbuslinienverkehr

Neue Fernbusverbindung verkehrt dreimal täglich zwischen Hamburg und Kiel
Zahl der Fernbus-Verbindungen erreicht Rekordniveau
Zahlreiche neue Linien und Halte in konkreter Planung
Bisherige Fernbusaktivitäten bleiben bestehen
Gemeinsames Angebot von FlixBus und WESTbus geht an den Start
Aktueller Praxistest des ZDF zeigt Vorteile für Verbraucher und Umwelt
Deutsche Touring weist auf hohe Treibstoffkosten als Anreiz für Umsteiger hin
Deutsche Touring fordert vollständige Liberalisierung des Buslinienfernverkehrs
VDV-Präsidium äußert sich zu Grundsatzfragen des ÖPNV
AutobahnExpress kann dank einer Sondergenehmigung der Fernbus-Liberalisierung vorgreifen
Der Deutsche Tourismusverband erhält Verstärkung
1. Halbjahr 2013: 5,6 Milliarden Fahrgäste fuhren mit Bussen und Bahnen
Fernbuslinienbetreiber hat sich auf Winter eingestellt
bdo auf der ITB aktiv für Barrierefreiheit in Touristik und Fernlinienverkehr
Mobile Information und Ticket-Buchung per Smartphone
Studie zeigt Potenziale des Busses im Fernlinienverkehr auf
Über die Sprachsteuerung kann der Nutzer sämtliche Fernbuslinien abfragen.
Wolfgang Steinbrück: „Nur wer alle drei Säulen gemeinsam denkt, wird auch in Zukunft Erfolg haben.“
FlixBusse fahren von München über Nürnberg und Leipzig nach Berlin und zurück
Fernbusunternehmen verkauft 1.800 Tickets an einem Tag
Fachtagung des Landesverbandes Hessischer Omnibusunternehmer in Berlin
Bestehendes Verkehrsbedürfnis nicht im Keim ersticken
bdo bezeichnet manche Position zum Fernlinenverkehr als realitätsfern
Vertriebschef Axel Stokinger geht aber langfristig von Marktsättigung aus.
Partner bieten Fernbusverbindungen von Deutschland nach Europa.
Haltestellenproblematik war Thema der ersten Ausschusssitzung
Laut Stiftung Warentest sind ab Ende 2018 auch Räder im ICE zulassen.

Reisebranche

Voller Zugriff auf alle Verfügbarkeiten bei A&O Hotels and Hostels
Umfrage der gbk zeigt auch Potenzial des Busfernlinienverkehrs auf
Gössi Carreisen übernimmt zwei Reisebusse der ComfortClass 500
alpetour veranstaltet Qualitäts-Workshop auf Schloss Sonnenburg
Einkaufsmesse Rendez-Vous en France 2012 lädt Reiseveranstalter ein
Hafermann Reisen gibt neuen Winterkatalog heraus
Reisebüro Penner übernimmt Jubiläumsbus der Marke Setra TopClass
Hafermann Reisen bringt Katalog „See- & Flusskreuzfahrten 2014“ auf den Markt
Grenzland-Reisen gewinnt auf dem RDA-Workshop Karten für die Floriade
Laut Reiseverband drohen rund 1,6 Milliarden Euro Nachzahlungen.

Vertrieb

Haller Nutzfahrzeug ist neuer Ansprechpartner in Bayern
Till Oberwörder übernimmt Geschäftsführung Marketing Vertrieb & Aftersales
Neue Vertriebsplattform in Löwen/Belgien gegründet
Lothar Holder ist seit 1. März Nachfolger von Werner Staib
Jens Totschnig löst Klaus Lohmann ab.
Neuer Vertriebsbeauftragter verstärkt das Team in Nordbayern und im Raum Heilbronn
Ulrich Meyer übernimmt Marktverantwortung innerhalb Vertriebsregion Nord
Die Österreich Werbung will ihre Vertriebsplattformen "modernisieren"
Time Grand Plaza Hotel zeichnet Paketer als besten Vertriebspartner 2013/14 aus

Investitionen

Park bei Günzburg soll als Resort ausgebaut werden
Verkehrsgesellschaft Prignitz mit elektronischem Fahrgeldmanagement
Operatives Tagesgeschäft soll weiterhin in den Händen des Managements bleiben
Seit Mitte Mai stehen vier Luxus-Linienbusse in San Francisco still.
 

© 2016 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten