Werbung

Binnentourismus: Land und Berge besonders gefragt

Allgäu, Schwarzwald und Ostsee profitieren vom Wachstum.

Werbung
Routenplanung und Ortung
weiter

Im Touristikjahr 2013/14 (Reisemonate November 2013 bis Oktober 2014) haben acht Prozent mehr Deutsche ihren Urlaub im eigenen Land verbracht als im Vorjahreszeitraum. Das entspricht 18 Millionen mehr Übernachtungen, geht aus dem aktuellen „GfK/IMT DestinationMonitor“ zum Binnentourismus in Deutschland hervor. Monatlich befragen das Nürnberger Marktforschungsunternehmen GfK SE und das Institut für Management und Tourismus der FH Westküste dafür 20.000 deutsche Haushalte mit 42.000 Personen zu ihrem Reise-, Buchungs- und Informationsverhalten.

Badeurlaub leicht rückläufig

Mit fast 16 Prozent überdurchschnittlich stark zugelegt hat nach der aktuellen Erhebung die Nachfrage nach Inlandsreisen aufs Land oder in die Berge. Besonders im Trend liegen demnach das Allgäu und die Region südlicher Schwarzwald rund um Freiburg bis zum Bodensee. Der Badeurlaub hingegen hat den Marktforschern zufolge an Bedeutung leicht eingebüßt. Geht der Urlaub aber an die Küste, sind die Ferienorte an der Ostsee und hier vor allem Schleswig-Holstein stärker nachgefragt.

Städtetrip bleibt wichtigste Reiseform

Die wichtigste Reiseform im Inlandstourismus bleibt der Studie zufolge dennoch die Städtereise. Fast jede fünfte Urlaubsreise im innerdeutschen Markt ist ein Städtetrip. Das entspricht einem Plus von mehr als acht Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Visuelle Eindrücke der beliebtesten innerdeutschen Reiseziele auf dem Land oder in den Bergen verschafft ihnen unsere Bildergalerie zum Thema.


      Werbung
Fachbücher
Ohne Angst in die PrüfungMit dem hilfreichen und praxisnahen Übungsbuch im...
weiter

Bildergalerien zum Thema

busplaner fuhr mit: Daimler Buses ist der weltweit erste Hersteller, der einen Stadtbus im realen Verkehrsgeschehen automatisiert fahren ließ. (Foto: Kiewitt)
Auf einer rund 20 Kilometer langen BRT-Strecke in Amsterdam absolvierte Mitte Juli der Mercedes-Benz Future Bus mit „...
22.000 "Tourismo" in 22 Jahren – eine stolze Bilanz. Damit ist die Tourismo-Baureihe Marktführer in Europa. An der...

bustouren

      Werbung
Landkarten
Eine Karte kartographisch sehr seltene schöne Karte. Sehr große...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Klappbares Schulbus-Schild aus Aluminium. Diebstahlsicher, klappert nicht, waschanlagensicher, passend für alle...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Baden-Württemberg

Bei 70. Jahrestagung wurde Grötzinger Nachfolgerin von Harald Binder.
Land Baden-Württemberg investiert im Jahr 2017 15 Millionen Euro.
Rund 250 Teilnehmer besuchten Fachkongress "Einblicke" von WBO und VDV.
850 Aussteller zeigten Angebote für Urlaub, Kreuzfahrt, Caravaning und Rad.
Hälfte der Stuttgarter Busflotten könnte ab 2018 nicht in Innenstadt fahren.
350 Aussteller und 25.000 Besucher werden zur 5. NUFAM 2017 erwartet.
Bis 2030 benötigt die Stadt rund 1.800 neue Hotelbetten.
Nordische Skiweltmeisterschaft 2021 zum dritten Mal im Oberallgäu.

Europa

Preis für Sechs-Tages-Skipass steigt um rund drei Prozent.
Für 99 Euro können Kunden zu fünf Städten im gesamten Streckennetz reisen.
Ziele und Übernachtungsmöglichkeiten für Gruppen im Chiemsee-Alpenland.
Verkehrsbetriebe wollen fahrerlosen E-Minibus in Seestadt Aspern einsetzen.
Schwerpunkt des Messeauftritts soll auf Nachhaltigkeit liegen.
Destination Frankreich mit 40 Ausstellern am Vortag des RDA-Workshops.
Reiseveranstalter nimmt Kroatien als Pauschalreiseziel auf.
Immer größer wird auch der Wunsch nach Luxus und Komfort im Urlaub.
Drei "Scania Citywide LF" sollen Ende 2017 in Östersund in Betrieb gehen.
Lohnunterlagen können laut dem LBO in Österreich hinterlegt werden.
Trendforum in Friedrichshafen beleuchtete Änderungen im Reiserecht.
Zahlreiche Ausstellungen und Events begleiten das Festjahr 2017.
Laut Movinga-Studie sind Pässe in Wien, Frankfurt und Rom am attraktivsten.
Parkabtei aus dem 12. Jahrhundert zeigt Ausstellung zum klösterlichen Leben.
Vom Schokoladen- bis zum Jazzfestival locken zahlreiche Angebote.
Onlineportal Get Your Group schnürt sechstägiges Reisepaket.
Bahntochter treibt den Ausbau in Osteuropa voran.
Messe erwartet im März mehr als 10.000 Aussteller aus über 180 Ländern.
Hever Castle lockt mit Weihnachtsmarkt und Fahrergutscheinen.
Branchenpionier will Geschäft aber aufrechterhalten und umfassend sanieren.
In Eindhoven und Helmond betreibt Transdev 43 Busse komplett elektrisch.
Erstmals Kombiticket für drei Ausstellungen des Museums erhältlich.
Zusammenarbeit von 15 Partnern soll Produktentwicklung stärken.
Neben Luftverschmutzung wird erstmals Lärmbelastung berücksichtigt.
"Mercedes-Benz Conecto" erstmals mit emissionsarmem Erdgasantrieb.
Tourismus Flandern-Brüssel informiert in Berlin über Neuerungen.
Verstärkter Transport mit Shuttlebussen geplant.
90 Volvo-Hybridbusse und zwölf ABB-Ladestationen für Namur und Charleroi.
Seit 2015 hat der Fernbusanbieter sein Nachtangebot mehr als verdoppelt.
UNESCO würdigt die tschechisch-slowenische Tradition der Marionetten.
Der „Bozner Burgenweg“ verbindet fünf Kastelle und Ruinen.
Weltweit erste Lösung zur Optimierung autonomer Fahrzeugflotten im ÖPNV.
Erste Museumsausstellung des Künstlers Peter Wechsler zeigt 74 Werke.
Video-Mapping-Show führt Besucher in die Stadtgeschichte ein.
Paketer Hotels and More präsentiert 29 neue Städte- und Rundreisen.
Grimm Touristik Wetzlar präsentiert neuen Städtereisen-Sonderkatalog.
Gartenanlage erwartet mehr als eine Million Besucher in acht Wochen.
Ein ganzjähriges Programm zelebriert den Weinwanderweg entlang der Elbe.
„Unendliche Brücke“ bietet beeindruckende Ausblicke auf die Stadt.
Nachfrage nach Italien laut Paketer wegen internationaler Lage größer denn je.
Umgestaltung des Busparkplatzes soll Staus vermeiden.
Rundreiseprogramme führen unter anderem von Umbrien bis zur Amalfiküste.
Auftritte auf Tiroler Almhütten und Berggasthöfen Mitte 2017 geplant.
Paketer legt Schwerpunkte auf das Elsass, Paris sowie Winterevents.
Biosphärenreservat bietet 14 Wochen ein buntes Veranstaltungsprogramm.
Saisonale Angebote des Dreiländerecks zusammengefasst in einer Broschüre.
Oberschwaben Tourismus bietet eine Übersicht über Barock-Stationen.
Oldtimer-Bus und drei Partnerregionen warten am RDA-Stand auf Besucher.
Eigene Stadtrundfahrt-Linie steuert Sehenswürdigkeiten in der Altstadt an.
In Vösendorf bei Wien präsentierten sich 164 Aussteller aus neun Ländern.
Gästekarte inkludiert kostenlose Bus-Nutzung für Urlauber.
90 Werke aus Museen und Privatsammlungen zusammengestellt.
Auch der Reiseumsatz wuchs laut Studie von CLIA und DRV 2016 zweistellig.
Zurückweisung von deutschen Busgruppen laut Verband möglich.
Wellnesshotel, Golfclub und Freizeitanlage auf französischer Seite geplant.
Neuer Kredit bietet ab Juli zinsgünstige Finanzierungen für ERP-Vorhaben.
Schweden will Kontrollen in Bussen als erstes aufheben.
Laut Umbria Tourism ist Region bei ausländischen Reisenden am beliebtesten.
Schiffsreisende erhalten einen Rundumblick durch komplette Verglasung.
Rund 15.000 Übernachtungen werden erwartet.
Hotelkette zeigt in Köln Angebote für Senioren und Menschen mit Handicap.

Tourismus - Touristik

Unternehmen "Der Zwingenberger" ermöglicht barrierefreies Gruppenreisen.

Marketing, PR und Vertrieb

Busunternehmer können Fotos noch bis 19. Juni einreichen und gewinnen!
Laut FUR-Studie verändern sich Reisezielwahl und Buchungsverhalten.
Ein Plus von 528 neuen Bussen ist im Vergleich zu 2015 zu verzeichnen.
Jugendreise-Aussteller informieren zudem über Sprach- und Sommertrips.

Naturerlebnis

Neugestaltung der Innenstadt in kommenden drei Jahren geplant.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Europa

young austria und CTS gründen Joint-Venture in Österreich
Norwegisches Busunternehmen übernimmt ersten ComfortClass 500 für Norwegen
Zur Bus- und Gruppentouristikmesse am Bodensee kamen 1.500 Besucher.
Arbeitsamt und Reiseversicherung halten Geschäft des Flusskreuzfahrt-Anbieters aufrecht.
Kurz vor Jahreswechsel hat der EU-Verkehrsministerrat den Verordnungsentwurf abgeändert und auf den Weg gebracht
Konzert von Semino Rossi bei den Swarovski Kristallwelten in Tirol
Schwache Märkte in Nordamerika und Europa, Wachstum in Südamerika
Maison de la France stellte zwei französische Regionen vor
"Genussvolles für Gaumen und Geist" für Busgruppen
Der Hotelier aus Imst in Tirol verlost zahlreiche Preise
Kulturschätze der Gartenbaugeschichte Europas am Bodensee
Laut Agentur profitiert Reiseziel von Flüchtlingskrisen und Terrorangst.
Litauen-Boom hält an
Schön Touristik zieht Bilanz und zeigt Trends auf
Busunion bietet Rundreise durch die Zentralschweiz und zum Genfer See
Südtiroler Bauern bieten an zwei Terminen ihre Produkte feil.
„Zufriedene Aussteller und bestes Besucherergebnis“
Paketer will Busunternehmern und Gruppenreiseveranstaltern die Provence näher bringen
Stern & Hafferl Verkehrsgesellschaft gewinnt europaweite Ausschreibung
Vom Ausbau des Netzwerks des Frankreich-Spezialisten soll auch die deutsche Bustouristik profitieren.
neuer Italweg-Katalog mit Angeboten für Herbst und Winter 2010
Busverbände begrüßen das Engagement des EU-Verkehrsausschusses
Pferdenarren aus aller Welt treffen sich auf dem Fohlenhof in Ebbs.
Europas größter Bustouristik-Workshop findet dieses Jahr vom 5. bis 7. August statt.
Bottenschein Reisen veranstaltet Süddeutsche Meisterschaft im Buspulling
Gemeinde auf Mallorca feiert im September abgeschlossene Weinlese.
Ab Dezember will PostAuto zwei Roboterbusse in Sitten testen.
Mehrwertsteuererhebung weitestgehend vereinfacht
Ab Juli darf in niederländischen Hotels nicht mehr geraucht wreden
Polnischer Fernlinienanbieter übernimmt fünf Reisebusse der ComfortClass 500
H&H Touristik zieht erfolgreiche ITB-Bilanz
Italienspezialist legt Reisen zum Thema "150 Jahre Italien" auf
Das Ende des Homecoming-Jahres bedeutet nicht das Ende des Gruppentourismus - ganz im Gegenteil
Hotels & More präsentiert Katalog 2016 bei der ITB
Überholverbot auf Brenner-Autobahn gilt auch für Busse
Bushersteller erhöht seine Marktanteile in Skandinavien
Die Krise des Landes eröffne Veranstaltern auch Chancen
Temsa zeigt in Kortrijk zwei neue Fahrzeuge.
Jürgen Lammert verkauft bus-partner an Lorenzo Risatti
Fernbusunternehmen expandiert Richtung Schweiz und Österreich
TSS legt in Kooperation mit dem CRT Centre - Val de Loire neuen Sonderkatalog auf
Erster Setra zugelassen
Polnischer Hersteller präsentiert Hybrid- und Erdgasvariante des "Urbino 12".
Polnischer Reiseanbieter mit Setra Bussen in Europa unterwegs
Internationale Busmesse für Tourismus, Technik und ÖPNV startet 2011
Die Einkaufsgemeinschaft für Busunternehmer besteht aus 71 Busbetrieben und 25 Vertragspartnern in ganz Europa.
Einfahrt in die Hauptstadt Kopenhagen ab sofort beschränkt
Autobahn-Vignette
Verordnung stärkt Rechte der Busreisende
Slowenien rückt näher an Venedig
Travel Partner bietet Reise zur Klosterstadt-Baustelle an.
Auch Tschechien und Slowenien jetzt bei busreisen.cc
Bis 2016 soll Solaris 42 Hybridbusse ausliefern
H&H Touristik gibt neuen Sonderkatalog für den Gruppenreise-Markt heraus
Dänisches Fremdenverkehrsamt
MeinFernbus FlixBus baut internationales Fernliniennetz weiter aus.
Wolff Ost-Reisen gibt neuen Herbst- und Winterkatalog 2014/2015 heraus
MeinFernbus weitet Angebot in Österreich aus
Gemeinsame Jahrestagung von RDA und gbk in Graz
Die zwei Midibusse feierten ihre Premiere im tschechischen Brünn.
Niederländer planen 3.000 Betten für fünf Millionen Besucher pro Jahr.
Nach Polen und in die Ukraine zur Fußball-EM 2012
Workshops an Elbe und Spree
Marama Tours setzt zwei Setra S 412 UL auf der Doppelinsel im Südpazifik ein
city2city-Fernbusse fahren ab April zwischen neun deutschen Großstädten
Vom 16. bis 24. Januar in der Hohen Tatra
Christian Fambach tritt Nachfolge von Horst Hartmann an
Rechtsauschuss des Bundestages lehnt Vorstellungen des EU-Parlamentes ab
„Rock ’n’ Roll-Tour“ verbindet Kletter- und Bike-Etappen mit Musikliste.
Katastrophe bisher noch ohne Einfluss auf die Bustouristik
Abblendlicht seit Juli Vorschrift
GTW bringt einen neuen Sonderkatalog Italien heraus

Baden-Württemberg

Minister Hermann besucht mittelständisches Busunternehmen
Sedelmeier: „Keine Eiszeit für den Bus – keine ‚hessischen Zustände‘ in Baden-Württemberg!“
Bernd Müller aus Bösingen bietet Datenbank
Nachteile für den Schülerverkehr im Land

Tourismus - Touristik

Tourismus in ländlichen Räumen ganz oben auf der Tagesordnung.

Marketing, PR und Vertrieb

Ab August Vermarktung von Busreisen
Sonderfolder von Wolff Ost-Reisen und Radisson SAS
Such- und Vergleichsfunktionen sind Onlinereiseshoppern sehr wichtig.
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten