Werbung

Verbände: Eklat nach Forderung für Tempo 120

Hirsch Reisen tritt nach 34 Jahren Mitgliedschaft aus gbk aus.


Werbung

Nach 34 Jahren hat die Hirsch Reisen GmbH, ein Studienreiseveranstalter aus Karlsruhe, ihren Austritt aus der gbk - Gütegemeinschaft Buskomfort e.V., Böblingen, erklärt. Auslöser laut Unternehmensangaben: Geschäftsführer Mathias Hirsch stellte in der Mitgliederversammlung des Verbands am 19. Januar in Stuttgart vor rund 30 anwesenden Busunternehmern die politische Forderung des gbk-Vorsitzenden Hermann Meyering – Heraufsetzung der zulässigen Höchstgeschwindigkeiten für Reisebusse auf Autobahnen auf 120 km/h – zur Abstimmung und unterlag.

Sicherheit und Umweltschutz

Meyering proklamierte diese Forderung im Juli 2015, worauf sich viele Busreiseveranstalter mit teils heftiger Kritik zu Wort meldeten (busplaner berichtete). „120 km/h ist zu schnell. Der Anhalteweg verlängert sich enorm. Der Spritverbrauch steigt spürbar. Beides ist mit unseren Vorstellungen von Sicherheit und Umweltschutz nicht vereinbar; es ist nicht mehr gütekonform“, betont Geschäftsführer Andreas Hirsch. Er rügt zudem, dass Meyering seine Forderung öffentlich im Alleingang erhoben habe, ohne die gbk-Mitglieder vorab darüber zu befragen.

Streit um Online-Buchungsportal

Kritisch sieht sein Geschäftsführerkollege Mathias Hirsch zudem die Absicht des Verbandsvorstands, ein gbk-Online-Buchungsportal zu entwickeln. „Nach der Entscheidung des RDA, mit der Domain bus.de ein Portal in Zusammenarbeit mit den bisherigen Betreibern von Busportalen zu entwickeln (busplaner berichtete), ist ein weiteres Portal überflüssig wie ein Kropf. Der Vorstand unterschätzt den Aufwand, die momentan vorhandenen 99.000 Euro werden bei Weitem nicht ausreichen. Dieses Geld sollte den Mitgliedern zurückgezahlt werden“, fordert er.

Politik nicht mehr konform mit Mitgliedern?

Laut dem Geschäftsführer stehen wie Hirsch Reisen viele der über 400 gbk-Mitglieder nicht mehr hinter der Politik des gbk. Viele Unternehmen lassen demnach nur einen oder wenige ihrer Busse klassifizieren, um mit den Sternen weiter werben zu können, vermutet er.



      Werbung
Landkarten
Departementkarte Frankreich Verwaltungsgliederung in Regionen, Departements...
weiter
      Werbung
Landkarten
Departementkarte Frankreich Verwaltungsgliederung in Regionen, Departements...
weiter

Bildergalerien zum Thema

Das Highlight des Abends: Vor der eigentlichen Festveranstaltung bot die gbk den Geburtstagsgästen eine Führung durch das Stuttgarter Mercedes-Benz-Museum. (Foto: Kiewitt)
Was am 20. Februar 1975 mit 60 Mitgliedern bei der ersten Jahreshauptversammlung im Stuttgarter Hotel International...
Auf dem RDA-Workshop 2015 präsentierten sich fast 900 Aussteller aus 40 Ländern. (Foto: Kiewitt)
In Köln ist der RDA-Workshop 2015 nach drei Messetagen zu Ende gegangen. Unter dem Motto „BusPlus“ stand der Trend zu...

bustouren

Werbung
Dieses Werk bietet Ihnen: Straßenverkehrsordnung mit farbiger Wiedergabe der Verkehrszeichen und mit allgemeiner...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

gbk Gütegemeinschaft Buskomfort e. V.

gbk und WBO veranstalten den 39. „Tag des Bustourismus“ auf der CMT.
CMT präsentiert Angebote in den Bereichen Touristik und Caravaning.
Partnerländer der CMT 2016 in Stuttgart sind Indien und Schweiz.
Kartensuchfunktion unterstützt Busunternehmer im Schadensfall.
Einstieg in Anmietverkehr bedroht aus gbk-Sicht gesamtes Fernbussystem.
System soll dabei helfen, Busflotten besser auszulasten.

Busreiseunternehmen

Führung über das IGA-Gelände ist Teil des Workshop-Programms.
ISTM für Skireiseveranstalter und Einkäufer findet erstmals in Italien statt.
Dinosaurier-Freilichtmuseum eröffnet Sommer im Naturpark Altmühltal.
Onlineportal Get Your Group gibt achtseitigen Sonderkatalog heraus.
Göttinger Verkehrsbetriebe übernehmen drei frühere NVG-Mitarbeiter.
Trotz Negativbilanz sind Busreiseveranstalter für ländliche Regionen.
Behringer Touristik und Service-Reisen Giessen kooperieren mit Stage Entertainment.
Elf neue Landschaftstherapeuten führen durch die Ferienwelt Winterberg.
St. Ingbert vergibt Konzession für ein Stadtbuslinienbündel an Saar-Mobil.
Bewertungsportal stellt hohe Service- und Qualitätsstandards fest.

Onlineportal

Ab Sommer können Reisende ihre Busverbindung in Brasilien buchen.
Online-Angebot wird mit Busverbindungen in Mexiko ausgeweitet.
Im neuen "Fast-Way"-Lager bei Stuttgart hält Spheros etwa 2.000 Artikel vor.

RDA Internationaler Bustouristik Verband e.V.

Busunion-Chef will RDA-Workshop in Köln modernisieren.
RDA-Workshop: Experten diskutierten über Gesetz für Hoteleinkauf.
busplaner besuchte die Bustouristik-Messe in Köln.
Diskussion über Preis und Qualität am 34. Tag der Bustouristik.
Studenten und Unternehmer kommen ins Gespräch.
RDA und bdo befürchten Marktverzerrung durch Belastung.
Zur Bus- und Gruppentouristikmesse am Bodensee kamen 1.500 Besucher.
Paketerverband erwartet rund 1.000 Gäste am ersten Messeabend.
Ein Fünftel weniger Aussteller reklamierten erneut weniger Besucher.
Termin der Bus- und Gruppentouristikmesse am Bodensee noch offen.

Digitalisierung

App von IVU Traffic Technologies soll den Arbeitsplatz digitalisieren.
Bis 2018 fließen jährlich fast vier Milliarden Euro in deutsche Fernstraßen.
Markus Lipinsky leitet neuen Bereich „Telematics and Digital Solutions“.
Schwerpunkte sind Infrastruktur, Verkehrssysteme und Automatisierung.
Deutschland soll Leitanbieter für automatisierte Fahrzeuge werden.
Fachleute diskutieren in Berlin digitale Vernetzung von Pkw, Bus und Bahn.
Hamburger Hochbahn will Busse mit drahtlosem Netz ausstatten.

Verbände

IRU und Busworld Academy diskutieren in Kortrijk das Image des Busses.
Vorstand berichtete über den Verlauf des Geschäftsjahres 2015.
Bustouristik-Messe verzeichnet 700 Aussteller, ein Fünftel weniger als 2015.
Laut Ausbildungsbetrieben betrifft Fahrermangel fast jedes Busunternehmen.
Schnittmengen für gemeinsamen Verband nicht mehr hinreichend gegeben.
RDA äußert sich zu Brexit, Incoming-Tourismus, Busmaut und Fernbusmarkt.
Bisherige Präsidentin Karin Urban steht im April nicht zur Wiederwahl.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

RDA Internationaler Bustouristik Verband e.V.

RDA-Mitglied will Anträge auf Verbot von Doppelämtern einbringen
Einblick in Aktion am Tag der Bustouristik
RDA startet Endverbraucher-Kampagne
Gemeinames Symposium von bdo, RDA und VDA auf der IAA Nutzfahrzeuge
Anschluss-Touren von Frankenland-Reisen organisiert
Mitglieder sollen über die Kooperation mit dem RDA abstimmen
RDA leitet Aktionen gegen Zuschüsse für Billigflieger ein
Neue Plattform kann mit Verabschiedung der Satzung ihre Arbeit aufnehmen
Die BachstadtKöthen stellt auf dem RDA Angebote für 2009 vor
Erste gemeinsame Jahrestagung von RDA und gbk in Schwerin
Fernbusanbieter präsentierte sich auf der ITB
Bustouristikverband nimmt zum Koalitionsvertrag Stellung
Der RDA informierte auf der Jahrespressekonferenz über Probleme und Perspektiven
Dieter Gauf tauft Tulpenneuzüchtung zu Ehren von Europas „bester Busreisedestination“ Weltvogelpark Walsrode
Verband bezeichnet SPD-Pläne als "brisant und wirtschaftsfeindlich“
Zum 20. Firmengeburtstag gibt es auf dem RDA eine Überraschung
Paketreiseveranstalter Tom Travel auf dem RDA
Mit WorkNet sollen Workshop-Potenziale nach dem RDA ausgeschöpft werden
Das Neumitglied stellt auch erstmals auf dem diesjährigen Workshop aus
Das Unternehmen aus München präsentiert sich auf dem RDA
Schreiben an alle Tourismus- und Verkehrspolitiker
Zwei neue Mitglieder sind der European Alliance for Coach Tourism beigetreten

Busreiseunternehmen

Gruppen suchen Busunternehmen häufiger im Internet
Jan Rohrbach setzt 2013 auf zielgruppenspezifischere Veranstaltungen
Stern & Hafferl Verkehrsgesellschaft gewinnt europaweite Ausschreibung
Lücke-Reisen übernimmt einen Citaro der neuen Generation
Bottenschein veranstaltet ersten Reisemarkt in Münsingen
Die fünf Zweiachser aus der Türkei haben Euro 5-Motoren
Dreiachser mit erweitertem Glasdach TopSky Panorama
B2B-Plattform um B2C-Bereich erweitert
Karlsruher Reiseveranstalter mit bisher größtem Halbjahresprogramm
Avanti Reisen wird mit einem Setra S 515 HD der ComfortClass 500 insgesamt 52.000 Kilometer in neun Monaten zurücklegen.
Die Norddeutschen weiten ihr Angebot und ihr Einzugsgebiet erheblich aus.
Hülsmann Reisen übernimmt zehn Neoplan-Reisebusse
Neue Attraktionen und Spezialangebote für Busunternehmer
Mitterbauer Reisen übernimmt einen TopClass 500
VPR veranstaltet Feier am ersten Messeabend des RDA-Workshops.
Weißer Setra S 415 HD mit Karlsruher Kennzeichen gesucht
Der Bus-Partner von Polster und Pohl will die Setra-Busse in ganz Europa einsetzen
Busreiseveranstalter können Ratiosoftware bei der Gestaltung des neuen Programms unterstützen
Erstes Fahrzeug der TopClass 500 für ein süddeutsches Busunternehmen
TRD-Reisen spendet 5.000 Euro an Dortmunder Einrichtungen
24-Stunden-Betreuung beim Serienstart
Janzen Reisen unterzeichnet 1.000sten Clearing der IGP
Setra-Busse von Hörman Reisen werben für Augsburg
Grenzland-Reisen gewinnt auf dem RDA-Workshop Karten für die Floriade
Hever Castle wartet 2012 mit einer Reihe von Events auf
Deltaplan bietet Reisebüros Anbindung für Busreisen an MIDOCO an

Verbände

Wortmann wurde gleichzeitig als VDV-Vizepräsident wiedergewählt
Jürgen Büchy nennt private Gründe für seinen Rücktritt
WBO und Prüforganisationen nehmen vor Schuljahresbeginn Busse unter die Lupe
Zukunftskommission: wegweisende Vorschläge für ÖPNV in NRW
Außerordentlicher Mitgliederversammlung des VPR in München
Sondershow zum Thema Fernlinienbusverkehr auf dem RDA-Workshop
VPR beteiligt sich an der Jahrestagung der Reisebüro-Kooperation AER und stellt auf der DRV-Jahrestagung in Salzburg aus
„Busreise übt wichtige gesellschaftspolitische und volkswirtschaftliche Funktionen aus“
VFF lädt zur Studienreise nach Norwegen ein
Neuer Vorsitzender Schäffer übt scharfe Kritik an Wissmüller
Tarifverhandlungen im privaten Omnibusgewerbe ergebnislos verlaufen
Erste Standflächen auf dem RDA-Workshop bereits im Dezember gebucht
bdo kritisiert Erklärungen der DB zu deren Geschäftsergebnis
Verbände protestieren gegen Regelung der Berliner Umweltzone
VFF veranstaltete Tagesseminar „Fähren-Routen-Reedereien“ in München
Özdemir macht sich für den Abbau von Wettbewerbsdiskriminierungen stark

gbk Gütegemeinschaft Buskomfort e. V.

Virales Marketing als neue Chance für die Bustouristik
gbk stellte Kampagne "Klasse fährt Klasse" vor
Lothar Holder ist neuer Obmann im Güteausschuss der gbk
Hitzige Diskussion bei der außerordentlichen RDA-Mitgliederversammlung
Gbk und IBV stellen Mustertexte und Foto-CD zur Verfügung.
gbk informiert über Änderungen der Güte- und Prüfbestimmungen
Alternative Antriebstechniken im Fokus
Die Busverbände gbk und RDA rücken künftig näher zusammen
Tag des Bustourismus widmet sich dem Thema Social Media
Umfrage der gbk zeigt auch Potenzial des Busfernlinienverkehrs auf
gbk stellt auf dem RDA-Workshop neue Marketinginstrumente vor
Robert Kappel wurde in den gbk-Vorstand gewählt

Onlineportal

Deutsche Touring hat ihre Onlinepräsenz neu gestaltet
Atron verspricht Einsparungen bei Materialkosten durch das neue System
DRV begrüßt Kompromiss, sieht aber auch deutliche Schwachstellen.
Startup erhält siebenstellige Summe für Fernbus-GDS und will neue Märkte erschließen.

Digitalisierung

Über die Sprachsteuerung kann der Nutzer sämtliche Fernbuslinien abfragen.
 

© 2016 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten