Werbung

Hotels: Preise im Dezember über Vorjahresniveau

Laut Trivago kostet ein Doppelzimmer in Deutschland im Schnitt 103 Euro.


Werbung
Formulare
weiter

In vielen deutschen Städten bezahlen Reisende im Dezember mehr für eine Übernachtung in einem Standard-Doppelzimmer als im Vorjahr. Das geht aus dem aktuellen "Trivago Hotelpreis Index" (tHPI) hervor, den die Düsseldorfer Trivago GmbH monatlich veröffentlicht. In dem Index sind nach Angaben der Hotelsuche 38 Städte gelistet. Er berücksichtige die Übernachtungspreise von mehr als 250 Online-Reisebüros und Hotelketten.

In Deutschland zwei Prozent teurer als 2014

Durchschnittlich koste eine Übernachtung in einem Standard-Doppelzimmer in Deutschland kurz vor dem Jahresende 103 Euro und damit zwei Prozent mehr als im Dezember 2014. In Rostock koste eine Übernachtung mit 114 Euro sogar elf Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Um zehn Prozent verteuerten sich laut Trivago die Hotelpreise in Weimar auf 91 Euro. Die Hotellerie in Münster berechne im Dezember 2015 neun Prozent mehr (123 Euro) als im Vorjahr. Je sechs Prozent teurer wurden dem Index zufolge Übernachtungen in Lübeck (111 Euro), Bonn (110 Euro) und Erfurt (105 Euro). Um fünf Prozent zogen die Preise laut dem tHPI in Köln (117 Euro) an, in Nürnberg um vier Prozent auf 112 Euro.

Europäische Städte deutlich über Vorjahresniveau

Europas Metropolen melden dem Index zufolge für Dezember 2015 einen Durchschnittswert von 115 Euro. In Dublin koste eine Übernachtung in einem Standard-Doppelzimmer durchschnittlich 132 Euro und damit 23 Prozent mehr als im Dezember 2014. In Manchester werden demnach 168 Euro berechnet und damit 22 Prozent mehr, in Edinburgh seien es 141 Euro (plus 15 Prozent). Die Hotellerie in Athen melde ein Plus von 14 Prozent (82 Euro), Madrid (108 Euro) und Sevilla (89 Euro) elf beziehungsweise zehn Prozent.

Osteuropa zum Jahresende am günstigsten

Um 24 Prozent günstiger als im Vorjahr wird es laut Trivago für Reisende, die im Dezember die russische Hauptstadt Moskau besuchen (79 Euro). Auch die Hotellerie in Belgrad melde mit 73 Euro einen um 18 Prozent gesunkenen Durchschnittspreis im Vorjahresvergleich. In St. Petersburg seien es mit 55 Euro 13 Prozent weniger.



      Werbung
Routenplanung und Ortung
Mit der integrierten  Hardware- und Weblösung HUSS-Mobile Ortung steht...
weiter

bustouren

      Werbung
Fachbücher
Dieses Werk enthält den Kommentar zum Personenbeförderungsgesetz und eine Reihe...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Zum wahlweisen Einsatz sowohl im Automatik-, als auch im EC-Standard-Fahrtenschreiber. Die HUSS-Kombi-Scheibe ist vom...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Hotels

Hotel bleibt zum ersten Mal im Winter geöffnet.
Hürdenloser Aufenthalt für Reisende mit Einschränkungen.
Birmingham und Manchester erhalten erste AC Hotels.
Wellnesshotel, Golfclub und Freizeitanlage auf französischer Seite geplant.
Bis 2030 benötigt die Stadt rund 1.800 neue Hotelbetten.
Ziele und Übernachtungsmöglichkeiten für Gruppen im Chiemsee-Alpenland.
Bereits 17.000 Euro für den Bienenschutz gesammelt.
RDA-Workshop: Experten diskutierten über Gesetz für Hoteleinkauf.
Veranstaltungsräume bieten Platz für bis zu 160 Personen.
60 Prozent der deutschen Best Ager wollen im laufenden Jahr verreisen.
Einheitliches Konzept für Bar und Restaurant im Berliner Hotel Andel's.
Greenstorm Mobility will Auslastungsschwankungen in Hotels kompensieren.
Hotel-Kooperation bietet nachhaltige Reisen für Busunternehmer.

Preise

Spanischer Bushersteller wirbt mit Messepreisen für den Bus.
Deutschland liegt auf Platz zwei in Europa.
Noch bis zum 9. September stehen 23 Kandidaten zur Wahl.
Projekt erhielt Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg.
Komplettanbieter präsentiert neue Nutzfahrzeug-Ersatzteile und Services.
Laut Rogator-Studie „MobilitätsTrends 2016“ wachsen aber beide Bereiche.
Nach Berlin will Start-up Door2Door Minibus-Konzept weltweit ausrollen.
Preis für Sechs-Tages-Skipass steigt um rund drei Prozent.
Saisonschwankungen laut Experten relevanter als Marktkonzentration.
Leichte Preissteigerungen ohne Folgen für Kunden und Busunternehmen.
Studie der Plattform Movinga zeigt starke Preisunterschiede im Nahverkehr.
Vergabe von Buslinien im Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund im Visier.
Letzter Aufruf an alle busplaner-Leser zum Jahresrückblick 2016.

Osteuropa

In Vösendorf bei Wien präsentierten sich 164 Aussteller aus neun Ländern.
Zurückweisung von deutschen Busgruppen laut Verband möglich.
Ersatzteilhändler eröffnet neue Niederlassung in Litauen.
Bahntochter treibt den Ausbau in Osteuropa voran.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Neujahr - Silvester

Programme für Saisonabschluss- und Eröffnungsfahrten sowie Adventsreisen
Neue Marketingbeauftragte
Eine erste Vorschau auf den VPR-VIP-Treff 2015 in Kassel
TSS reagiert damit auf steigende Nachfrage in diesem Segment
Janez Repansek geht zum Jahreswechsel in Pension
Gruppen können in Medway ins chinesische neue Jahr feiern
Reedereien bieten Reisearrangements zum Jahreswechsel
GTW stellt neues Konzept „Festtagsreisen“ vor
Umfangreiche Advents-, Weihnachts- und Silvesterprogramme für 2012/2013
Tour Project gibt Winterfolder 2014/15 mit Sonderteil „Select“ heraus
GTW präsentiert auf der ITB eine Reihe von Neuheiten
Redaktion busplaner bis 10. Januar im Urlaub
Hafermann Reisen gibt neuen Winterkatalog heraus
GTW bündelt alle Reisen zur besinnlichen Jahreszeit in einem Katalog
GTW gibt zum zweiten Mal Sonderkatalog heraus
GTW bringt neuen Sonderkatalog „Silvesterreisen 2013/14“ auf den Markt
Die Hanseaten verlängern erstmals ihren Weihnachtsmarkt bis in die Silvesternacht
GTW präsentiert Sonderkatalog „Silvesterreisen 2012/13“ und „Flugreisen November 2012“
TSS bringt neuen Gruppenreise-Katalog auf den Markt
Touren Service Schweda bietet Silvester-Programm mit „Chico & The New Gypsies“ an

Hotels

Auch 2008 ist die Hotelgruppe Aussteller auf dem RDA-Workshop
Internet-Portal für Hotelgäste
Die Hotelkooperation präsentiert sich auf dem Stand von DCS Touristik
Das Hotel in Bad Aibling hat eigens für Busgruppen Programme für 2010 aufgelegt
In Kooperation mit DE&HA Tourism Hotel-Dachmarke gegründet
127 Touristiker informierten sich über Belgien, die Niederlande und Luxemburg.
Pro Bus Jütland präsentiert neue Reisebausteine
Hotelmarke Park Inn wirbt auf mobilen Werbeträgern
Rhön Park Hotel bietet Reisebausteine für Gruppen und Vereine
Erweiterung des Hotelangebots und neue Aktivreiseprogramme für Gruppen
Time Grand Plaza Hotel zeichnet Paketer als besten Vertriebspartner 2013/14 aus
busplaner will von seinen Lesern wissen, ob die Hoteliers den Vorteil aus der Umsatzsteuer-Ermäßigung 2010 weitergeben.
H.I.F. präsentiert neue Gruppen- und Programmbroschüren
Best Western Hotels präsentieren auf dem RDA-Workshop ihren neuen Gruppenplaner
GB Gateway tritt nur noch unter dem Namen Hotels and More auf
Dresden-Tourismus zieht eine positive Halbjahresbilanz 2012
Alle wichtigen Informationen für Gruppen auf einen Blick
Vielfältige Programme für Busgruppen im Best Western Gruppenplaner 2013
Clarion Hotel Berlin gehört zu Choice Hotels
"Hoteldatenbank für Gruppenreisen" angekündigt
Dubai erwartet 2007 über 300.000 deutsche Hotelgäste
Zum RDA-Workshop neuen Mustervertrag erstellt
Carmen Dücker vertritt als Stellvertretende Geschäftsführerin Marcus Smola
Busfreundliches Hotel in Schöneberg
Hoteliers wollen Wolfsburg für Reisegruppen attraktiver machen
Die Hotelkette ist Aussteller auf dem diesjährigen RDA-Workshop
Preise für Wiesn-Maß laut Hotel.de erstmals über zehn Euro.
Das Vier-Sterne-Hotel in Bad Aibling hat Programme rund um die Landesgartenschau 2010 in Bayern entwickelt.
Tulip Inn schloss eine Kooperation mit Ikea ab
Hotels und Veranstaltungen
Mit herkömmlichen Nachlässen und zeitlich befristeten Rabattaktionnen stemmt sich das Gastgewerbe gegen die Krise.
Aktuelles Hotelverzeichnis für Frankfurt Rhein-Main
Vier-Sterne-Haus öffnet Türen
Noch vor Weihnachten soll das Gesetz beschlossen werden
Aktion des Hotels Stolper Heide
Sonderfolder von Wolff Ost-Reisen und Radisson SAS
Frankreich-Spezialist TSS präsentiert familiengeführte Gruppenhotels
A&O Hotels mit neuem Klassenfahrten-Katalog
Odo Schmidt, Geschäftsführer der Reisering Hamburg (RRH) GmbH, hat 160 Briefe an die Hotelbranche verschickt.
Michael Börner leitet Verkauf & Marketing des Hotels König Albert.
Hotelvermittler stellen busfreundliche Hotels in Frankreich vor
BTB-Süddeutschland hatte rund 100 Aussteller
Die neuen Hotels im Portfolio des Paketers sind auf Busgruppen ausgerichtet

Preise

LHO: "Mit Dumpingpreisen und Vollgas in rote Zahlen"
Der Paketer stellt auf dem RDA-Workshop seine neue Preisstruktur vor
Der Hotelier aus Imst in Tirol verlost zahlreiche Preise
Hotelübernachtungen sind im Januar teurer als im Vormonat
Eine Umfrage von hotel.de zeigt aber auch, dass die Preise immer noch unter dem Vorjahresniveau liegen
Laut CheckMyBus reagieren Bahn und Mitfahrgelegenheit auf Wettbewerb.
florapresenta bietet Ideen aller Preisklassen
Eberhard Hipp mit dem Europäischen Sicherheitspreis Nutzfahrzeuge ausgezeichnet
Laut Stiftung Warentest sind ab Ende 2018 auch Räder im ICE zulassen.
Mit Touren Service Schweda günstiger zum Pont du Gard
Buchungszahlen auf Vorjahresniveau, aber zu niedrigeren Preisen
BUGA Schwerin bietet günstige Preise für Gruppen
Ziel Schweiz wurde ausgebaut und die Preisstruktur überarbeitet
GVN fordert Einführung zwingender Preisgleitklauseln
Die italienische Stadt hat die Gebühren für den örtlichen Busparkplatz kräftig angehoben.
GoEuro rechnet mit stark sinkenden Ticketpreisen und 22.000 neuen Jobs.
Lagunenstadt erhöht Einfahrtgebühren teilweise drastisch

Osteuropa

Wolff Ost-Reisen gibt neuen Herbst- und Winterkatalog 2014/2015 heraus
„Zufriedene Aussteller und bestes Besucherergebnis“
Service Reisen Gießen legte vor allem bei Fern-, Flug- und Italienreisen zu.
Branche macht laut "VPR-Trendanalyse 2015" 650 Millionen Euro Umsatz.
Service-Reisen Giessen hat neuen Katalog für Nord- und Osteuropa 2014 herausgegeben
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten