Werbung

Investoren stecken sechs Millionen Euro in Fernbus GDS Distribusion

Anbieter will Tool für Busunternehmen und Reisevertrieb global ausrollen.


Die Distribusion Technologies GmbH, Bernau bei Berlin, Anbieter des ersten globalen Distributionssystems (GDS) für Fern- und Shuttlebusprodukte, hat eine "Series A"-Finanzierung erfolgreich abgeschlossen. Das Unternehmen erhält sechs Millionen Euro von den internationalen Investoren Northzone, Creandum und HR Ventures. Auch der bisherige "Seed"-Investor "Frühphasenfonds Brandenburg" sowie weitere "Business Angels" aus der Reiseindustrie (Thomas Döring, Chris Hitchen, Richard Chen, Bo Mattsson und Marc Mogalle) beteiligen sich an der Runde.

Expansion in Südamerika und Südostasien

Mit der Finanzierung sollen vor allem die Produkt- und Technologieentwicklung beschleunigt und die Akquise sowie Integration weiterer Busunternehmen und Vertriebskanäle vorangetrieben werden, teilt das Unternehmen mit. Zudem will Distribusion seine Marktabdeckung in Europa weiter ausbauen und in die großen Fernbusmärkte in Südamerika sowie Südostasien expandieren. Um seine Ziele zu erreichen, plant das Unternehmen, die Teams in Berlin und Bonn bis Ende 2016 zu verdreifachen.

Schon heute 60 Anbieter in 25 Ländern

Distribusion kooperiert bereits mit zahlreichen Größen aus der europäischen Reiseindustrie und konnte sein Fernbus-Portfolio in den vergangenen sechs Monaten verfünffachen. Heute stellt das Unternehmen zwei Millionen buchbare Fernbusverbindungen von mehr als 60 Anbietern in 25 Ländern über eine Buchungs-API sowie ein Agentursystem bereit. Damit ist Distribusion nach eigenen Angaben bereits das größte Distributionssystem für Fernbusprodukte in Europa.

Weltweites Netz an Vertriebskanälen

Mit seiner Technologie, ermöglichst es Distribusion Fern- und Shuttlebusanbietern nach eigener Aussage erstmals, Zugang zu einem weltweiten Netzwerk an Vertriebskanälen, wie Reisewebseiten, Online Reisebüros, Reiseagenturen und Mobilitäts-Apps zu erhalten. Damit sollen Busunternehmen ihre Prozess- und Partnermanagementkosten verringern und gleichzeitig ihre Ticketverkäufe steigern können. Vertriebskanäle sollen davon profitieren, das größte Portfolio an Fernbusprodukten aus einer Hand zu erhalten, so der Anbieter.

"Revolution im fragmentierten Fernbusmarkt"

“Das Unternehmen ist auf einem guten Weg, den fragmentierten Fernbusmarkt global zu verändern“, urteilt Tim He, Principal bei Northzone. “Wir sind sehr beeindruckt von der Leistung von Distribusion und wie zielstrebig sie den europäischen Markt in den letzten Monaten erobert haben", betont Ertan Can, Director bei HR Ventures, der Beteiligungsgesellschaft von Hahn Air.



      Werbung
Fachbücher
Das neue Berufskraftfahrer - Qualifikationsgesetz im handlichen...
weiter

Bildergalerien zum Thema

Hier finden Sie einen Überblick der Teilnehmer am busplaner Fotowettbewerb "Der Schönste Bus 2016". Der Siegerbus ziert...
Vom 9. bis 13. März trafen auf der Reisemesse ITB Berlin 2016 rund 10.000 Austeller aus 187 Ländern und Regionen auf...

bustouren

      Werbung
Formulare
Kontrollbuch für Transporter 2,8 - 3,5 t 38 Tageskontrollblätter für...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Als Busunternehmer sind Sie an vielen Fronten gleichzeitig tätig: Im Fokus stehen die Firma und das Personal, Ihre...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Fernbuslinienverkehr

28 Busse auf elf internationalen Verbindungen im Einsatz.
Mit „FlixBus Mieten“ beginnt Fernbusanbieter neues Geschäftsfeld.
Für 99 Euro können Kunden zu fünf Städten im gesamten Streckennetz reisen.
Überproportional stark wuchs 2016 der Fernverkehr um fünf Prozent.
Busfahrer können in Echtzeit prüfen, ob auf Route eine Plakettenpflicht besteht.
Seit 2015 hat der Fernbusanbieter sein Nachtangebot mehr als verdoppelt.
Günstige Preise hängen laut Mydealz oftmals von der Länge der Strecke ab.
"RoadPump Plus" ermöglicht Abwasserentsorgung auch an Tankstellen & Co.
Laut Rogator-Studie „MobilitätsTrends 2016“ wachsen aber beide Bereiche.
Santa könnte 16 Millionen Tonnen CO₂ sparen, Geschenke erst im Jahr 2380.
Anbieter tun sich zusammen im Kampf gegen Marktgigant FlixBus.
Leichte Preissteigerungen ohne Folgen für Kunden und Busunternehmen.
Bain und Manager Magazin küren deutsche Vorreiter im digitalen Zeitalter.
Einstieg in Anmietverkehr bedroht aus gbk-Sicht gesamtes Fernbussystem.
bdo informiert über die neuesten Entwicklungen zur Busmaut.
Neue BAG-Mittelfristprognose für Personen- und Güterverkehr Winter 2016/17.
In Einzelfällen stellten Prüfer mangelhafte Bedienung des Kontrollgerätes fest.
Künftig muss jeder Autofahrer auf Bundesautobahnen und -straßen zahlen.
Gäste feierten den Geburtstag der ältesten Ferienstraße Deutschlands.
Branchenpionier will Geschäft aber aufrechterhalten und umfassend sanieren.
57 nationale und internationale Fernbusse wurden überprüft.
Forschungsinstitut Iges verzeichnet 23 Prozent weniger innerdeutsche Linien.
Tschechischer Player plant weitere Busstrecken in Zentraleuropa.

Busunternehmen

Ziel des Bustouristikers ist Kraftstoffeinsparung durch nachhaltige Fahrweise.
Busunternehmen optimierte Ticketing, Umlaufsteuerung sowie Abrechnung.
OLG-Urteil fußt darauf, dass Bahntochter Angebot nachbessern durfte.
Noch bis zum 9. September stehen 23 Kandidaten zur Wahl.
Integration ins FlixBus-Netz ab August 2017 zusammen mit Blaguss geplant.
Den 22. VPR-VIP-Treff 2017 besuchten 225 Einkäufer aus 136 Firmen.
Busreisende haben Zugriff auf digitale Zeitungen und Zeitschriften.
VDV sieht Probleme für Busunternehmen in den ländlichen Regionen.
66. RDA-Mitgliederversammlung läutet RDA-Messe in Friedrichshafen ein.
Neun Busunternehmen betreiben Wieselbuslinien seit 1996.
Zwei "Kent C" gingen in Hannover an Stoffregen aus Kirchlengern.
Laut Destatis nutzten 5,3 Milliarden Fahrgäste 2016 den Omnibus.
Bewertungsplattform QualityBus.de zeichnet 40 Busreiseveranstalter aus.
Ab 2020 will der Staat Luxemburg keine Dieselbusse mehr beschaffen.
WBO-Kongress in Sindelfingen thematisiert geplante Änderungen des PBefG.
Unternehmer können Baustein zu verschiedenen Angeboten hinzubuchen.
Das Unternehmen will Busreiseportale aber weiterführen.
Unternehmen investiert rund eine Million Euro in Verbesserungen.
Norwegisches Busunternehmen senkte NOx-Ausstoß um bis zu 96 Prozent.
Schutz greift bei Anschlägen innerhalb von 30 Tagen vor Abreisezeitraum.
Busunternehmer erhalten in Kürze ihre Preise: zwei Tablets von TechniSat.
Busunternehmer können jetzt direkt auf Kundenkommentare antworten.
Drei "Scania Citywide LF" sollen Ende 2017 in Östersund in Betrieb gehen.
Laut DSGV-Analyse geht es Betrieben heute besser als vor der Liberalisierung.

Apps

Partner ermöglicht mobiles Fernsehen im Reisebus.
Live-Bus-Tracking, LTE-WLAN und E-Learning-Plattform für Fahrer geplant.
DB Regio Bus App ermöglicht Buchung von Bedarfsverkehr im Kreis Lippe.
ÖPNV-Anbieter reagiert auf steigende Umwelt- und Kundenanforderungen.
Weil Busse zu teuer sind, setzt die kanadische Stadt auf den Fahrdienst.
Fernbusanbieter informiert per App über Verzögerungen.
Nach Berlin will Start-up Door2Door Minibus-Konzept weltweit ausrollen.
Akustische Navigation ermöglicht die Nutzung für blinde Menschen.
Fernbusreisende können Sprachlern-App eine Woche gratis nutzen.
App von IVU Traffic Technologies soll den Arbeitsplatz digitalisieren.
Ab 2017 sollen E-Minibusse der 13. VW-Marke in zwei Städten verkehren.

Distribusion Technologies

Fluggesellschaften können Busverbindungen für Gäste im Voraus buchen.

Investitionen

Deutschland soll Leitanbieter für automatisierte Fahrzeuge werden.
Neubau der Galerie Alte und Junge Meister kostete 8,6 Millionen Euro.
Dobrindt: Größter Investitionshaushalt für Infrastruktur.
Vier von fünf Bussen privater Unternehmer laut Verband betroffen.
Neubau soll Innovationszyklen für Nutzfahrzeug-Bremssysteme verkürzen.
RDA äußert sich zu Brexit, Incoming-Tourismus, Busmaut und Fernbusmarkt.
Laut Geschäftsbericht 2016 planen Verkehrsbetriebe weitere Investitionen.
Umgebautes Areal soll als Flaniermeile Touristen anziehen.

Vertrieb

Sechs Festival-Wochen Showprogramm mit mehr als 300 Shows geplant.
Komplettanbieter präsentiert neue Nutzfahrzeug-Ersatzteile und Services.
Amadeus und Distribusion gehen den nächsten Schritt in ihrer Kooperation.
Je nach Ausstattung kostet der neue "NB 12 Electric" bis zu 500.000 Euro.
39-Jähriger folgt auf Bernd Willbrand, der in Altersteilzeit geht.
Ab 1. November werden Postbus-Linien in das Flixbus-Netz überführt.

Reisebranche

Zum dritten Mal verleiht busplaner in diesem Jahr den „Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis“. Konzept, Kategorien und Methodik wurden überarbeitet und weiterentwickelt. Die 13 Gewinner aus der Bus- und Touristikbranche stehen jetzt fest. Noch im November werden die Preise feierlich übergeben.
30 busplaner Leser haben ihre Stimme abgegeben.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Vertrieb

Zwei neue Mitarbeiterinnen für Ost- und Süddeutschland eingestellt
Buskontor grenzenlos startet neue Vertriebsaktion
Jochen Baumeister und Heinrich Strößenreuther setzen vor allem auf den Direktvertrieb im Internet.
Europa-Park verlegt bayerisches Vertriebsbüro
Peter Bollner ab sofort verantwortlich für die Region Süddeutschland
Der ehemalige Vertriebs-Chef von MAN starb völlig unerwartet.
Startup erhält siebenstellige Summe für Fernbus-GDS und will neue Märkte erschließen.

Busunternehmen

Die letzten zwei Exemplare übernimmt Anderson Travel
Demografische Entwicklung im ländlichen Raum trübt Ergebnis
Nordhessischer Landesverband FOH kündigt Mitgliedschaft im Dachverband
MeinFernbus erweitert sein Fernbusangebot beträchtlich
Beschluss wäre herber Rückschlag für Fahrerausbildung in Busbetrieben
Aeropass setzt 38 neue Solaris Urbino auf dem Vorfeld ein
Setra Show 2013 lockte über 2.500 Besucher ins Neu-Ulmer Kundencenter
LBO fordert erneut, die Vergabepraxis im ÖPNV zu überprüfen.
LBO: Europaweite Ausschreibungen sind Gift für den heimischen Mittelstand
Luxemburger Großunternehmen übernimmt 16 neue Reisebusse der TopClass
15 Setra Niederflurbusse für Linienflotte im Rhein-Main-Gebiet
Ab dem 28. Februar steuert Bader Reisen Stuttgart-Heilbronn-Nürnberg-Erlangen an
Konzept, Kategorien und Methodik wurden überarbeitet.
Otokar liefert die ersten sechs Stadtbusse mit Euro 6
Ticketvertrieb beginnt Anfang April
Bayerisches Fernsehen greift Thematik in seinem Wirtschaftsmagazin auf
Freiburg-Friedrichshafen-München vor Fernbusliberalisierung
Travel Projekt versorgt seine Gäste mit wertvollen Insidertipps
Touren Service legt neue Opernreise auf
750. Setra TopClass 400 geht nach Oberösterreich
Busunternehmen Heinrich betreibt zusammen mit Ferropolis Regionalwerbung in ganz Europa
Omnibusverkehr Spillmann übernimmt sechs neue Citaro und zwei Sprinter City 77
Rheintal Busverkehr setzt Trapeze-System für Planung und Betriebsführung ein
Travel Partner stellte auf der ITB sein umfangreiches Österreich-Programm vor
GTW stellt auf dem RDA-Workshop neues Projekt vor
RBA Regionalbus Augsburg übernimmt drei neue Mercedes-Benz-Fahrzeuge

Fernbuslinienverkehr

54 Leser nahmen an der busplaner-Blitzumfrage teil.
Lufthansa-Passagiere können in Bayern und Österreich bald Postbus fahren.
Fernbusunternehmen stellt Führungskräfte von AIDA Cruises ein
DB startet neue Fernbuslinie mit mittelständischen Partnern
Fernlinienanbieter benennt Bus nach dem GDL-Chef.
Probeabstimmung im Bundesrat fiel gegen Maut für Busse aus
Der Überland- und Fernreisebus entsteht in Kooperation mit Higer
Über die Sprachsteuerung kann der Nutzer sämtliche Fernbuslinien abfragen.
Deutschland liegt auf Platz zwei in Europa.
bdo gibt Statement zu Ergebnissen der Bodewig-Kommission ab
Der internationale Bodensee Airport erstmals an das deutsche Fernbusnetz angebunden
Bundestagabgeordnete Ratjen-Damerau FDP) im Gespräch mit Christoph Marquardt
Erste Direktverbindung im Fernverkehr zwischen Mainz und Berlin startet ab dem 23. August
Kooperation zwischen FlixBus und Musik Streaming Service Spotify.
Partner bieten Fernbusverbindungen von Deutschland nach Europa.
Fahrten aus 22 deutschen Städten zu neun französischen Zielen.
city2city zieht Halbjahresbilanz: Streckennetz von München bis Hamburg
FlixBusse fahren von München über Nürnberg und Leipzig nach Berlin und zurück
Bestehendes Verkehrsbedürfnis nicht im Keim ersticken
bdo: Umweltfreundliches Verkehrsmittel liegt nicht länger an der Kette
Kartellbehörden geben grünes Licht für das gemeinsame Unternehmen
Kundenservice rund um die Uhr sieben Tage die Woche erreichbar
Berlinlinienbus.de kooperiert mit Zahlungsanbieter BillPay.
Stiftung Warentest hat den Fernverkehr mit Linienbussen näher untersucht
Einsatz der Futura FHD2-129/440 bei Starshipper-Partnern.
Fernbusanbieter ergänzt sein Fernbusliniennetz
bdo bezeichnet manche Position zum Fernlinenverkehr als realitätsfern
„FlixBus“ nun auch im deutschsprachigen Raum als einheitliche Marke.
Fernbusunternehmen expandiert Richtung Schweiz und Österreich
Fernbusanbieter mit neuer Strecke und weiteren Destinationen
Fernbuslinienbetreiber hat sich auf Winter eingestellt
Urteil des Bundesverwaltungsgerichts erlaubt Parallelverkehre
Liberalisierung bei Fernbuslinien längst überfällig

Investitionen

Bushersteller sucht weltweite Investoren
Laut Volvo und KPMG sparen 400 Fahrzeuge jährlich 10,6 Millionen Euro.
Niederländer planen 3.000 Betten für fünf Millionen Besucher pro Jahr.
Dietmar Gunz kauft Reiseveranstalter zurück
Investitionen zahlen sich aus

Apps

BMWi steckt 30 Millionen Euro in Smart-Data-Projekte.
App mit Hochkontrastdarstellung und Akkustik-Funktion erleichtert das Reisen
Fünf Hoyer-Autohöfe werden DocStop-Stützpunkte.
Besuchen Sie den HUSS-VERLAG und busplaner in Hannover
Südwestbus bietet Kunden in Karlsruhe neue Echtzeit-App.
Funktion „Warenkorb“ erleichtert den Arbeitsprozess

Reisebranche

Busunternehmen Fromm Reisen bittet um Hinweise
Erste Verleihung des Zertifikats „TOP-Reiseveranstalter“ auf der ITB in Berlin
B2B-Plattform um B2C-Bereich erweitert
Hafermann Reisen gibt neuen Winterkatalog heraus
Jürgen Büchy nennt private Gründe für seinen Rücktritt
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten