Werbung

Internationaler busplaner Nachhaltigkeitspreis 2017

Zum dritten Mal verleiht busplaner in diesem Jahr den „Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis“. Konzept, Kategorien und Methodik wurden überarbeitet und weiterentwickelt. Die 13 Gewinner aus der Bus- und Touristikbranche stehen jetzt fest. Noch im November werden die Preise feierlich übergeben.

Das Thema „nachhaltiger Personentransport“ wird aus volkswirtschaftlicher, ökologischer sowie imagebildender Sicht zunehmend wichtig. Bereits heute setzen drei von fünf Busunternehmen auf umweltschonende Konzepte, geht aus dem aktuellen Konjunkturbarometer des Bundesverbands Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) e. V. hervor (busplaner berichtete). Die verbandsunabhängige Fachzeitschrift busplaner, die sich an private Omnibusunternehmer richtet, die in verschiedenen Geschäftsfeldern aktiv sind – vom Stadtlinienverkehr über Anmietverkehr bis zur Tätigkeit als Reiseveranstalter, greift den Megatrend auf und vergibt im laufenden Jahr zum dritten Mal den „Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis“ (IBNP).

Bewerbungsablauf im Detail

Ziel des im Zweijahresrhythmus stattfindenden Wettbewerbs ist es, Zuliefer-, Partner- und Herstellerfirmen innerhalb der Omnibus- und Touristikindustrie hinsichtlich der Entwicklung nachhaltiger Produkte und im nachhaltigen Handeln zu bestärken. Um den IBNP 2017 konnten sich Hersteller, Destinationen, Attraktionen sowie Veranstalter aus dem In- und Ausland mit ihren Produkten und Dienstleistungen für die Bus- und Gruppentouristik bewerben, sofern diese nachweislich ökonomischen Erfolg mit sozialer Verantwortung und Schonung der Umwelt verbinden.

Drei Hauptkategorien sowie zwei Sonderkategorien

Vergeben werden die Preise in den drei Hauptkategorien „Strategie“, „Touristik“ und „Technik“ mit mehreren Unterkategorien. Zwei Sonderpreise gehen an Busunternehmen, die von der busplaner-Redaktion vorgeschlagen und ausgezeichnet wurden. Die Firmen können in vielfältiger Art und Weise auf ihre Klimabilanz einwirken, etwa mit der Einführung eines Flottenmanagementsystems oder mit der Nutzung Alternativer Antriebe.

Fachjury bewertete

Alle eingehenden Bewerbungen wurden von einer Jury aus hochrangigen Persönlichkeiten aus Industrie, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien nach einem Punkteschema bewertet. Seit dem ersten Wettbewerb wurde die Methodik kontinuierlich weiterentwickelt, um auch praktische Erfahrungen der Teilnehmer zu berücksichtigen.

Prämiert werden folgende Bushersteller, Zulieferbetriebe sowie Reiseveranstalter und touristische Leistungsträger in den Kategorien Strategie, Touristik und Technik.

Strategie

Touristik

Technik 

Sonderkategorie Busunternehmen mit nachhaltigem Management

Öffentlicher Sektor:

Privater Sektor: 

  • Platz 1: Salza-Tours König 
  • Platz 2: Müller-Reisen 
  • Platz 3: Schuler

Bilder der nachhaltigen Projekte und Produkte der Sieger des Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreises 2017 finden busplaner-Leser >>hier in einer Bildergalerie. 

In den kommenden Wochen übergeben Vertreter des busplaner-Teams die Preise persönlich an die Erstplatzierten. In busplaner-Ausgabe 12/2016, die am 14. Dezember erscheint, sowie in einer weiteren Online-Bildergalerie berichtet die Redaktion dann über die Preisverleihungen.

 

Mehr Informationen unter www.busplanerpreis.eu

 


      Werbung
Formulare
Können die Unternehmer die Schulung am EG-Kontrollgerät nicht nachweisen,...
weiter

Bildergalerien zum Thema

Im Designentwurf Sense of Security chauffiert ein autonom fahrender Linienbus Fahrgäste durch die Megacitys der Zukunft. (Foto: MAN)
Vernetzt, individuell, transparent: Gemeinsam mit der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH, München, haben 16 angehende...
Fürs Training bereit: Neben FC Bayern, FC Augsburg, VfL Wolfsburg und Borussia Dortmund fährt auch der FC Basel MAN Lion's Coach L.
Auch ein Bundesliga-Mannschaftsbus-Fahrer muss mal zum Sicherheitstraining. busplaner durfte die MAN-Chauffeure zum...
      Werbung
Zubehör
Das Schild ist durch die Magnet - Beschichtung einfach an der Karosserie zu...
weiter

Aktuelle Bustouristik-News zum Thema

Ausflugsziele & Bustouristik

Veranstaltungsräume bieten Platz für bis zu 160 Personen.
Bei 70. Jahrestagung wurde Grötzinger Nachfolgerin von Harald Binder.
Gartenanlage erwartet mehr als eine Million Besucher in acht Wochen.
Qualitätsoffensive sieht Veröffentlichung von Hotelnamen im Katalog vor.
Ruhr Tourismus überzeugte in der Kategorie „Regionale Identität“.
Stadtwerke München investiert rund 4,9 Millionen Euro in Solaris-Fahrzeuge.
Sachsen-Anhalt präsentiert in Köln neue Ziele für 2018/2019.
Workshop-Teilnehmer erhielten Einblicke in die Apassionata World München.
Nachfrage nach Italien laut Paketer wegen internationaler Lage größer denn je.
Ticket-Vorverkauf für „Tanz der Vampire" startet Ende Juni.
Neugestaltung der Innenstadt in kommenden drei Jahren geplant.
Spezial-Lichtkonzept, Seitenwand aus Glas und Decke im Wolken-Design.
Luxuriöser "Mercedes-Benz Travego L" zum Aufstieg in die erste Liga.
Scania, Volvo, Alexander Dennis, VDL, Linkker Oy und Otokar in Berlin dabei.
Ab 2020 will der Staat Luxemburg keine Dieselbusse mehr beschaffen.
Ziele und Übernachtungsmöglichkeiten für Gruppen im Chiemsee-Alpenland.
Offizieller Marktstart der neuen Baureihe ist für März 2018 vorgesehen.
Oldtimer-Bus und drei Partnerregionen warten am RDA-Stand auf Besucher.
Unternehmen investiert rund eine Million Euro in Verbesserungen.
Laut VDA sorgt Liberalisierung des Fernbusmarktes für Aufschwung.
Neuer Reifen speziell für die Antriebsachse von Fernlinienbussen konzipiert.
Neben Luftverschmutzung wird erstmals Lärmbelastung berücksichtigt.
Bremer Touristik Zentrale stellt neue Programme zum Thema „Bier“ vor.
Für alte Führerscheine gilt ein weitgehender Bestandsschutz.
Spanischer Bushersteller wirbt mit Messepreisen für den Bus.
SBSB will elektronischen Vertrieb im B2B-Bereich vorantreiben.
Reiseveranstalter bietet neue Rundreise „Quer durch Taiwan“.
Waschsauger "Puzzi 8/1 C" laut Hersteller für Polster und kleine Flächen.
Im Jahr 2019 sollen die ersten E-Busse im Linienverkehr fahren.
Hygienelösung laut Hersteller für Kopfhörer und Gruppenführungsanlagen.
Land Baden-Württemberg investiert im Jahr 2017 15 Millionen Euro.
Ulrich Nickel schied laut Verband auf eigenen Wunsch aus der Funktion aus.
Rundreiseprogramme führen unter anderem von Umbrien bis zur Amalfiküste.
Museum Europäischer Kulturen verbleibt am Standort Dahlem.
Auslastung der Fernbusse liegt bei fast 60 Prozent.
Besucher genießen im Herbst Aal- und Fischspezialitäten in Italien.
Hersteller verspricht hohe Betriebsdauer und verringerten CO₂-Ausstoß.
Paketer fasst 25 Flugreisen für die Wintersaison 2017/2018 zusammen.
Schutz greift bei Anschlägen innerhalb von 30 Tagen vor Abreisezeitraum.
Interaktive Ghostbusters-Attraktion wird erstes reines Indoor-Fahrgeschäft.
Events zum Motto „200 Jahre deutsche Sagen der Brüder Grimm" geplant.
Besucher können in Maastricht im Oktober 38 Produktionen erleben.
Für Kältemittel "R1234yf" und "R-134a" geeignet – mit Lecksucher.
Besucher können Dialogfunktion am Stand testen.
Eigene Stadtrundfahrt-Linie steuert Sehenswürdigkeiten in der Altstadt an.
66-jähriger Busunternehmer zudem Bezirksvorsitzender von Unterfranken.
Daimler legt Reisebus nach 2.300 verkauften Einheiten in 15 Jahren neu auf.
Vermittlung über „Gartenschau-Busreisen.de“ für Reiseveranstalter kostenlos.
Neue BAG-Mittelfristprognose für Personen- und Güterverkehr Winter 2016/17.
Besucher können insgesamt über 107 Biersorten probieren.
Entwicklungsmöglichkeiten der Zielgebiete stehen auf der Agenda.
Vom Schokoladen- bis zum Jazzfestival locken zahlreiche Angebote.
Neue AFK-Konvektoren für Reise-, Mini- und Stadtbusse verfügbar.
1,70 Meter große Hand Konstantins wird 2017 im Diözesanmuseum gezeigt.
Integration ins FlixBus-Netz ab August 2017 zusammen mit Blaguss geplant.
Stoppelrübe steht in den Kitzbüheler Alpen eine Woche im Fokus.
bdo und IRU fordern Nachbesserungen bei den Vorhaben für 2017 und 2020.
Teilvorhaben bei Umstellung der Hamburger Flotte auf E-Busse ab 2020.
Im Mai nahmen nach bdo-Angaben 435 Busunternehmer an Befragung teil.
IVU.suite optimiert Umlaufplanung des luxemburgischen Verkehrsbetriebs.
Unternehmen plant Ausbau des internationalen Angebots ab Frühjahr 2017.
Erste kabellose elektrisch verstellbare Arbeitsbühne wird vorgestellt.
Umgestaltung des Busparkplatzes soll Staus vermeiden.

Umwelt-, Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Fachmagazin kürt 13 Unternehmen aus der Bus- und Touristikbranche.
Automobilindustrie und Städte wollen konkrete Lösungen erarbeiten.
Santa könnte 16 Millionen Tonnen CO₂ sparen, Geschenke erst im Jahr 2380.
Verstärkter Transport mit Shuttlebussen geplant.
IBNP-Preisträger legt Fokus auf Nachhaltigkeit in der Hotellerie.
Tourismus Flandern-Brüssel informiert in Berlin über Neuerungen.
Britischer Hersteller setzt in Produktion auch auf Brennnessel, Hanf und Jute.
Busfahrer können in Echtzeit prüfen, ob auf Route eine Plakettenpflicht besteht.
Partner nehmen nach Gärten auch Landurlaub und Gesundheitstourismus auf.
BVG und Berliner Charité wollen 2018 Fahrzeuge in Betrieb nehmen.

Internationaler busplaner Nachhaltigkeitspreis

busplaner übergibt den „Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis 2017".
Trapeze forscht in der Schweiz mit fahrerlosen E-Minibussen von Navya.

Weitere Bustouristik-News zum Thema

Ausflugsziele & Bustouristik

Reiseprogramme mit Musik, Natur und Kultur im Fokus
Bus- und Gruppenreiseveranstalter lernen die Vorzüge einer Flusskreuzfahrt kennen
Gemilang hat seit 2012 mehr als 350 Stadtbusse auf MAN-Chassis aufgebaut
Umfrage der gbk zeigt auch Potenzial des Busfernlinienverkehrs auf
Alpotels bieten Busgruppen authentische Reiseerlebnisse
In 90 Minuten das Floriade-Gelände entdecken
Polizei stoppte illegal Einreisende im Fernbus auf der Inntalautobahn.
Das Unternehmen aus München präsentiert sich auf dem RDA
STB Reisen bringt den neuen Katalog „Fernreisen 2013/14“ auf den Markt
Dampfsauggerät jetzt mit Acht-Meter-Schlauch und neuer Polsterdüse.
Continental präsentiert maßgeschneiderte Lösungen für den Bus
Bremer Touristik Zentrale stellt neuen Reise-Katalog für Gruppen vor
Fahrzeuge des Stadtbusherstellers LiAZ mit Aerosphere Midi ausgestattet
Festtagsreisen und Winterarrangements mit Wahlmöglichkeiten
Deutsche organisieren Urlaub häufiger über professionelle Anbieter.
System RUBIK soll Busfahrern per Tastendruck ermöglichen, untereinander zu kommunizieren und sich in Echtzeit eventuelle Verspätungen durchzugeben.
Bestellungen ab 2014 werden mit der Norm Euro 6 ausgeliefert
WBO: Tariftreueregelung sorgt für mehr Chancengleichheit bei der Vergabe von Busleistungen
Bus ist das umweltfreundlichste Reiseverkehrsmittel
Der bisherige Leiter Key-Account ÖPNV zeichnet bei MAN Truck & Bus Deutschland nun auch für die privaten Buskunden verantwortlich
Die Bereiche Linien- und Mietomnibusverkehr sowie Fernbusse bleiben weiterhin bei Anja Fischer
Ideenansätze aus dem EBSF Verkehrsprojekt auf Bremer Bustage präsentiert
Odo Schmidt, Geschäftsführer der Reisering Hamburg (RRH) GmbH, hat 160 Briefe an die Hotelbranche verschickt.
Setra hat seine Internetpräsenz ausgebaut
Stadt München, MVG und Paulaner finanzieren gemeinsames Projekt.
Passau hat Parkplätze für Busse modernisiert und umgestaltet
ver.di kritisiert erneuten "Angriff durch die Deutsche Bahn".
Omnibusverkehr Spillmann übernimmt sechs neue Citaro und zwei Sprinter City 77
Fernbusanbieter hat damit 70 mittelständische Buspartner
Johannes Schön hinterfragt in einem Offenen Brief die Perspektive des RDA-Workshops
Der Inhaber von busconcept, Wolfram Goslich, gab der Tageszeitung taz am 25. August ein Interview zum Thema Bustouristik.
Digitale Lösungen statt Papieraushängen an Bushaltestellen.
Auf der IAA-Nutzfahrzeuge präsentiert die Vogelsitze GmbH ihre neuen Fahrgastsitze
Das Audi-Werk bietet Sonderprogramme für Gruppen
ÖPNV-Kongress des WBO betont Rolle des Busses im ländlichen Raum
Bistrobus-Spezialist Stewa Touristik investiert in vier neue Busse
Facebook und Twitter sind 2012 Thema beim Tag des Bustourismus
Sambus übernimmt Beförderung von Zuschauern
Busmaut stehe nicht auf der politischen Agenda
Der Feinschmecker-Katalog „Gusto“ bietet Reisen mit Geschmack
Südwestbus bietet Kunden in Karlsruhe neue Echtzeit-App.
Der Gründer der Busworld übergibt sein Lebenswerk an seine Tochter und an Patrick Van Impe
Private Busunternehmer sehen flächendeckenden Nahverkehr im Land gefährdet
Art der beanstandeten Mängel hat sich gewandelt
IBV-Studie soll Bedarf an Bus-Chauffeuren ermitteln
Gewerkschaft der Polizei beklagt mangelnde Kapazitäten.
Brandenburgs Busunternehmer informieren sich in der Havelregion
Der oberitalienische See lädt zu den Festivals „LetterAltura“, „Baveno Festival” und „Settimane Musicali“ ein
Dr. Klaus Beetz neuer Geschäftsführer Climate Control Systems
Dresden-Tourismus zieht eine positive Halbjahresbilanz 2012
In Halle 10.2, Stand K41 werden die Reisebusse Scania Astronef und Scania Touring zu sehen sein
Mehrheit der gbk-Mitglieder stimmt für Erhalt der bestehenden Regelung
Busreisemarkt ist wichtiger Eckpfeiler des Berlin-Tourismus
Neue Seminare für Busreiseveranstalter
Französisches Joint Venture Easy Mile liefert Elektrobusse "EZ10".
Fachtagung des Landesverbandes Hessischer Omnibusunternehmer in Berlin
Lücke-Reisen übernimmt einen Citaro der neuen Generation
Göppel Bus soll auf internationaler Ebene ausgebaut werden
Deutschlands erster Cabriobus fährt in Heidelberg
EU-Label für alle Nutzfahrzeugreifen von Continental verfügbar
Türkischer Bushersteller erzielt Verkaufserfolge in Deutschland
SPD-Politikerin zeigt sich bdo-Initiative gegenüber aufgeschlossen
Seminar rund um das Thema Barrierefreiheit im ÖPNV
Auf bestimmte Busreisen gibt es 2008 drei Prozent Frühbucher-Nachlass
Buszüge sollen Engpässe durch steigende Fahrgastzahlen beheben
Eberhard Kühnel übernimmt Bereich bei der Mondial Assistance
Gestaltung der Luftströmung am Fahrzeug angepasst
Busunternehmen Car Rouge verkauft
Treffen der Busverbände Österreichs, der Schweiz und Deutschlands
12-Tage-Regelung weiterhin umstritten
Bereits seit zwei Jahren baut der 77-Jährige seinen Nachfolger (35) auf.
Touren Service Schweda stellt neuen Hauptkatalog 2011 vor
Touren Service Schweda gibt Sonderkatalog „Erster Weltkrieg 1914-1918 Themenreisen“ heraus
Startup erhält siebenstellige Summe für Fernbus-GDS und will neue Märkte erschließen.
Künftig soll für Reisen mit dem Schiff der volle Mehrwertsteuersatz gelten

busplaner

Mit busplaner zu Porsche, Neoplan und zu „Das Wunder von Bern“
94 busplaner-Leser haben abgestimmt und drei Sieger gekürt.

Umwelt-, Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Attraktivität gefährdet, wenn Beschränkungen für Reisebusse in Kraft treten
Verkehsrbetriebe von Tampere kaufen Hybridbusse von Solaris
BYD-Initiative zur Einführung der Elektrobustechnologie in größeren und kleineren Städten
Bereits 17.000 Euro für den Bienenschutz gesammelt.
Konvekta startet Herstellung einer extrem leichten Klimaanlage für Busse
IBV sieht Förderung des Buses als Beitrag zum Klimaschutz
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten