Werbung

Verkaufsausstellung und ÖPNV-Workshop

VDL Hausmesse in Büren lockte zahlreiche Besucher aus nah und fern an

Zur diesjährigen VDL-Hausmesse am 7. Und 8. März 2014 in Büren waren zahlreiche Busunternehmer aus nah und fern gekommen. Nicht nur aus Deutschland reisten viele Besucher an, sondern auch aus dem benachbarten Ausland wie zum Beispiel den Niederlanden, Österreich, Polen und Tschechien.

Reges Interesse weckte bei Entscheidungsträgern kommunaler und privater Busunternehmen der 3. VDL Bus & Coach ÖPNV-Workshop mit dem Thema „Elektromobilität“, der am Vortag der Messe stattfand. Der aktuelle Stand und die Perspektiven dieser zukunftsweisenden Technik wurden ausführlich erörtert. Den Mittelpunkt des Workshops bildeten spannende Vorträge der Unternehmen Siemens und Ziehl-Abegg und ein Citea Electric, ein 12 Meter langer vollelektrischer Citea SLF Low Floor.

Ohne Abstriche bei Zugänglichkeit, Inneneinrichtung und Komfort könne man aus diversen Antrieben und Batteriepaketen wählen und die ideale Ausstattung für jedes Einsatzgebiet zusammenstellen, teilte VDL mit. „Aus umweltpolitischer Sicht und mit Blick auf eine höhere Lebensqualität in den Städten gehört dem Citea Electric im ÖPNV ohne Zweifel die Zukunft“, lobte der Hersteller das Elektrofahrzeug.

Erstmals einem großen Publikum vorgestellt wurde der VDL Futura Euro 6 in Büren. Mit einem höheren Drehmoment von 1.600 Nm im Vergleich zu 1.400 Nm bei Euro 5 zeichnen sich die neuen Euro 6-Motoren trotz höherem Gewicht mit einem weiter optimierten Verbrauch aus. In Verbindung mit dem neuen, harmonisch abgestimmten ZF-Getriebe sorgen die zwischen 370 PS und 460 PS ausgelegten Motoren für hohe Wirtschaftlichkeit und lange Lebensdauer.

Umfrage zum Thema Nachhaltigkeit in der in Bustouristik: Jetzt mitmachen und Hotelübernachtungen gewinnen! Mehr Informationen », Direkt zur Umfrage »

      Werbung
Fachbücher
Die Entwicklungsgeschichte der Omnibusse ist weit mehr als nur die Historie...
weiter

Bildergalerien zum Thema

© VW AG | Bild: VW AG
Volkswagen hat mit der Studie I.D. Buzz auf der Automesse im US-amerikanischen Detroit einen Vorgeschmack gegeben, wie...
In Berlin fand kürzlich die zweite internationale Fachmesse für Elektrobusse statt. Vom 29. Februar bis 1. März trafen...
      Werbung
Software
Professionelle Gesamt-Softwarelösung für Omnibusunternehmen und...
weiter

Inhalt in sozialen Medien teilen

Werbung
Ohne Angst in die PrüfungMit dem hilfreichen und praxisnahen Übungsbuch im Format DIN A4 bereitet sich der Prüfling...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Linienverkehr: Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Busticket künftig auf Chip-Karte, per Handy oder am Automat erhältlich.
Im Mai nahmen nach bdo-Angaben 435 Busunternehmer an Befragung teil.
Mainz, Wiesbaden und Frankfurt betreiben ab 2018 elf Brennstoffzellenbusse.
Fahrzeuge sollen in Wuppertal Reichweiten bis zu 400 Kilometer schaffen.
BMVI-Ethik-Kommission veröffentlicht erste Leitlinien zum autonomen Fahren.
Studie der Plattform Movinga zeigt starke Preisunterschiede im Nahverkehr.
Busverkehr wächst im ersten Halbjahr um 0,5 Prozent.
Ab 2020 will der Staat Luxemburg keine Dieselbusse mehr beschaffen.
Scania, Volvo, Alexander Dennis, VDL, Linkker Oy und Otokar in Berlin dabei.
Stadtwerke München investiert rund 4,9 Millionen Euro in Solaris-Fahrzeuge.
Neue BAG-Mittelfristprognose für Personen- und Güterverkehr Winter 2016/17.
Experten testeten 60 Fahrten des ÖPNV inkognito.
LNVG in Hannover will mit Angebot dem demografischen Wandel begegnen.
BVG und Berliner Charité wollen 2018 Fahrzeuge in Betrieb nehmen.
Laut Destatis nutzten 5,3 Milliarden Fahrgäste 2016 den Omnibus.
Fahrermangel, administrative Hürden und Kommunalisierung bereiten Sorgen.
Verkehrsbetriebe rüsten mehr als 200 Busse mit Lösung "Salgrom" nach.
Niederflur-Fahrzeuge sollen im Stadt- und Regionalverkehr eingesetzt werden.
ÖPNV-Betreiber bildet Fachkräfte im Fahrbetrieb und Kfz-Mechatroniker aus.
Weil Busse zu teuer sind, setzt die kanadische Stadt auf den Fahrdienst.
„Mobilität und Digitalisierung" im Fokus der RBO-Strategietagung 2016.
Rund 250 Teilnehmer besuchten Fachkongress "Einblicke" von WBO und VDV.
Laut Movinga-Studie sind Pässe in Wien, Frankfurt und Rom am attraktivsten.
Messe Berlin und bdo entkoppeln zweite Fachkongressmesse und Ostern.
"VBB-Bus & Bahn" punktet mit präzisen Abfahrtszeiten.
Hersteller will Abläufe im Personennahverkehr mit Echtzeitdaten optimieren.
TAF mobile und Partner starten Forschungsprojekt „Mobilität der Zukunft“.
Ende April fand die erste Probefahrt im bayerischen Kurort Bad Birnbach statt.
VDV sieht Probleme für Busunternehmen in den ländlichen Regionen.
Neun Busunternehmen betreiben Wieselbuslinien seit 1996.
Gästekarte inkludiert kostenlose Bus-Nutzung für Urlauber.
Ab 2018 fünf weitere Linienbündel in Kreisen Olpe und Siegen-Wittgenstein.
Projekt ROMANA beleuchtet Anforderungen an den autonomen Nahverkehr.
200 Busfahrer bis Ende des Jahres in Hamburg gesucht.
Niederflurbusse dominieren die neue DB-Fahrzeugflotte im Norden.
TNS Infratest befragte 26.000 Fahrgäste von 49 Verkehrsanbietern.
Überproportional stark wuchs 2016 der Fernverkehr um fünf Prozent.

Elektromobilität

Greenstorm Mobility will Auslastungsschwankungen in Hotels kompensieren.
Verkehrsbetriebe und Hersteller diskutierten mit Bundesumweltministerin.
Hersteller stellt in Berlin auch neues Beraterteam für Flottenbetreiber vor.
Teilvorhaben bei Umstellung der Hamburger Flotte auf E-Busse ab 2020.
Laut AdR europaweit Anschaffung von mindestens 2.000 Bussen geplant.
Je nach Ausstattung kostet der neue "NB 12 Electric" bis zu 500.000 Euro.
Im Jahr 2019 sollen die ersten E-Busse im Linienverkehr fahren.
Dobrindt: Größter Investitionshaushalt für Infrastruktur.
Elektrobus feiert Mitte Mai Weltpremiere beim UITP-Weltkongress in Montreal.
Ab 2017 sollen E-Minibusse der 13. VW-Marke in zwei Städten verkehren.
Im Auftrag des BMUB untersuchte das Öko-Institut verschiedene Szenarien.
Laden per CCS soll zum Standard für batterieelektrische Fahrzeuge werden.
90 Volvo-Hybridbusse und zwölf ABB-Ladestationen für Namur und Charleroi.
Mark Sondermann ist neuer Geschäftsführer des Busklimaspezialisten.
VDA registrierte trotz kürzerer Messedauer wie 2014 rund 250.000 Besucher.
Dobrindt treibt Umstellung auf Batteriebusse voran.
Verband sieht ähnliche Anreize für E-Busse wie bei Kaufprämie für E-Pkw.
Laut den Experten werden 2027 rund 2,3 Millionen elektrische Busse gefertigt.
Internationales Journalistenteam testete sechs Elektrobusmodelle.
Zwei 18 Meter lange Fahrzeuge könnten Ende 2018 zum Einsatz kommen.
In Eindhoven und Helmond betreibt Transdev 43 Busse komplett elektrisch.
Tägliche Besucherzahl laut Veranstalter deutlich höher als 2014.
Uni Hamburg belegt gute Ausgangsbasis für Umstellung auf Elektrobusse.
Neues Init-Betriebsleitsystem soll Grundlagen für E-Buseinsatz schaffen.
Laut VDV zahlen Betreiber nun 55 Prozent pro Megawattstunde weniger.
Veranstalter VDA erwartet in Hannover 2.013 Aussteller aus 52 Ländern.
Hersteller Sileo liefert fünf Solo- und fünf Gelenkbusse.
Nachrüstlösung für Verbrennungsmotoren soll E-Antrieb Konkurrenz machen.
Aurora-Tochter fertigt Komponenten für E-Busse.
Erste Ausgabe der neuen Publikation ist an 65 Autohöfen erhältlich.
Laut IDTechEx wächst Markt für E-Busse bis 2038 auf 500 Milliarden Dollar.
Für 2017 drei Ausgaben geplant, erste Zeitung erscheint am 29. März 2017.
Joint Venture "e.GO Moove" für Stadtverkehr der Zukunft gegründet.
Verbände plädieren für Erneuerung von Busflotten, Bitkom für Digitalisierung.
Spanischer Hersteller kooperiert mit Ziehl-Abegg, BMZ und SAV-Studio.
Gleichzeitig sanken laut Fernbusse.de die Bahnpreise um 10,7 Prozent.
Messe Berlin und bdo erwarten 60 Aussteller und 500 Kongressteilnehmer.
SVE betreibt Elektro-Hybrid-Gelenk-Trolleybusse von Solaris & Vossloh Kiepe.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Linienverkehr: Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Verkehrsunternehmen in Rheinland-Pfalz führt ITCS-System ein
Für neue Bahnen und Sanierungen fehlen der DVG hunderte Millionen.
18 Meter lange Niederflurbusse lösen Transportprobleme in Peking und Shanghai
67 Solaris Urbino für bulgarische Urlauberstadt Burgas
Nach Aus für Stadtverkehr Pforzheim geht Wiest im März zum Böblinger Busunternehmen.
Bogestra nimmt in Herne reine Hybridbuslinie in Betrieb
DRV begrüßt Kompromiss, sieht aber auch deutliche Schwachstellen.
Bus als unverzichtbarer Baustein des stadtverträglichen Verkehrs
ÖPNV-Kongress des WBO betont Rolle des Busses im ländlichen Raum
Öffentliche Förderung des ÖPNV rund fünf Mal höher als in Baden-Württemberg
DB Regio und Hochschule Fresenius erforschen Nahverkehrskonzepte.
Verkehrsunternehmen übernimmt 1000sten Citaro mit Euro 6-Abgastechnologie
Deutschland-Tag des Nahverkehrs: Verkehrsunternehmen beklagen Sanierungsstau im ÖPNV
Zehn Linienbusvarianten wurden für das Umweltzeichen "Blauer Engel" zertifiziert
Moderne Stadtbus-Systeme in Haifa und Tel Aviv bauen auf MAN Chassis
Der 45-Jährige löste zum 1. November Otto Schultze ab.
Moderne Antriebs- und Fahrwerktechnik für sieben türkische Verkehrsbetriebe
Arbeitnehmer kritisieren zu hohe Belastung am Arbeitsplatz.
ver.di fordert Beteiligung des Bundes an Finanzierung auch ab 2020.
Pro Jahr steigen die Fahrgastzahlen in den Bussen und Bahnen um mindestens 1,5 Prozent
Mittelstand: Lohnkutscher oder freier Unternehmer?
Stadtwerke München investieren gut neun Millionen Euro in Flotte.
Mitglieder votieren einstimmig für eine zweite Amtszeit
Nach vorläufiger Statistik waren 2014 fast 14.000 Busse in Bayern unterwegs.
2016 werden in Berlin und Brandenburg Tickets im ÖPNV teurer.
Am 9. September 2012 findet bundesweit der Tag des offenen Denkmals statt
Bushersteller erhält Zuschlag bei drei Ausschreibungen der Stadtverwaltung von Istanbul
Adolf Müller Hellmann steht als Berater im technischen Bereich zur Verfügung
Anhängergespann und Gelenkbus für zwölf Tage im Einsatz in Berlin.
Ein Budapester Unternehmen will Billigflüge unterbieten
Stadt Oberursel will 27 Haltestellen barrierefrei machen.
Hersteller von vollautomatischen Getrieben stattet mehr Otokar-Busse mit Vollautomatik aus
Im Oktober präsentieren Anbieter Linien- und Reisebusse in Chemnitz.
Wern-Group schafft 30 Busse neuester Abgastechnik an
Region Hannover investiert in den barrierefreien Ausbau des Nahverkehrs
St. Ingbert vergibt Konzession für ein Stadtbuslinienbündel an Saar-Mobil.
Hamburger Hochbahn stellt den 50. im Jahr 2013 ausgelieferten Mercedes-Benz Citaro in ihren Dienst
Unternehmen reduziert Flotte und stellt Linien ein
Rumänischer Verkehrsbetrieb bestellt siebzig Urbino 12
Südwestbus bietet Kunden in Karlsruhe neue Echtzeit-App.
Am 14. und 15. März präsentiert Gebr. Heymann eine große Auswahl an gebrauchten Linien- und Reisebussen
Stadtbusse für Rheinbahn Düsseldorf werden mit Klimasystemen von Spheros ausgestattet
1. Halbjahr 2013: 5,6 Milliarden Fahrgäste fuhren mit Bussen und Bahnen
EU-Ministerkonferenz einigt sich auf Kompromiss
Neuer Betriebshof in München soll bis zu 200 Bussen Platz bieten
Continental stellt neues System auf der Busworld vor
Solaris liefert umweltfreundliche Busse nach Litauen
Der bdo verabschiedete in Berlin eine Resolution an die Politik
Baden-Württemberg: Neues Gesetz soll ausdrücklich auch für den öffentlichen Verkehrssektor gelten
Stadtwerke nehmen zehn neue Stadtbusse mit Erdgas-Antrieb in Betrieb
12 neue Busse für ein besseres Klima in der Bremer City
Omnibusse bilden das Rückgrat des Öffentlichen Nahverkehrs
Volvo Buses schließt Großauftrag ab

VDL Bus & Coach

Rik Pronk geht Ende Februar
64 Citea LLE sollen in Kuopio und Lahti, Finnland, eingesetzt werden
Verkehrsunternehmen erhält 52 Ambassador und zehn Citea
VDL rüstet Hybridbusse mit Klimaanlagen von Thermo King aus
ÖPNV-Workshop stößt auf großes Interesse
Neue Organisation verantwortlich für Verkauf und Service aller Produkte in Schweden, Finnland und Norwegen
48 VDL Citeas bei Veolia Transport Finland im Einsatz
VDL Bus & Coach will neue Low-Entry-Busse vorstellen
Finnisches Busunternehmen setzt verschiedene Citea-Modelle in Helsinki ein
Arriva Schweden nimmt 77 Citea XLE in Dienst
Citea verbraucht bis zu 25 Prozent weniger Dieselkraftstoff

Elektromobilität

Mit der vollelektrischen Variante des neuen Stadtbuses Urbino 12 forciert der Hersteller seine "alternativen Antriebe".
Konvekta präsentiert Klimasysteme auf der IAA Nutzfahrzeuge
Jury würdigt Engagement in der Entwicklung von E-Bussen
Hybridbus mit Luft-Wärmepumpe fährt ab 2017 auf Karbon-Aluminium-Felgen.
City Sprinter 35 E-Bus für umweltfreundlichen ÖPNV im Nationalpark.
Laut Shell-Studie bleiben Emissionen aber auf Pkw-Niveau.
Eurabus liefert einen zu 100 Prozent batteriegetrieben Bus in die Ostschweiz
Wegen defekter Batterien sind zwei der vier E-Busse zurück bei Solaris.
Volvo Busse bei der eCarTec 2012 in München
Brennstoffzellen-Busse könnten bald in Münster-Amelsbüren tanken.
Fahrzeuge könnten 2017 präsentiert werden.
„Olli“ von Local Motors soll auf Sprachbefehle reagieren können.
MAN plädiert für Vernetzung von Elektromobilität und ÖPNV
Volvo und Siemens kooperieren bei elektrischen Bussystemen
Neues 10,60 Meter langes Fahrzeug bietet Platz für 34+1+1 Personen.
Neuer Elektrobus schafft eine Reichweite von bis zu 250 Kilometern
Bundesrat kritisiert Elektromobilitätsgesetz der Regierung
Regensburg plant Kauf von fünf Elektrobussen für Linienbetrieb.
Polnischer Hersteller präsentiert Hybrid- und Erdgasvariante des "Urbino 12".
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten